Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Motorsport: Rallye

Mittwoch, 17. Januar 2007 WRC: Saisonauftakt zur 75. Rallye Monte Carlo

printBericht drucken

Traditioneller und ebenso schillernder Saisonstart zur Weltmeisterschaft 2007 ist wieder die Rallye Monte Carlo. Die grosse alte Dame des Motorsports zelebriert vom 18. bis 21. Januar 2007 ihren 75. Auftritt.

 

47 Teams aus 16 Nationen läuten hier die neue Rallye-Saison 2007 mit 16 WM-Runden in 15 Ländern und auf drei Kontinenten ein. Rasanter Startschuss für einen spannenden Actionthriller mit zwölf Monaten Laufzeit, in dem primär die Werksabordnungen von Citroen, Ford und Subaru das Drehbuch schreiben. "Die Monte ist die allererste Standortbestimmung für 2007", glaubt Subaru-Star Petter Solberg und denkt dabei an den erfolgten Fahrzeug-Feinschliff der letzten sechs Wochen sowie das Debüt des neuen Citroen C4 WRC mit dem amtierenden Champion Sébastien Loeb.
Der Norweger Solberg – selbstredend vom Mut der Wikinger inspiriert – wagt erste Prognosen: "Unser Impreza WRC 2006 wurde so gründlich optimiert, dass wir bei den ersten drei Läufen in Monte Carlo, Schweden und Norwegen auf jeden Fall zu den Tempomachern zählen werden. Und der komplett neue Impreza WRC 2007 wird uns dann ab Mexiko die zusätzliche Sieg-Motivation verschaffen." Als probater Solberg-Flankenschutz operiert in dieser Saison wieder der australische Youngster Chris Atkinson, der nicht nur für die WM-Saison, sondern schon für die 15 Monte-Prüfungen persönliche Fortschritte anpeilt: "Bei der letzten Monte habe ich als Newcomer bereits einen respektablen fünften Platz erreicht – klar, dass ich jetzt aufs Podium schiele."
Entscheidend für Sieg oder Niederlage sind auch bei dieser 75. Rallye Monte Carlo wieder die Reifen. Ende 2006 entschloss sich das "Subaru World Rally Team" von Pirelli-Pneus auf BF Goodrich-Gummis umzusteigen, so dass im letzten Dezember und Anfang Januar noch etliche Abstimmungs- und Testfahrten anstanden. "Das Reifen-Roulette bei diesem Winter-Klassiker ist mit jedem Reifen höchst schwierig", bilanziert Petter Solberg und diagnostiziert weiter: "Auf Schnee und Eis ist der Markenunterschied minimal, aber auf Asphalt werden wir demnächst deutlich schneller sein können."


Neue Regeln für die neue WM-Saison

Die FIA als oberste Motorsportweltbehörde schreibt nun für 2007 einige Kostendämpfungsmassnahmen vor: So wurde zum Beispiel die Anzahl der erlaubten Testtage auf 48 gesenkt und für die insgesamt 16 WM-Läufe dürfen nur noch maximal zehn der rund 700'000 Euro teuren Rallye-Boliden vom Typ WRC gebaut sowie eingesetzt werden. Zudem dürfen nur noch maximal sechs Motoren (Stückpreis ca. 150'000 Euro) pro Saison verwendet sowie verplombte Getriebe, Differentiale, Rahmen und Lenkungen bei verschiedenen Rallye-Paarungen mehrfach genutzt werden. Dafür wurden allerdings die Service-Möglichkeiten erweitert: Zukünftig dürfen zwei Mechaniker plus Fahrer-Crew das Einsatzfahrzeug an bestimmten Streckenpunkte mit an Bord befindlichen Ersatzteilen reparieren.
Maximal 50 Reifen darf nun ein Team bei der Monte benutzen – in früheren Jahren galten 200 Pneus als üblicher Standard.

Artikel "WRC: Saisonauftakt zur 75. Rallye Monte Carlo " versenden
« Zurück

Mehr Möglichkeiten zur persönlichen Gestaltung der A110
Das Atelier Alpine Programm bietet seit 2021 der Kundschaft ...
Abarth feiert 75. Geburtstag
Am 31. März 1949 gründete Carlo Abarth in Turin sein eigenes...
Lamborghini 350 GT kehrt nach Genf zurück
Im März 1964 ist Automobili Lamborghini noch ein absolute...
Citroën ë-C4 X legt 1000 km am schnellsten zurück
Um das Verständnis für die Reichweite und Effizienz seiner e...
Dacia präsentiert Prototyp Sandrider für Rallye Dakar
Dacia nimmt mit dem Prototyp Sandrider ab 2025 an der Rallye...
Opel Frontera kehrt 2024 zurück
Der Name „Frontera“ kehrt 2024 zurück. Das hat Opel heute be...
Rallye Dakar 2024: Team Audi Sport vor grosser Aufgabe
Der Audi RS Q e-tron steht vor seiner dritten Rallye Dakar. ...
Kinofilm zur Rallye-Weltmeisterschaft 1983
Die Rallye-Weltmeisterschaft des Jahres 1983 war gekennzeich...
Rallye Japan: Skoda dominiert bei Mikkelsens WRC2-Sieg
Die schon zuvor als WRC2-Champions feststehende norwegische ...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Rallye)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Rallye diskutieren