Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Motorsport: Rallye

Freitag, 21. Juni 2024 Alfa Romeo Junior Veloce mit 280 Elektro-PS

printBericht drucken

Alfa Romeo Junior VELOCEAlfa Romeo Junior VELOCE

Wenige Tage vor den Tests auf der Strasse geht die Entwicklung des Junior VELOCE zu Ende, einer Version, die mit spezifischen Lösungen von und für Alfa Romeo ausgestattet ist. An der Entwicklung hat dasselbe italienische Team von Alfa Romeo-Ingenieuren gearbeitet, das den 4C, den 8C, die Giulia und den Stelvio Quadrifoglio, die Giulia GTA und die aktuelle Entwicklung des 33 Stradale geschaffen hat. Der Alfa Romeo Junior VELOCE gibt sein Debüt mit einem 100%igen Elektromotor, der 280 CV / 207 kW Leistung und 345 Nm Drehmoment liefert.

 

Wenige Tage vor dem dynamischen Debüt des Alfa Romeo Junior, bei dem Insider den neuen Kompaktsportwagen der Marke auf dem Prüfgelände von Balocco (Provinz Vercelli) testen werden, hat das technische Entwicklungsteam von Alfa Romeo die dynamische Entwicklung des Projekts abgeschlossen. Die Tests haben ergeben, dass die Leistung des Elektromotors 280 PS beträgt und mit den Modellen Giulia, Stelvio und Tonale VELOCE übereinstimmt.

Für die internationale Fachpresse reserviert und im Vorfeld der Typgenehmigungsphase wird der Alfa Romeo Junior in seiner 100% elektrischen 280 CV / 207-kW-Version auf dem Prüfstand stehen, und zwar auf denselben Strecken, auf denen das italienische Team von Alfa Romeo-Ingenieuren die dynamischen Entwicklungsziele validiert hat.

Ein einzigartiger Kompaktwagen mit unverkennbarer Alfa Romeo Sportlichkeit

Nicht nur der neue Motor ist eine Besonderheit, sondern auch die gesamte Entwicklung des Designs wurde auf die Maximierung der Leistung, der Strassenlage und des reinen Fahrvergnügens ausgerichtet:

Die Ad-hoc-Kalibrierung macht die Lenkung zur direktesten im Segment (14,6) und äusserst präzise, um die aussergewöhnlichen Fahreigenschaften zu verbessern; das Sportfahrwerk wurde um 25 mm abgesenkt; die vorderen und hinteren Stabilisatoren sind besonders sportlich ausgelegt, um eine schnelle Kurvenfahrt mit hoher Bodenhaftung zu gewährleisten; die Bremsanlage verfügt über 380 mm grosse Scheiben an der Vorderachse mit Vier-Kolben-Monobloc-Bremssätteln; das Torsen-Differenzial bietet unter allen Bedingungen die bestmögliche Traktion. Die 20-Zoll-Hochleistungsreifen sind ebenfalls spezifisch für Elektrofahrzeuge und bieten ein hohes Mass an Haftung.

Und die Ziele sind die gleichen wie bei jedem Alfa Romeo: bestes Handling und beste Fahrdynamik. Aus diesem Grund wurde für dieses Projekt dasselbe Ingenieursteam herangezogen, das einzigartige Projekte wie den 4C, den 8C, die Giulia und den Stelvio Quadrifoglio, die Giulia GTA und die aktuelle Entwicklung des 33 Stradale geschaffen hat.

Rundkurs "Langhe” steht zum ersten Mal zur Verfügung

Die Veranstaltung findet auf dem Testgelände in Balocco statt, wo Fachleute die höchste Version der Junior-Reihe in der Phase vor der Typgenehmigung testen werden.

Zum ersten Mal wird die internationale Presse Zugang zur gesamten Konfiguration der Langhe-Rennstrecke haben. Eine echte Exklusivität: Die gesamte, über 20 km lange Strecke wurde noch nie externen Fahrern, die nicht zum Alfa Romeo Entwicklungsteam gehören, zugänglich gemacht. Alle Alfa Romeo Strassenfahrzeuge der letzten Jahrzehnte wurden auf der gleichen Strecke getestet, und zwar genau dort, wo der Alfa Romeo Junior auf den Prüfständen stehen wird. Ebenso hat das historische und unvergessliche Team "Alfa Corse" hier die Rennwagen getestet und abgestimmt, die im internationalen Motorsport (F1 - DTM - Super Turismo) eingesetzt wurden.

Artikel "Alfa Romeo Junior Veloce mit 280 Elektro-PS" versenden
« Zurück

Fiat 600 Hybrid mit mehr Leistung
Alternativ zum Einstiegsmodell mit 100 PS (74 kW) bietet Fia...
Nismo kehrt mit Ariya Nismo nach Europa zurück
Mit dem Ariya Nismo bringt Nissans Motorsportabteilung (NISM...
Mitsubishi ASX mit Aktionsrabatt
Zur Markteinführung bietet Mitsubishi den aufgefrischten ASX...
Fiat beschenkt sich zum 125. Geburtstag mit großem Panda
Vor 125 Jahren setzten sich in Turin einige Herren zusammen ...
E-Alfa drückt ordentlich auf die Tube
Das erste batterieelektrische Modell von Alfa Romeo beeindru...
Defender OCTA mit 635 PS und 750 Nm Drehmoment
Die legendäre britische Abenteuermarke Defender präsentiert ...
9 Länder und 913,5 Kilometer mit einer Batterieladung
Mit einem Lucid Air Grand Touring hat der Unternehmer Umit S...
BMW M5 mit 727 PS sowie 1000 Nm
Der BMW M5, legendäre High-Performance-Limousine mit 40-jähr...
Audi erweitert mit ChatGPT die Sprachbedienung
Audi implementiert den auf künstlicher Intelligenz basierend...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Rallye)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Rallye diskutieren