Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Service & Ratgeber: Reisen

Routenplaner

Dienstag, 13. Juni 2006 ADAC warnt vor Tricks der Diebe im Ausland

printBericht drucken

ADAC warnt vor Tricks der Diebe im AuslandADAC warnt vor Tricks der Diebe im Ausland

Die Ferienzeit ist auch die Hochsaison für Kriminelle. Jedes Jahr werden tausende von Urlaubern Opfer von Gaunern und Betrügern. Einige der dreistesten Tricks sind dem ADAC bekannt: In Frankreich werden vor allem im Süden immer wieder Camper überfallen und häufig mit Betäubungsgas ausser Gefecht gesetzt.

 

In Spanien treten vermehrt falsche Polizisten auf, die angeblich nach Drogen suchen und dabei Wertsachen im Auto stehlen oder hohe Geldbussen für vermeintliche Tempoverstösse kassieren. Beliebt ist auch der Trick von Reifenstecherbanden, die den Touristen auf Parkplätzen die Reifen aufschlitzen und dann auf die Panne hinweisen. Während einer beim Radwechsel hilft, holen die Komplizen Wertsachen aus dem Wagen.
Der ADAC rät Urlaubern daher dringend, ihr Fahrzeug immer abzuschliessen. Vor allem in Innenstädten sollte man auch während der Fahrt Türen und Kofferraum verriegeln.
Wertsachen dürfen nicht sichtbar im Auto liegen sondern sollten verdeckt am Körper – beispielsweise im Brustbeutel oder Geldgürtel – getragen werden. Wenn doch einmal etwas ins Fahrzeug muss: ganz hinten in den Kofferraum, abgedeckt mit Gepäckstücken.
Wird man während der Fahrt auf einen möglichen Defekt am Auto hingewiesen oder gar zum Anhalten auf dem Seitenstreifen aufgefordert, sollte man, sofern möglich, bis zu einer Raststätte weiterfahren. Bei einem zerstochenen Reifen geht dies notfalls auch – sehr vorsichtig – auf der Felge. Falls man doch stoppen muss, den Wagen absperren und per Handy Hilfe rufen. Einer der Insassen sollte möglichst immer beim Fahrzeug bleiben.
Was für viele Notfälle gilt, ist auch hier angebracht: Ruhe bewahren. Sind andere Verkehrsteilnehmer in der Nähe, kann man durch Hupen auf sich aufmerksam machen. Niemals den Täter reizen. Lieber in letzter Konsequenz Geld oder Auto hergeben, als sich selbst zu gefährden.

Artikel "ADAC warnt vor Tricks der Diebe im Ausland" versenden
« Zurück

Mazda CX-80 mit sechs oder sieben Sitzen
Mit dem neuen Mazda CX-80 erweitert der japanische Automobil...
Qualität und Finesse beim neuen Lexus Crossover
Bei dem neuen LBX, dem bisher kompaktesten Modell der Marke,...
Der neue C3 startet ab 15'690 Franken
Seit heute ist der neue C3 mit Verbrennungsmotor bestellbar....
SEAT Sondermodelle SENSACION
SEAT Schweiz bietet mit den limitierten Sondermodellen «SENS...
Porsche liefert im ersten Quartal 77.640 Fahrzeuge aus
Porsche hält seine Auslieferungen in den ersten drei Monaten...
Honda stellt in Mailand seine Visionen vor
Zwei Europapremieren von Honda an der Milano Design Week 202...
Mercedes-Absatz im ersten Quartal 463.000 Fahrzeuge
Die Mercedes-Benz Group hat im ersten Quartal des Jahres 568...
Performant – agil – expressiv: der neue Audi S3
Mit seiner Vielzahl an Neuerungen ist der Audi S3 mehr als e...
Porsche feiert „50 Jahre Turbo“ auf der Retro Classics
Die Retro Classics lockt viele Oldtimerfans und Sportwagen-E...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Reisen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Reisen diskutieren