Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Service & Ratgeber: Reisen

Routenplaner

Dienstag, 27. März 2007 Verkehrssünden im Ausland

printBericht drucken

Andere Länder, andere StrafenAndere Länder, andere Strafen

Mit der europaweiten Vollstreckung von ausländischen Bussgeldern in Deutschland wird es in diesem Reisesommer nun voraussichtlich doch nichts mehr. Damit ist frühestens im Herbst zu rechnen. Dennoch müssen sich Urlauber im Ausland an die Verkehrsvorschriften des Gastlandes halten, denn bei Regelverstössen am Steuer werden sie in vielen Ländern direkt zur Kasse gebeten.

 

Wie die aktuelle Bussgeldtabelle des ADAC für das Ausland zeigt, haben die meisten europäischen Staaten die Strafen für Verkehrssünden angehoben. In fast allen Ländern liegen sie höher als bei uns. Allerdings gibt es in Deutschland nicht nur Geldbussen, sondern auch Punkte und Fahrverbote.
Vor allem die Fahrt unter Alkoholeinfluss wird fast überall in Europa als schwere Verkehrssünde betrachtet. Spitzenreiter ist Grossbritannien. Dort muss man bei einem hohen Promillewert bis zu 7350 Euro bezahlen. In Kroatien, Rumänien, Ungarn, Tschechien und in der Slowakei ist Alkohol am Steuer ohnehin tabu. Die bisher schon hohen Bussgelder in diesem Bereich wurden 2007 in vielen Ländern nochmals erhöht.
Aber auch andere Verkehrsvergehen wie Rotlichtverstösse und Geschwindigkeitsüberschreitungen werden künftig stärker geahndet. So muss man zwischen 15 und 640 Euro zahlen, wenn man in Europa bei Rot über die Ampel fährt. Bei leichten Temposünden reicht die Bussgeldspanne laut ADAC von zehn bis 395 Euro.
Die einzelnen europäischen Länder sind sehr kreativ, wenn es darum geht, die Autofahrer in ihrem Land zu korrekter Fahrweise anzuhalten. In Dänemark bemisst sich das Bussgeld für Alkoholverstösse jetzt nach dem Nettomonatsverdienst. In Italien werden die Strafen an den Lebenshaltungsindex angepasst. Die Niederlande haben nach dem Vorbild Deutschlands einen neuen Bussgeldkatalog eingeführt und gleichzeitig die Bussgeldsätze deutlich nach oben korrigiert. In Rumänien sorgt ab sofort ein komplett neues fünfstufiges Bussgeldsystem für mehr Verkehrsdisziplin. Bei dem Konzept werden die Verkehrsverstösse entsprechend ihrer Schwere eingestuft und geahndet. In der Schweiz hat die Konferenz der Strafverfolgungsbehörden Empfehlungen für die Gerichte ausgearbeitet. Danach sollen schwere Tempoverstösse (50 km/h zu schnell auf der Autobahn) mindestens 30 Tagessätze kosten. Ein Tagessatz beträgt je nach Einkommen bis zu 3000 Schweizer Franken.

Artikel "Verkehrssünden im Ausland" versenden
« Zurück

Gründung von HORSE Powertrain Limited
Im Anschluss an die am 11. Juli 2023 unterzeichnete Joint-Ve...
EV3: Kia nimmt den Massenmarkt in Angriff
Kia erweitert seine elektrische Familie nach unten – mit dem...
ID.7 erhält historische Bestnote beim ADAC Autotest
Es ist das Topmodell der vollelektrischen ID. Familie und nu...
Wechsel im Verwaltungsrat der AMAG Group AG
Nach 31 Jahren tritt Dr. Peter Widmer aus dem Verwaltungsrat...
Lamborghini Urus SE: 800 PS und 60 Kilometer im EV-Modus
Mit der Einführung des Lamborghini Urus SE, dem ersten Plug-...
Audi Q6 e-tron: Schweizer Premiere im The Square
Audi präsentiert mit dem Audi Q6 e-tron einen Meilenstein de...
Qualität und Finesse beim neuen Lexus Crossover
Bei dem neuen LBX, dem bisher kompaktesten Modell der Marke,...
Porsche liefert im ersten Quartal 77.640 Fahrzeuge aus
Porsche hält seine Auslieferungen in den ersten drei Monaten...
Mercedes-Absatz im ersten Quartal 463.000 Fahrzeuge
Die Mercedes-Benz Group hat im ersten Quartal des Jahres 568...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Reisen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Reisen diskutieren