Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Service & Ratgeber: Reisen

Routenplaner

Mittwoch, 28. Juli 2021 Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

printBericht drucken

Audi RS-Q e-Tron.  Foto: Autoren-Union Mobilität/AudiAudi RS-Q e-Tron. Foto: Autoren-Union Mobilität/Audi

Audi steigt im Januar 2022 in die Rallye Dakar ein. Die Besonderheit: Als erster Automobilhersteller wollen die Bayern bei der härtesten Rallye der Welt mit einem elektrifizierten Antrieb plus Energiewandler gegen die konventionell motorisierten Wettbewerber antreten.

Julius Seebach, Geschäftsführer Audi Sport GmbH, und der Audi RS-Q e-Tron.  Foto: Autoren-Union Mobilität/Audi
Julius Seebach, Geschäftsführer Audi Sport GmbH, und der Audi RS-Q e-Tron. Foto: Autoren-Union Mobilität/Audi
 

„Der Quattro war ein Gamechanger für die Rallye-Weltmeisterschaft. Audi war die erste Marke, die bei den 24 Stunden von Le Mans mit einem elektrifizierten Antrieb gewonnen hat. Nun wollen wir bei der Rallye Dakar eine neue Ära einläuten und unsere e-Tron-Technologie unter extremen Bedingungen testen und weiterentwickeln“, sagt Julius Seebach, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH.

Der Antriebsstrang des Audi RS Q e-Tron ist elektrisch. An der Vorderachse und der Hinterachse sitzt jeweils eine Motor-Generator-Einheit (MGU). Weil die Tagesetappen des zweiwöchigen Marathonevents aber bis zu 800 Kilometer lang sind und es in der Wüste keine Ladesäulen gibt, setzt Audi einen TFSI-Benziner als eine Art Range-Extender ein. Er ist Teil eines Energiewandlers, der die Hochvoltbatterie während der Fahrt auflädt.
Zusätzlich wird Energie beim Bremsen rekuperiert. Die Batterie wiegt etwa 370 Kilogramm und hat eine Kapazität von rund 50 kWh.

Die maximale Systemleistung des E-Antriebs liegt bei 500 kW (680 PS). Wie viel davon bei der Rallye Dakar abgerufen werden darf, wird seitens der Veranstalter noch final definiert. Der Audi RS Q e-Tron kommt mit einem Vorwärtsgang aus. Vorder- und Hinterachse sind wie auch bei Elektrofahrzeugen üblich nicht mechanisch miteinander verbunden.

Audi sieht den RS Q e-Tron allerdings mehr als „elektrifizierendes Hightech-Testlabor“ denn als Rallye-Gewinner. Ganz unbescheiden vergleicht Teamchef Sven Quandt das Dakar-Projekt deshalb auch mit der ersten Mondlandung: „Damals wussten die Ingenieure nicht wirklich, was auf sie zukommt. Das ist bei uns ähnlich. Wenn wir beim ersten Dakar-Einsatz ins Ziel kommen, ist das schon ein Erfolg.“ Bis Ende des Jahres stehen ein intensives Testprogramm und erste Testeinsätze bei Marathon-Rallyes auf dem Programm. (aum)

Artikel "Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste" versenden
« Zurück

Skoda Octavia 2.0 TSI RS: Weckt Emotionen
Es gibt sportliche Kombis, die sind nichts Besonderes oder s...
Keine Zeit zu sterben mit dem Range Rover Sport SVR
Neben dem Land Rover Defender wirkt ein weiteres aktuelles M...
Carsharing Zity by Mobilize halbiert Standzeiten
Insbesondere in Grossstädten ist neben dem Besitz eines Fahr...
Die Idee für das CUPRA UrbanRebel Concept
Die CUPRA Vision einer elektrischen Zukunft zu erschaffen: S...
Erstes Schweizer Porsche Studio eröffnet in Zürich
Die Eröffnung des ersten schweizerischen Porsche Studios in ...
Skoda Enyaq iV jetzt mit Allradantrieb
Der vollelektrische ŠKODA ENYAQ iV ist nun mit Allradantrieb...
Subaru Outback 4x4 mit Bestwertung im Euro NCAP Crashtest
Mit dem neuen Subaru Outback 4x4 sind Autofahrer auf der sic...
MOBILIZE beschleunigt die Elektrifizierung
MOBILIZE POWER SOLUTIONS ist eine Servicemarke der RENAULT G...
Porsche zeigt Konzeptstudie Mission R
Pünktlich zum Start der IAA MOBILITY 2021 in München (vom 7....
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Reisen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Reisen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch