Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Fahrzeugkauf: Betriebskosten

Samstag, 25. Dezember 2010 2010: Das kostspieligste Jahr für Autofahrer

printBericht drucken

So viel teurer wurde Autofahrers Leben. Infogramm: ADAC/Auto-Reporter.NETSo viel teurer wurde Autofahrers Leben. Infogramm: ADAC/Auto-Reporter.NET

Das Jahr 2010 wird als das für Autofahrer teuerste Jahr aller Zeiten in die Geschichte eingehen. So sind die Kosten für die Anschaffung und den Unterhalt eines Pkws hierzulande seit 1995 um 42 Prozent gestiegen. Im Vergleich dazu ist das Plus bei der allgemeinen Lebenshaltung mit rund 24 Prozent nahezu moderat. Als Hauptursache für den Aderlass durch übermäßig gestiegene Autokosten nennt der ADAC die dramatischen Aufschläge bei den Kraftstoffpreisen. Sie kletterten aufgrund mehrerer Steuererhöhungen und höherer Produktkosten in den vergangenen 15 Jahren um mehr als 86 Prozent. Und auch 2010 ging es bei den Kraftstoffpreisen weiter steil nach oben. So kostete Superbenzin im bisherigen Jahresverlauf durchschnittlich über 1,40 Euro je Liter; so viel wie nie zuvor.

 

Wie sehr die gestiegenen Autokosten die Autofahrer tatsächlich belasten, zeigen zwei Modellberechnungen des Klubs. Während im Jahr 2000 ein städtischer Single-Haushalt für das Autofahren im Schnitt 3.340 Euro ausgeben musste, waren es fünf Jahre später schon 3.900 Euro. 2010 schließlich waren 4.380 Euro zu berappen; gut 1.000 Euro mehr als zehn Jahre zuvor! Heftig traf es auch eine vierköpfige Durchschnittsfamilie auf dem Land mit zwei Autos. Ihre Auto-Ausgaben kletterten während des vergangenen Jahrzehnts von 5.940 Euro auf rund 7.740 Euro. Ein Anstieg von gut 30 Prozent“.

Die Kostenbilanz nimmt der Autoklub zum Anlass, von der Politik zu fordern, „allen Planspielen zur weiteren Verteuerung der Mobilität einen Riegel vorzuschieben“. So verböten sich zusätzliche finanzielle Belastungen von Autofahrer auch vor dem Hintergrund, dass die Autofahrer bereits heute pro Jahr 53 Milliarden Euro über Steuern und Abgaben an den Fiskus bezahlen, dieser davon aber nur etwa 17 Milliarden Euro für Straßenbau und -unterhalt ausgibt. (Auto-Reporter.NET/arie)

Artikel "2010: Das kostspieligste Jahr für Autofahrer" versenden
« Zurück

CUPRA x FC Barcelona: Verlängerung bis zum Jahr 2029
Zwei globale Marken – ein erfolgreiches Team: CUPRA und der ...
Auszeichnung für die besten Schweizer Skoda Partner
Im Zuge seines Qualitätsmanagements verlieh Škoda Schweiz ve...
Reichweitenstarke Plug-in-Hybridantriebe für den Tiguan
Der Tiguan ist mit weit über einer halben Million produziert...
Scenic E-Tech 100% electric ist Auto des Jahres 2024
Der Scenic E-Tech 100% electric ist zum Auto des Jahres 2024...
Abarth: Fünfundsiebzig Jahre Geschichte und Erfolg
Die Legende der Marke mit dem Skorpion begann am 31. März 19...
SEAT feiert 40 Jahre Ibiza
SEAT feiert das 40-Jahr-Jubiläum des Ibiza, des Kultmodells ...
Audi ehrt die besten Schweizer Händler des Jahres 2023
Alljährlich werden an der Audi Business Session die besten H...
Schweizer Rekord: 676’385 Golf in 50 Jahren verkauft
Der Golf, das erfolgreichste Auto in Europa, wird 50 Jahre a...
Skoda Scala und Kamiq: Aufwertung für das dynamische Duo
Škoda Auto hat seine erfolgreichen Kompaktmodelle umfangreic...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Betriebskosten)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Betriebskosten diskutieren