Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Zulieferer-News: Visteon

Montag, 13. Februar 2006 Visteon schreibt wieder schwarze Zahlen

printBericht drucken

Der Automobilzulieferer Visteon schreibt wieder schwarze Zahlen. Nachdem die ehemalige Ford-Teile-Sparte insgesamt 23 unrentable Standorte an Ford zurückgegeben hatte, verdiente das Unternehmen im letzten Quartal 2005 durch einen hohen Sondergewinn von 1,8 Milliarden Dollar im Zuge der Ford-Transaktion 1,3 Milliarden Dollar oder 10,25 Dollar je Aktie. Der Umsatz betrug nach 4,7 Milliarden Dollar im letzten Quartal 2004 im vergangenen Jahr noch 2,7 Milliarden Dollar. Der Jahresumsatz fiel auf 16,8 (Vorjahr 18,7) Milliarden Dollar. Als Grund hierfür nannte Visteon den Wegfall der 23 Betriebe.

 

Im Schlussquartal 2004 hatte Visteon noch einen Verlust von 138 Millionen Dollar verbucht. Im Gesamtjahr schrieb das Unternehmen Verluste in Höhe von 270 Millionen Dollar. 2004 lag der Verlust bei 1,5 Milliarden Dollar. Der Zulieferer prognostizierte laut Auto-Reporter für 2006 einen Gewinn von 45 bis 75 Millionen Dollar, allerdings unter Ausklammerung von Zinsen, Steuern, Restrukturierungsausgaben und Rückstellungen.
Visteon ist die frühere Autoteile-Sparte von Ford und hatte nach Verlusten die Betriebe im Oktober vergangenen Jahres an Ford zurückgegeben. Ford hatte sie in die Automotive Components Holding (ACH) eingebracht, um sie so für einen Verkauf fit zu machen

Artikel "Visteon schreibt wieder schwarze Zahlen" versenden
« Zurück

Maserati Gran Tursimo wird wieder zum Cabrio
Maserati bietet den Gran Turismo jetzt auch wieder als Gran ...
Starke Finanzzahlen 2022 bestätigen BMW-Strategie
Die BMW Group hat die für 2022 gesteckten Ziele wie prognost...
Der Mann, der Bugatti wiederbelebte
1952 beobachtete ein 20 Jahre junger Techniker mit Befremden...
Auch in Südafrika rollt der Ford Ranger wieder vom Band
Ford hat nun auch im südafrikanischen Werk Silverton nahe Pr...
BMW fährt wieder die 24 Stunden von Le Mans
An Montag drehte der erste Prototyp seine Runden bei Dallara...
Kimera Evo 37: Wiedergeburt einer Lancia-Ikone
37 Kimera werden gebaut, 24 davon sollen zum Preis von 480.0...
Wiedergeburt einer Ikone: ID. Buzz
Die Weltpremiere des Concept Car ID. Buzz auf der Autoshow i...
Nürburgring nimmt Streckenbetrieb wieder auf
Der Nürburgring wird am kommenden Wochenende mit den Tourist...
Wiedergeburt mit Anleihen aus der Renntradition
Nur neun Exemplare will Morgan, der englische Hersteller von...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerexpspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Visteon)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Visteon diskutieren