Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Automobil-Messen

Montag, 4. Dezember 2023 Skoda Enyaq-Modellfamilie mit aufgewerteter Technik

printBericht drucken

Neue Antriebsoptionen 85 und 85x mit 210 kW1/2 Leistung, in den RS-Versionen stehen jetzt 250 kW1 Leistung bereitNeue Antriebsoptionen 85 und 85x mit 210 kW1/2 Leistung, in den RS-Versionen stehen jetzt 250 kW1 Leistung bereit

Škoda Auto wertet die Enyaq-Modellfamilie für das Modelljahr 2024 umfassend auf. Erstmals ist das beliebte Elektro-SUV jetzt auch in der grosszügig ausgestatteten Version Laurin & Klement erhältlich. Zu den technischen Aufwertungen zählen die kraftvolleren Antriebe, kürzere Ladezeiten der Batterie und höhere Reichweiten. Darüber hinaus halten neue Software-Merkmale sowie eine noch intuitivere Bedienoberfläche Einzug in den Škoda Enyaq.

 

Zum Modelljahr 2024 lösen die leistungsstärkeren und effizienteren Modellversionen Enyaq 85 und 85x die bisherigen Versionen 80 und 80x ab. Ebenso wie die besonders sportlich ausgelegten RS-Modelle beziehen sie ihren Leistungszuwachs aus einem neuen Antriebsstrang mit fortschrittlichem permanent erregtem Synchronmotor an der Hinterachse, der eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h ermöglicht. Der Enyaq 85 legt gegenüber dem bisherigen Enyaq 80 um 603 kW auf 210 kW1/2 zu, die Allradvariante Enyaq 85x stellt ebenfalls 210 kW1 und damit 15 kW mehr als ihr Vorgänger bereit. Im Enyaq RS stehen jetzt 250 kW1 Spitzenleistung zur Verfügung, ein Plus von 30 kW zum Vorgänger. Eine optimierte Batterie mit weiterentwickeltem Thermomanagement ermöglicht fortan Reichweiten von mehr als 560 Kilometern für den Enyaq 85 und mehr als 570 Kilometern für das Enyaq Coupé 85. Die Einstiegsversion Enyaq 603 bleibt technisch unverändert. Für alle 2024er-Varianten gilt: Der Škoda Schriftzug auf der Heckklappe und alle Logos entsprechen der neuen Škoda Markenidentität und der Zusatz ‚iV‘ in der Modellbezeichnung entfällt.

Erhöhte Ladeleistung und schnellere Ladezeiten für die Allradversionen
Die Batterien der allradgetriebenen Versionen Enyaq 85x und Enyaq RS lassen sich nun noch schneller aufladen. An entsprechend ausgestatteten Schnellladesäulen ist nun eine höhere DC-Ladeleistung von bis zu 175 kW möglich. Die 82 kWh grosse Hochvoltbatterie (77 kWh Nettokapazität) lässt sich damit in nur 28 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufladen. Der Vorgang läuft also acht Minuten oder 22 Prozent schneller als bisher. Die heckgetriebenen Enyaq 85-Varianten laden weiterhin mit maximal 135 kW.

Neue Fahrzeug-Software stellt zusätzliche Funktionalitäten bereit
Mit ihrer neuen Fahrzeug-Software unterstützt die Enyaq-Familie jetzt das Vorkonditionieren der Antriebsbatterie. Im Vorfeld eines Gleichstrom-Ladevorgangs bei niedrigen Aussentemperaturen wärmt das System die Batterie vor und optimiert die Ladezeiten damit um bis zu 22 Prozent. Auch die Bedienoberfläche des Enyaq hat Škoda neu gestaltet und eine noch intuitivere Menüstruktur eingeführt. Der Fahrer kann für häufig genutzte Fahrzeugeinstellungen und Apps jetzt Shortcuts festlegen. Das Navigationssystem zeigt nun einen grösseren Kartenausschnitt in neuer grafischer Gestaltung. Auch die Funktion des schlüssellosen Start- und Zugangssystems Kessy erfuhr eine Aufwertung: Es verriegelt nun automatisch die Türen, sobald sich der Fahrer mit dem Schlüssel vom Fahrzeug entfernt.

Neue Version Enyaq L&K bietet besonders reichhaltige Serienausstattung
Ab sofort rundet der elegante Enyaq L&K die Modellfamilie nach oben ab. Die aus anderen Modellreihen bekannte und beliebte Version zeichnet sich durch eine besonders reichhaltige Serienausstattung aus. Hierzu zählen Voll-LED-Matrixhauptscheinwerfer und Voll-LED-Rückleuchten mit animierten Blinkern sowie ein Chrom-Kühlergrill mit dem von 131 LED illuminierten Crystal Face. Exklusiv für die L&K-Variante bietet Škoda die Designs der 20 oder 21 Zoll grossen Leichtmetallfelgen an. Stossfänger, Diffusor und Aussenspiegelkappen sind in edlem Platin-Grau gehalten, die Seitenschweller glänzen in der jeweiligen Wagenfarbe. Im Innenraum verwöhnt der Enyaq L&K durch elektrisch verstell-, beheiz- und belüftete Vordersitze mit Memory- und Massagefunktion. Auf den vorderen Kopfstützen prangt ein gesticktes L&K-Logo.

Artikel "Skoda Enyaq-Modellfamilie mit aufgewerteter Technik" versenden
« Zurück

CUPRA Born VZ mit 240 kW und 545 Nm
Der CUPRA Born ist das erste vollelektrische Modell der Mark...
Abarth 695 75° Anniversario: limitiertes Sondermodell
Zur Feier des 75. Geburtstags und als Hommage an seine Gesch...
Skoda Octavia: Bestseller präsentiert sich aufgefrischt
Škoda Auto wertet seine legendäre Modellreihe Octavia auf. M...
Abarth 600e mit 240 PS
Abarth enthüllt das erste Bild des New Abarth 600e, der bei ...
Skoda zeigt erste Skizzen des überarbeiteten Octavia
Škoda Auto veröffentlicht erste Exterieurskizzen des aufgefr...
Skoda Scala und Kamiq: Aufwertung für das dynamische Duo
Škoda Auto hat seine erfolgreichen Kompaktmodelle umfangreic...
Taycan mit bis zu 587 Kilometern realer Reichweite
Bei ersten Testfahrten zwischen Los Angeles und San Diego er...
Skoda produziert 2023 mehr als 888’000 Fahrzeuge
Škoda Auto hat im vergangenen Jahr in seinen tschechischen W...
Skoda Kodiaq ist ab sofort in der Schweiz bestellbar
Vergangene Woche ist in der Schweiz der Vorverkauf des neuen...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Automobil-Messen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Automobil-Messen diskutieren