Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Dodge

Freitag, 15. März 2024 Starke Erträge belegen robustes Skoda-Geschäftsmodell

printBericht drucken

Die Škoda Auto Group1) hat 2023 einen Rekordumsatz von 26,5 Milliarden Euro erzielt (2022: 21,0 Milliarden Euro; +26,2 %). Gegenüber dem Vorjahr konnte das Unternehmen das operative Ergebnis um 182,3 Prozent signifikant auf 1,8 Milliarden Euro (2022: 628 Millionen Euro) steigern. Auch seine Umsatzrendite (Return on Sales, RoS) verbesserte der tschechische Automobilhersteller auf 6,7 Prozent (2022: 3 %). Weltweit lieferte Škoda Auto im vergangenen Jahr 866‘800 Fahrzeuge an Kunden aus (+18,5 %). Mit 81.700 verkauften Einheiten verzeichnete der Enyaq den höchsten prozentualen Zugewinn aller aktuellen Škoda Modelle (+52,1 %) und gehörte in vielen europäischen Märkten zu den meistverkauften BEV-Modellen. Durch den Eintritt in den vietnamesischen und kasachischen Markt führte der tschechische Automobilhersteller seine Internationalisierungsstrategie weiter fort.

 

Steigerung bei den Auslieferungen an Kunden, starke Finanzergebnisse
2023 lieferte Škoda Auto 866’800 Fahrzeuge an Kunden aus, ein Zuwachs von 18,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der vollelektrische Enyaq erzielte dabei mit einem Plus von 52,1 Prozent im Jahresvergleich den mit Abstand grössten Zugewinn aller Škoda Modelle. In finanzieller Hinsicht verzeichnet die Škoda Auto Group 2023 einen Rekordumsatz von 26,5 Milliarden Euro (2022: 21,0 Milliarden Euro; +26,2 %). Das Unternehmen steigerte sein operatives Ergebnis gegenüber dem Vorjahr deutlich um 182,3 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro (2022: 628 Millionen Euro). Auch die Umsatzrendite verbesserte sich auf 6,7 Prozent (2022: 3 %). Škoda Auto erzielte diese Ergebnisse vor dem Hintergrund eines herausfordernden Marktumfelds, geopolitischer Unsicherheiten, steigender Material- und Rohstoffpreise sowie sinkender Kaufkraft. Der Automobilhersteller wird diese starke Basis nutzen, um erhebliche Investitionen in seine Zukunft zu tätigen.

Attraktives und umfassend modernisiertes Modellportfolio
Wesentlicher Treiber dieser finanziellen Erfolge ist die modernisierte Škoda Produktpalette, die Kunden die grösste Bandbreite an Modellen und Antrieben in der Geschichte der Marke bietet. Dazu gehören rein batterieelektrische Fahrzeuge, Plug-in- und Mild-Hybridantriebe sowie hocheffiziente Verbrennungsmotoren. Im vergangenen Jahr hat Škoda sein Modellportfolio umfassend aufgewertet: Zu den überarbeiteten Kompaktmodellen Scala und Kamiq gesellten sich die neuesten Generationen der Škoda Flaggschiffe Kodiaq und Superb, die an den Erfolg ihrer Vorgänger anknüpfen. Darüber hinaus wurde die Produktion des Superb von Kvasiny in das Volkswagen Werk Bratislava verlagert. Dort wird er nun zusammen mit dem Volkswagen Passat produziert, was erhebliche Synergieeffekte innerhalb der Volkswagen Markengruppe «Volumen» ermöglicht.

Unternehmen konzentrierte sich 2023 weiter auf Digitalisierung und Kundenorientierung
Im Volumensegment auch künftig erfolgreich zu sein, hängt massgeblich von der Software-Entwicklung ab. Die Gründung des Prager Innovationszentrums Škoda X im Jahr 2023 war ein entscheidender Schritt für die schnelle Entwicklung und Integration kundenorientierter Innovationen in die Fahrzeuge von Škoda. Dazu gehören unter anderem die Implementierung des KI-basierten Chatbots ChatGPT sowie die Einführung digitaler Dienste wie Pay to Park, Pay to Fuel und das digitale Zertifikat. Der tschechische Automobilhersteller ist fest entschlossen, seinen Weg der Digitalisierung fortzusetzen und in den kommenden Jahren in digitale Dienste, Konnektivitätsfunktionen und fortschrittliche Technologien für maschinelles Lernen zu investieren.

Škoda Auto setzt seine Internationalisierungsstrategie erfolgreich um
Zusätzlich zu den kontinuierlichen Investitionen in strategische Schlüsselbereiche baut Škoda seine globale Präsenz in dynamischen Marktregionen konsequent aus, um den langfristigen Erfolg zu sichern. 2023 trat Škoda Auto in den vietnamesischen Markt ein und bereitete damit strategisch den Weg für die Volkswagen Markengruppe «Volumen». Der Markt bietet vielversprechende Wachstumschancen und dient als Tor zur dynamischen ASEAN-Region. Darüber hinaus hat Škoda Auto seine Rückkehr nach Kasachstan angekündigt. Dort wird die Marke die Modelle Kodiaq, Kamiq, Karoq und Octavia anbieten, die vor Ort in Kostanay montiert werden.

Im Bereich Nachhaltigkeit erzielte Škoda Auto 2023 ebenfalls weitere Fortschritte
Auch auf dem Weg zu seinen ambitionierten Nachhaltigkeitszielen gelangen dem tschechischen Autohersteller 2023 messbare Fortschritte. So nahm Škoda in seinem indischen Werk Pune eine Photovoltaikanlage in Betrieb, die jährlich bis zu 26,6 Gigawattstunden (GWh) Strom erzeugen kann und damit bis zu 30 Prozent des Strombedarfs des Standorts deckt. Darüber hinaus hat Škoda im Herbst 2023 eine Solaranlage auf seinem Stammwerk im tschechischen Mladá Boleslav installiert.

Artikel "Starke Erträge belegen robustes Skoda-Geschäftsmodell " versenden
« Zurück

CUPRA Spitzenwert und starkes SEAT Wachstum
Die SEAT S.A. hat im Rahmen ihrer Annual Media Conference in...
Reichweitenstarke Plug-in-Hybridantriebe für den Tiguan
Der Tiguan ist mit weit über einer halben Million produziert...
Starkes Wachstum für Lexus Schweiz im Jahr 2023
Im Jahr 2023 durfte Lexus Schweiz 856 Neufahrzeuge an Kunden...
BMW Group erzielt dank guter Nachfrage starke Margen
Mit ihrem attraktiven und jungen Portfolio und dank eines st...
Mercedes-Benz: Starke Ergebnisse im 1. Quartal 2023
Mercedes-Benz Cars erwirtschaftete eine bereinigte Umsatzren...
Starke Finanzzahlen 2022 bestätigen BMW-Strategie
Die BMW Group hat die für 2022 gesteckten Ziele wie prognost...
Mercedes-Benz erzielt starkes Jahresergebnis 2022
Die Mercedes-Benz Group AG (Börsenkürzel: MBG) hat sich im v...
Toyota mit starkem Wachstum im Schweizer Markt 2022
Toyota schaut auf ein hervorragendes Jahr 2022 im Schweizer ...
Mercedes-Benz beendet 2022 mit starkem Absatzquartal
Die wertvollste Luxusautomobilmarke der Welt hat das Jahr 20...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Dodge)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Dodge diskutieren