Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: Fiat

Donnerstag, 8. April 2021 BMW Group mit Rekordabsatz im ersten Quartal

printBericht drucken

In den ersten drei Monaten dieses Jahres hat die BMW Group 636.606 Fahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce ausgeliefert (+33,5%) und damit im ersten Quartal eine neue Bestmarke erreicht. Das Unternehmen konnte von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahr den Absatz in allen großen Weltregionen steigern, weltweit haben alle Konzernmarken in diesem Zeitraum ein Absatzplus erzielt.

 

Die Marke BMW hat im ersten Quartal dieses Jahres weltweit 560.543 Fahrzeuge (+36,2%) ausgeliefert. Vor allem haben im ersten Quartal die bei den Kunden beliebten X-Modelle (246.068 Einheiten, +36,5%) sowie mit einem Plus von 43,0 Prozent der neue, volumenstarke BMW 5er und mit einem Zuwachs von 43,6 Prozent der erfolgreiche BMW 3er zum Vertriebserfolg der Marke beigetragen.

Absatz elektrifizierter Fahrzeuge im ersten Quartal mehr als verdoppelt

Mit 70.207 Einheiten konnte die BMW Group den Absatz sowohl von PHEV- als auch vollelektrischen Fahrzeugen im ersten Quartal des Jahres weltweit mehr als verdoppeln und damit erneut die Bedeutung der Elektromobilität für das Unternehmen unter Beweis stellen.

Die BMW Group erhöht beim Ausbau der Elektromobilität die Schlagzahl nochmals signifikant und plant, bereits ab dem Jahr 2023 rund ein Dutzend vollelektrische Modelle auf der Straße zu haben. In den kommenden Jahren folgen dazu unter anderem vollelektrische Versionen der volumenstarken BMW 5er Reihe, des BMW 7er, des BMW X1 sowie des Nachfolgers des MINI Countryman. Bereits 2023 wird die BMW Group damit in rund 90 Prozent ihrer heutigen Marktsegmente jeweils mindestens ein vollelektrisches Modell auf der Straße haben.

Bis 2025 plant die BMW Group, den Absatz vollelektrischer Modelle jährlich im Schnitt um deutlich mehr als 50 Prozent zu steigern und damit gegenüber dem Jahr 2020 mehr als zu verzehnfachen.

Die BMW Group erwartet, dass im Jahr 2030 der Anteil an vollelektrischen Fahrzeugen mindestens 50 Prozent ihres weltweiten Absatzes betragen wird. Bei der Marke MINI wird dieser Anteil voraussichtlich bereits im Jahr 2027 erreicht. Anfang der 2030er Jahre wird MINI als erste Konzernmarke über ein ausschließlich vollelektrisches Angebot verfügen und auch rein elektrisch als globale Marke einen Footprint in allen Weltregionen haben.

Insgesamt plant die BMW Group, in den nächsten rund zehn Jahren etwa zehn Millionen vollelektrische Fahrzeuge auf die Straße bringen.

MINI erzielt im ersten Quartal Absatzplus in allen Weltregionen

Im ersten Quartal des Jahres wurden insgesamt 74.683 Fahrzeuge der Marke MINI in Kundenhand übergeben und damit trotz des geringen Footprints auf dem chinesischen Markt 16,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Damit konnte MINI im Vergleich zum ersten Quartal des letzten Jahres in allen Weltregionen ein Absatzplus erzielen. Besonders gefragt bei den Kunden waren der MINI Countryman mit 36,0 Prozent Zuwachs, der MINI 3-Türer mit einem Absatzplus von 23,4 Prozent sowie die John Cooper Works Modelle mit plus 19,1 Prozent gegenüber Vorjahr. Mit 15 Prozent hat sich der Anteil elektrifizierter Fahrzeuge am Gesamtabsatz der Marke MINI im ersten Quartal gegenüber Vorjahr verdoppelt.

BMW M GmbH knüpft in Q1 nahtlos an Erfolg des Rekordjahres 2020 an

Mit einem Absatzplus von 21,0 Prozent (37.896 Einheiten) gegenüber Vorjahr schließt die BMW M GmbH ein erfolgreiches erstes Quartal ab. Dabei haben vor allem der X5 M und X6 M das Wachstum bei den High Performance Modellen getragen. Im Performance Segment war das M440i Coupé* signifikanter Wachstumstreiber. Die BMW M GmbH hat im März ihre Modelloffensive fortgesetzt und vier Produkthighlights, den M3/M4, das M440i Cabrio* sowie den M5 CS* in den Markt eingeführt.

Rolls-Royce Motor Cars mit bestem Q1 in 116-jähriger Geschichte

Rolls-Royce Motor Cars verzeichnete mit 1.380 ausgelieferten Fahrzeugen (+61,8%) den höchsten Absatz aller Zeiten in einem ersten Quartal. Damit übertrifft der Absatz in den ersten drei Monaten den bisherigen Rekord von 2019 und ist der höchste in der 116-jährigen Geschichte der Marke. Alle Märkte konnten ein Absatzplus verzeichnen, mit China, den USA und dem asiatisch-pazifischen Raum als stärksten Wachstumstreibern. Die Nachfrage war nach allen Modellen groß, insbesondere die nach dem neuen Ghost und dem Cullinan. Die Auftragsbücher sind bis weit in die zweite Jahreshälfte 2021 gefüllt.

Artikel "BMW Group mit Rekordabsatz im ersten Quartal" versenden
« Zurück

Corvette Stingray kommt im Oktober nach Europa
Chevrolet bringt im Oktober die neue Mittelmotor-Corvette St...
AMAG Erlebniswelt the square startet mit dem Innenausbau
Vergangene Woche wurden im neuen Mobilitätshub the square im...
Volkswagen Konzern mit starkem ersten Quartal
Die positive Geschäftsentwicklung des Volkswagen Konzerns au...
BMW Group im ersten Quartal auf Wachstumskurs
Die finanziellen Kennzahlen des Unternehmens haben sich auf ...
Skoda steigert Auslieferungen und Ergebnis im 1. Quartal
ŠKODA AUTO hat von Januar bis März 2021 die weltweiten Ausli...
Jasmin Preisig ist im neuen Golf GTI Clubsport unterwegs
Wenn die Schweizer Rennfahrerin und VW Botschafterin nicht g...
Stellantis zum ersten Mal die Nummer eins in Europa
17 Marken aus Europa und den USA hat Stellantis seinem Dach ...
Lexus UX 300e: Mit überzeugenden Stärken
Was lange währt, wird endlich gut: Seit 15 Jahren elektrifiz...
ID.4 GTX startet mit Dualmotor Allradantrieb
Volkswagen hat im Rahmen einer digitalen Weltpremiere in Ber...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Fiat)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Fiat diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch