Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Maserati

Freitag, 10. Februar 2006 Maserati A6-1500 Pinin Farina

printBericht drucken

Maserati A6-1500Maserati A6-1500

Coupé
Bauzeit: 1946 bis 1950
Motor: 6 Zylinder
Hubraum: 1488 ccm
Leistung: 65 PS
Getriebe: Manuell 4
Gewicht: 950 kg
Spitze: 146-153 km/h
Einheiten: 58

Maserati A6-1500 Prototyp
Maserati A6-1500 Prototyp
 

Der erste Maserati der Nachkriegszeit war das erste GT-Modell und zugleich das letzte Modell, das unter der direkten Aufsicht der Gebrüder Maserati entwickelt wurde. Das Antriebsaggregat war ein stehender Viertakter mit sechs Zylindern in Reihe, einer obenliegenden Nockenwelle und einem einzigen Vergaser. Mit seinem Hubraum von 1,5 Litern kam er auf eine Leistung von 65 PS. Die Höchstgeschwindigkeit reichte von 146 bis 154 km/h. Das Auto war mit einer Länge von 4,1 Metern und einem Radstand von 2,55 Metern sehr kompakt ausgelegt. Bei den Radaufhängungen kamen Schraubenfedern zum Einsatz. Dank der schlichten, eleganten Karosserie, die von Pinin Farina in Turin entworfen und gebaut worden war, rief der Prototyp auf dem Genfer Automobilsalon 1947 ein grosses Interesse hervor und gab er den Vorgeschmack auf den berühmten Cisitalia D 202, der ein Jahr später erscheinen sollte. Die Produktion von 58 Coupés begann mit einem zweisitzigen Stufenheckmodell mit auf Wunsch erhältlichem Verdeck und endete mit einem 2+2-sitzigen Fastback-Modell. Pinin Farina baute auch zwei Cabrios, während der Mailänder Karosseriebauer Ugo Zagato die Realisierung eines einzigen Coupés übernahm.



Kat. 1: Eher selten anzutreffendes Sammlerobjekt in Concours-Zustand.
Preis: 130'000 Euro, 201'500 Fr.

Kat. 2: Fahrzeug in gutem Original-Zustand, leichte Abnutzungserscheinung.
Preis: 100'000 Euro, 155'000 Fr.

Kat. 3: Fahrbereites Fahrzeug in einem guten oder restaurierten Zustand.
Preis: 70'000 Euro, 108'500 Fr.

Kat. 4: Fahrzeug in teilrestaurierten oder reparaturbedürftigen Zustand.
Preis: 45'000 Euro, 69'800 Fr.

Artikel "Maserati A6-1500 Pinin Farina " versenden
« Zurück

Maserati Gran Tursimo wird wieder zum Cabrio
Maserati bietet den Gran Turismo jetzt auch wieder als Gran ...
Maserati kehrt in den GT-Sport zurück
Maserati ist zurück im Motorsport. Schauplatz für das Rennst...
Maserati schickt das Gran Cabrio auf die Strasse
Maserati hat Prototypen des neuen Gran Cabrio auf die Straße...
Der neue Maserati GranTurismo: Bella Macchina
Eine Ikone kommt zurück: Maserati präsentiert den neuen Gran...
Maserati Project24: Neues Adrenalinniveau
Unter dem Codenamen Project24 präsentiert Maserati einen auf...
Maserati MC20 Cielo
Sein Name kommt erfreulich schnell zur Sache. Beim Maserati ...
Maserati Grecale: Gerade recht für den alltäglichen Luxus
Man gönnt sich ja sonst nichts. Warum dann nicht einen Maser...
Maserati Grecale kommt auch als Elektro-SUV
Maserati erweitert sein Modellprogramm um ein zweites SUV. D...
Maserati startet 2023 in der Formel-E-Weltmeisterschaft
Audi, BMW und Mercedes steigen aus, Maserati ein: Ab 2023 ni...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Maserati)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Maserati diskutieren