Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Maserati

Montag, 13. Februar 2006 Maserati 150S

printBericht drucken

Maserati 150SMaserati 150S

Rennwagen
Bauzeit: 1955
Motor: 4 Zylinder
Hubraum: 1484 ccm
Leistung: 140 PS
Getriebe: Manuell 4 oder 5
Gewicht: 630 kg
Spitze: 230 km/h
Einheiten: 25

Maserati 150S
Maserati 150S
 

Der Maserati 150S markierte in der 1,5-Liter-Rennwagenklasse das Comeback des Vierzylindermotors. Privatfahrer konnten dabei die Wartung des kurzhubig ausgelegten Triebwerks selbst vornehmen. Bei einigen Exemplaren wurde das Vierganggetriebe durch eine Fünfgangschaltung ersetzt. Der neue Rohrrahmen wies einen kurzen Radstand auf und wurde später von 2150 mm auf 2250 mm verlängert. Hersteller der Karosserie waren Celestino Fiandri und Medardo Fantuzzi.
Die Projektentwicklung des Automobils, dessen Vater Vittorio Bellentani war, wurde später Giulio Alfieri anvertraut, der einige anfängliche Probleme in Verbindung mit der Strassenlage und dem Handling sowie mit den Differenzialgehäusen, an denen es zu Rissen gekommen war, lösen musste. Diese Anlaufschwierigkeiten wurden jedoch rasch überwunden und im August 1955 gewann Jean Behra die 500 km auf dem Nürburgring, wo er 13 Porsche hinter sich liess.
Von den 25 produzierten Exemplaren wurden viele in der Folge mit einem 200S-Motor ausgestattet, so dass sie in der Zweiliterklasse antreten konnten. Zu den ersten Käufern dieses Automobils zählten der Argentinier Alejandro de Tomaso und die Amerikanerin Isabelle Haskell, seine künftige Ehefrau. 1961 kam in der Formel 1 ein 150S-Motor für den Engländer Emeryson zum Einsatz. Vom 150S wurde eine Gran Turismo-Variante hergestellt, die in Produktion gehen sollte, von diesem Projekt wurde allerdings zugunsten des grösseren 3500 GT Abstand genommen.

Artikel "Maserati 150S" versenden
« Zurück

Maserati Gran Tursimo wird wieder zum Cabrio
Maserati bietet den Gran Turismo jetzt auch wieder als Gran ...
Maserati kehrt in den GT-Sport zurück
Maserati ist zurück im Motorsport. Schauplatz für das Rennst...
Maserati schickt das Gran Cabrio auf die Strasse
Maserati hat Prototypen des neuen Gran Cabrio auf die Straße...
Der neue Maserati GranTurismo: Bella Macchina
Eine Ikone kommt zurück: Maserati präsentiert den neuen Gran...
Maserati Project24: Neues Adrenalinniveau
Unter dem Codenamen Project24 präsentiert Maserati einen auf...
Maserati MC20 Cielo
Sein Name kommt erfreulich schnell zur Sache. Beim Maserati ...
Maserati Grecale: Gerade recht für den alltäglichen Luxus
Man gönnt sich ja sonst nichts. Warum dann nicht einen Maser...
Maserati Grecale kommt auch als Elektro-SUV
Maserati erweitert sein Modellprogramm um ein zweites SUV. D...
Maserati startet 2023 in der Formel-E-Weltmeisterschaft
Audi, BMW und Mercedes steigen aus, Maserati ein: Ab 2023 ni...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Maserati)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Maserati diskutieren