Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Maserati

Montag, 10. Juni 2024 Fiat stellt die Produktstrategie bis 2027 vor

printBericht drucken

Olivier Francois, FIAT CEO and Stellantis Global CMO, and Fiat 500e MIRAFIORIOlivier Francois, FIAT CEO and Stellantis Global CMO, and Fiat 500e MIRAFIORI

Olivier François, CEO von Fiat stellt in einem Video (Link) die Produktstrategie bis 2027 vor. Darin sind vor allem Modelle vorgesehen, die auf einer neuen globalen Plattform basieren, die eine weltweite Produktion und Absatz ermöglichen. Dabei setzt FIAT auf Elektro-, Hybrid- und Verbrennertechnologie und garantiert somit regional unterschiedliche Mobilitätsbedürfnisse erfüllen zu können.

 

Das 1939 eröffnete Werk im Turiner Vorort Mirafiori spielt auch heute noch eine zentrale Rolle für FIAT. In der traditionsreichen Fabrik wird seit 2020 der Fiat 500 Elektro gefertigt. Hier wird auch der neue Fiat 500 Ibrida1 vom Band rollen. Das Modell mit Hybrid-Technologie kommt Ende 2025, Anfang 2026 auf den Markt.

Der neue Fiat 500 Ibrida ergänzt den Fiat 500 Elektro, der ebenfalls in Mirafiori entwickelt wurde. Mit diesem Schritt unterstreicht FIAT sein Engagement für Innovation und Nachhaltigkeit. Gleichzeitig bekräftigt die Marke ihre tiefe Verbundenheit mit ihrem italienischen Erbe und betont die grosse strategische Rolle des Werks Mirafiori.

Ab Sommer 2024 wird in Turin ausserdem der Fiat 500 Elektro Mirafiori produziert. Das ausschliesslich als Cabriolet angebotene Sondermodell ist eine Hommage an den Fiat 131 Mirafiori, der 1974 präsentiert wurde. Der Fiat 500 Elektro Mirafiori wird ausschliesslich in Italien verkauft.

Olivier François, CEO FIAT und Global CMO Stellantis, kommentierte bei einem Besuch im Werk Mirafiori: „FIAT ist stolz darauf, ein Fahnenträger für Italien in der ganzen Welt zu sein. Italien ist unser Fundament, unsere treibende Kraft und unsere Zukunft. Und das Werk Mirafiori ist einer unserer Motoren, der Italien, seine Menschen, seine Werte, seinen Stolz und den Fiat 500 repräsentiert. Heute gehen rund 90 Prozent der im Werk Mirafiori produzierten Fahrzeuge ins Ausland. Um die Zahl der Fiat 500 auf den italienischen Strassen zu erhöhen und den Wünschen der italienischen Kunden entgegenzukommen, werden wir den neuen Fiat 500 Ibrida produzieren. Der neue Fiat 500 Ibrida trägt einen italienischen Namen, wird in Turin entwickelt und zeigt stolz das Label ‚Made in Mirafiori‘. Das Werk Mirafiori spielt eine starke strategische Rolle für FIAT. Wir werden auch in Zukunft in unsere italienischen Werke, darunter natürlich auch Mirafiori, und den Fiat 500 investieren.“
 
Italien als wichtigster Produktionsstandort
Turin ist das Entscheidungs- und Designzentrum von FIAT für den Weltmarkt, das Land Italien ist ein wichtiger Produktionsstandort. In Italien fertigt FIAT die Modelle 500 Elektro, 500X and Panda sowie FIAT Professional das Transportermodell Ducato. Im Jahr 2023 rollten eins von drei weltweit verkauften Fahrzeugen von FIAT in Italien vom Band. Noch grösser ist der Anteil italienischer Fertigung im Land selbst: Rund 70 Prozent aller in der Heimat von FIAT verkauften Fahrzeuge der Marke werden im Land produziert.

Im Werk Mirafiori werden aktuell der Fiat 500 Elektro und in Zukunft der Fiat 500 Ibrida montiert. Zahlreiche Komponenten des Hybrid-Modells kommen aus anderen Werken der Stellantis Gruppe in Italien: der Motor aus Termoli, die Abgasanlage aus Neapel und das Getriebe aus Mirafiori selbst.

Parallel zur Entwicklung des Fiat 500 Ibrida bekräftigt FIAT sein Bekenntnis zur Elektromobilität. Das Unternehmen hat kürzlich eine Investition in Höhe von 100 Millionen Euro für die Entwicklung einer neuen Plattform angekündigt. Diese wird die Integration neuer Batterietechnologien ermöglichen, um den Fiat 500 Elektro noch erschwinglicher zu machen.

Der neue Fiat 500 Elektro Mirafiori
Vor genau 50 Jahren begann im Werk Mirafiori die Fertigung des Fiat 131 Mirafiori. Das neue, ab Sommer 2024 ausschliesslich für den italienischen Markt sowie als Cabriolet angebotene Sondermodell Fiat 500 Elektro Mirafiori ist eine Hommage an die sportliche Limousine von 1974.
Für den neuen Fiat 500 Elektro Mirafiori stehen zwei Batteriegrössen zur Wahl, die eine Kapazität von 42,0 kWh beziehungsweise 23,8 kWh aufweisen. Die neue Karosseriefarbe Celestial Blue ist wie geschaffen für den italienischen Sommer und bringt eine grosse Portion Dolce Vita in den Alltag.

Zur Serienausstattung zählen unter anderem elektronische Fahrerassistenzsysteme, die Autonomes Fahren auf Stufe 2 ermöglichen, sowie ein Kamerasystem mit 360-Grad-Rundum-Sicht (drone view).

Artikel "Fiat stellt die Produktstrategie bis 2027 vor" versenden
« Zurück

FIAT feiert 125. Jubiläum und lächelt in die Zukunft
Die "La Pista 500" im Lingotto-Gebäude in Turin war Schaupla...
VW-Konzern fährt auf Vorjahresniveau
Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr weltweit 4,35 ...
E-Alfa drückt ordentlich auf die Tube
Das erste batterieelektrische Modell von Alfa Romeo beeindru...
CUPRA Formentor – bereit für die Strasse
Der neue CUPRA Formentor ist da – um an die Erfolge seines V...
Entwicklung der Audi Power Unit für die Formel 1
Seit mehr als zwei Jahren laufen die Arbeiten an der Antrieb...
Audi erweitert mit ChatGPT die Sprachbedienung
Audi implementiert den auf künstlicher Intelligenz basierend...
Die VW ID.3 Familie wächst
Volkswagen erweitert das Angebot für den ID.3 und bietet ab ...
Grande Panda: Der neue Global Player von FIAT
FIAT enthüllt die ersten Bilder des neuen Grande Panda. Er i...
Vorverkauf des ID.7 Tourer in der Schweiz gestartet
Volkswagen treibt die grosse Produktoffensive mit dem Vorver...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Maserati)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Maserati diskutieren