Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: Mercedes-Benz

Dienstag, 8. Juni 2021 Auslieferstart des Audi e-tron GT in der Schweiz

printBericht drucken

Persönliche Fahrzeugübergabe durch Dieter Jermann, Brand Director Audi Schweiz, auf Schloss Schauenstein in Fürstenau - der kleinsten Stadt der WeltPersönliche Fahrzeugübergabe durch Dieter Jermann, Brand Director Audi Schweiz, auf Schloss Schauenstein in Fürstenau - der kleinsten Stadt der Welt

Andreas Caminada steht weiterhin unter Strom: Auf Schloss Schauenstein übergibt Brand Director Dieter Jermann persönlich dem mehrfach ausgezeichneten Sternekoch den ersten Audi RS e-tron GT «Edition one» der Schweiz. Caminada ist bereits seit über 12 Jahren Markenbotschafter von Audi Schweiz und war bisher im vollelektrischen SUV Audi e-tron unterwegs. Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind dem Bündner auch abseits der Küche wichtig – genauso wie Design und Fahrdynamik. Daher freut sich der Schweizer Spitzenkoch besonders auf die erste Ausfahrt im eigenen Audi RS e-tron GT, dem mit bis zu 646 PS und 830 Nm stärksten Audi aller Zeiten. Dank spontaner Beschleunigung, adaptiver Dreikammer-Luftfederung und elektronisch geregelter Hinterachsdifferenzialsperre fährt Andreas Caminada auch weiterhin auf der Überholspur und ist in der Bündner Bergwelt stets sicher unterwegs.

 

«Wir setzen auf spontane Energie», lautet das Credo von Andreas Caminada, der trotz Pandemie keinen Gang zurückschaltet, sondern jetzt erst richtig Gas gibt. Im Sommer eröffnet er mit dem Vegi-Restaurant «Oz» bereits sein drittes Restaurant in Fürstenau (GR). Künftig kann der Bünder Sternekoch und langjährige Audi-Markenbotschafter auch in seinem neuen Dienstwagen den Boost aktivieren: Er erhält den ersten vollelektrischen Audi RS e-tron GT «Edition one» der Schweiz und freut sich bereits wie ein Kind darauf, den mit bis zu 646 PS und 830 Nm stärksten Audi aller Zeiten auszuprobieren: «Was sich bei mir nie ändert, ist die Freude beim Fahren – und die Vorfreude aufs Entdecken», erklärt der Spitzenkoch bei der Übergabe des schicken GT.

Dynamisch und gleichzeitig umweltbewusst unterwegs zu sein, ist Caminada besonders wichtig. Genauso wie Qualität, Regionalität und Ästhetik: Sein Restaurant auf Schloss Schauenstein hat er vom Architekten Gion A. Caminada umbauen lassen, die Zutaten zieht er teils im eigenen Garten und sein Amuse-Bouche arrangiert er am liebsten mit grafischer Schlichtheit. Kein Wunder, dass ihn auch das Design des RS e-tron GT mit seiner dezenten Ästhetik und perfekten Proportionen begeistert. Audi-Chefdesigner Marc Lichte bezeichnete den GT bei der Premiere als schönstes Auto, das er je gezeichnet habe. «Dem kann ich nur beipflichten», nickt Andreas Caminada anerkennend, als er seinen Audi RS e-tron GT «Edition one» in Empfang nimmt.

Anlässlich der Übergabe sagt Dieter Jermann: «Ich freue mich sehr, den ersten Audi RS e-tron GT «Edition one» der Schweiz an Andreas Caminada übergeben zu dürfen, mit dem uns eine langjährige Partnerschaft und zahlreiche gemeinsame Werte verbinden. Zudem freut es uns sehr, dass dieses fantastische Fahrzeug bei den Schweizerinnen und Schweizern so gut ankommt. Die Nachfrage übertrifft deutlich unsere Erwartungen. Die ersten Fahrzeugauslieferungen sind dieser Tage in der Schweiz erfolgt und werden das Strassenbild massgebend prägen und für grosse Aufmerksamkeit sorgen.»

Regionalität wird grossgeschrieben
Durch die Partnerschaft von Audi Schweiz und Andreas Caminada treffen Leidenschaft, Präzision, Qualität, Regionalität, Innovation und Nachhaltigkeit aufeinander. Die CO2-neutrale Produktion in den Böllinger Höfen startet mit dem Audi RS e-tron GT am Standort Neckarsulm, wo der erste vollelektrischen Audi in Deutschland gefertigt wird. Dieser Aspekt passt perfekt zu den Werten von Andreas Caminada, der Regionalität bereits seit langem als klaren Mehrwert lebt. Eine bilanziell CO2-neutrale Produktion in den Böllinger Höfen ist ein weiterer Schritt zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der vier Ringe.

Andreas Caminada, Jahrgang 1977, ist Pächter und Chef de Cuisine im Schloss Schauenstein in Fürstenau und wurde noch vor seinem 30. Geburtstag mit 19 Punkten bei GaultMilliau sowie drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. 2007 wurde er zum «Koch des Jahres» gekürt. Sein Restaurant findet sich ausserdem in der prestigeträchtigen Feinschmecker-Hitliste «The World’s 50 Best Restaurants». Die Partnerschafft zwischen Audi Schweiz und dem Bündner Starkoch besteht schon seit über zwölf Jahren. Während dieser Zeit konnte er als Markenrepräsentant bereits die unterschiedlichsten Audi Modelle erproben. Seit 2019 ist Andreas Caminada bereits vollelektrisch im SUV Audi e-tron unterwegs und konnte so schon viele positive E-Erfahrung sammeln.

Der rein elektrisch angetriebene Audi RS e-tron GT überzeugt durch dezentes und progressives Design, High-Performance sowie eine alltagstaugliche Reichweite und Null-Emissionen (0 Gramm CO2/km). Der Gran Turismo verfügt über zwei E-Maschinen – je eine an jeder Achse. Zusammen leisten diese bis zu 475 kW (646 PS) und 830 Nm Drehmoment. Damit beschleunigt der elektrische Allradler in nur 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht 250 km/h Topspeed.

Artikel "Auslieferstart des Audi e-tron GT in der Schweiz" versenden
« Zurück

Audi S5 Cabriolet: Verführerisch
Ein besonders verführerisches Cabriolet haben wir mit dem sp...
Nürburgring nimmt Streckenbetrieb wieder auf
Der Nürburgring wird am kommenden Wochenende mit den Tourist...
Ratgeber: Jahresvignetten für Alpenländer lohnen nicht mehr
Damit die Urlaubsreise kein teures Nachspiel hat, sollte man...
Ssangyong zeigt weitere Elektro-SUV in neuem Markendesign
Bevor Ssangyong im Herbst mit dem Korando e-Motion sein erst...
ADAC: Over The Air-Update darf keine Rückrufe verschleiern
Moderne Pkw, Verbrenner wie Elektroautos, verfügen meist übe...
Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste
Audi steigt im Januar 2022 in die Rallye Dakar ein. Die Beso...
Jeep Compass 4xe: Der Geländegänger wird elektrisch
Das Ziel ist ehrgeizig und zugleich eine radikale Neuausrich...
IG Metall warnt vor einem abruptem Verbot des Verbrenners
Es ist kein Plädoyer gegen ein grundsätzliches, zukünftiges ...
VW ID.3: Am Puls der Zeit
Der ID.3 - das erste vollelektrische Modell von Volkswagen, ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mercedes-Benz)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mercedes-Benz diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch