Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Porsche

Mittwoch, 8. November 2023 Intuitives Bedienkonzept Porsche Driver Experience

printBericht drucken

Neues digitales Erlebnis mit separatem BeifahrerdisplayNeues digitales Erlebnis mit separatem Beifahrerdisplay

Porsche setzt im neuen Panamera auf ein innovatives und intuitives Bedienkonzept: Die Porsche Driver Experience stellt den Fahrer in den Mittelpunkt und schafft genau die richtige Balance aus analogen und digitalen Elementen. Den Sportwagen unter den Luxuslimousinen zeichnet dabei ein besonders wertiges und äußerst sportliches Innenraum-Ambiente aus.

 

Mit der neuen Modellgeneration, die am 24.11.2023 der Öffentlichkeit vorgestellt wird, erhält der Porsche Panamera das im Taycan eingeführte, fahrerzentrierte Bedienkonzept Porsche Driver Experience. Es bietet eine volldigitale Darstellung, vielseitige Möglichkeiten der Individualisierung und eine intuitive Bedienung. Ein wesentliches Merkmal des Konzeptes ist dabei die Gruppierung der fahrrelevanten Bedienelemente im unmittelbaren Umfeld des Lenkrads. Alle elementaren Funktionen befinden sich somit schnell und intuitiv im direkten Zugriff des Fahrers. Dies vereinfacht die Handhabung des neuen Panamera in allen Fahrsituationen, besonders aber bei dynamischer Fahrt.

Der Fokus auf die Fahrerachse zeigt sich in zahlreichen Details. So platziert Porsche den Toggle-Schalter zum Durchschalten der Optionen des Kombiinstruments und den Drehmodeschalter zur Anwahl der Fahrprogramme direkt auf dem Lenkrad. Der Gangwahlhebel befindet sich direkt daneben. Diese Entscheidung schafft auf der Mittelkonsole Raum für ein elegantes Klimabedienteil, das Touch-Flächen und physische Schalter zu einer ebenso intuitiven wie eleganten Lösung vereint. In der Mittelkonsole kommen neue, komplett lamellenlose und elektrisch verstellbare Luftausströmer zum Einsatz. Per Tastendruck lässt sich zwischen mehreren vorkonfigurierten und personalisierten Klimatisierungsmodi umschalten. Außerdem bietet das Staufach in der Mittelkonsole mehr Platz als bisher.

Das digitale, freistehende Kombiinstrument betont die Fahrerachse. Es handelt sich um ein freistehendes 12,6-Zoll-Display im Curved-and-Free-Standing Design. Die darauf dargestellten Fahrinformationen gliedert Porsche übersichtlich in drei Bereiche, die sich je nach Ausstattung und gewählter Ansicht unterschiedlich konfigurieren lassen. Das zusätzliche, optionale Head-up-Display lässt sich direkt vom Sportlenkrad aus bedienen.

Klares Design und luxuriöse Materialien erzeugen im Interieur des neuen Panamera ein hochwertiges und sportliches Ambiente. Das neuartige Dekorkonzept besticht durch eine formale Durchgängigkeit und erstreckt sich von der Mittelkonsole über die Schalttafel, bis in die Türen des neuen Panamera. Es gehört gemeinsam mit der steil ansteigenden Mittelkonsole zu den typischen Merkmalen des Panamera-Cockpits. Erstmals realisiert Porsche entlang des gesamten Panels eine durchgehende Ambientebeleuchtung, die die Breite des Fahrzeugs betont. In allen Panamera Modellen sitzt es sich nun auch noch angenehmer: Grund dafür sind verbesserte Sitzschaummaterialien, die mit einer besseren Elastizität den Komfort steigern. In den Executive-Modellen des Panamera kommt darüber hinaus eine neu konturierte Fondsitzanlage zum Einsatz, die eine optimierte Sitzposition bietet. So steigen Fondpassagiere nach langen Fahrten noch entspannter aus.

Porsche legt den Schwerpunkt bei den Farb- und Materialoptionen im neuen Panamera auf besonders edle Werkstoffe und eine breite Auswahl an Bi-Color-Designs. Darauf abgestimmte Dekor- und Akzentoptionen verfeinern das Ambiente weiter. Zum Teil zählen sie zum Angebot der Porsche Exclusive Manufaktur. Erstmals bietet Porsche im Panamera zudem eine lederfreie Ausstattung an, die besonders sportliche Materialien wie Race-Tex und Pepita Textil miteinander kombiniert.

Artikel "Intuitives Bedienkonzept Porsche Driver Experience" versenden
« Zurück

Porsche stellt zwei neue Panamera E-Hybrid-Varianten vor
Porsche baut das Antriebsangebot für die Sportlimousine Pana...
Porsche Taycan in fast jeder Disziplin verbessert
Porsche hat den Taycan äußerst umfangreich aktualisiert. Die...
Erstes vollelektrisches SUV von Porsche
Porsche bringt sein zweites vollelektrisches Modell an den S...
Porsche mit stabilem Absatz im Jahr 2023
Porsche zeigt im Geschäftsjahr 2023 ein robustes Wachstum un...
Porsche Macan auf dem Prüfstand
Zehn Jahre nach seiner Markteinführung geht der Macan in Kür...
1964er Porsche 356 SC erfolgreich versteigert
Der renommierte Schweizer Industriedesigner Alfredo Häberli ...
Porsche Macan: Der Bestseller fährt ins Elektrozeitalter
Er ist das wohl wichtigste Auto für Porsche im kommenden Jah...
Porsche erweitert Partnerschaft mit Google
Porsche wird Google Dienste für Navigation, Sprachsteuerung ...
Porsche in den ersten 9 Monaten mit robustem Wachstum
Rund ein Jahr nach dem erfolgreichen Börsengang am 29. Septe...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Porsche)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Porsche diskutieren