Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Porsche

Donnerstag, 15. Februar 2024 Renault Group steigert Konzernumsatz und operative Marge

printBericht drucken

Renault Group erzielt Konzernumsatz von 52,4 Milliarden Euro, was einem Zuwachs von +13,1 Prozent entspricht (+17,9 Prozent zu konstanten Wechselkursen gegenüber 2022)
Operative Marge: 4,1 Milliarden Euro oder 7,9 Prozent der Umsatzerlöse (+2,4 Pkt. gegenüber 2022), Anstieg um 1,5 Milliarden Euro gegenüber 2022
Operative Marge im Automobilsektor: 3,1 Milliarden Euro bzw. 6,3 Prozent der Umsatzerlöse (+3,0 Pkt. gegenüber 2022), +1,6 Milliarden Euro gegenüber 2022
Reingewinn: 2,3 Milliarden Euro, Anstieg um 3,0 Milliarden Euro gegenüber 2022
Freier Cashflow: 3,0 Milliarden Euro, +0,9 Milliarden Euro im Vergleich zu 2022
Automotive-Netto-Cash-Finanzposition auf höchstem Niveau: 3,7 Milliarden Euro zum 31. Dezember 2023 (plus 3,2 Milliarden Euro gegenüber Dezember 2022)
ROCE mehr als verdoppelt: 28,5 Prozent im Jahr 2023 gegenüber 12,6 Prozent im Jahr 2022

 

Verkaufsergebnis
Mit den drei sich ergänzenden und wachsenden Marken Renault, Dacia und Alpine legte der weltweite Absatz der Gruppe gegenüber 2022 um neun Prozent auf 2.235.000 Einheiten zu. In Europa[1] stieg der Absatz um 18,6 Prozent in einem Markt, der um 13,9 Prozent wuchs.

Finanzergebnis
Das konsolidierte Finanzergebnis der Renault Group und der Jahresabschluss der Renault SA zum 31. Dezember 2023 wurden vom Verwaltungsrat unter dem Vorsitz von Jean-Dominique Senard am 14. Februar 2024 genehmigt.

Die Umsatzerlöse der Gruppe betrugen 52.376 Mio. Euro, was einer Steigerung von 13,1 Prozent gegenüber dem Jahr 2022 entspricht. Bei konstanten Wechselkursen stieg der Umsatz um 17,9 Prozent. Der Umsatz im Bereich Automotive belief sich auf 48.150 Millionen Euro, ein Plus von 11,7 Prozent gegenüber 2022.

Die Gruppe verzeichnete eineoperative Marge auf Rekordniveau von 7,9 Prozent des Umsatzes gegenüber 5,5 Prozent im Jahr 2022, was einem Zuwachs um 2,4 Prozentpunkte entspricht. Sie verbesserte sich von 6,3 Prozent im zweiten Halbjahr 2022 auf 7,6 Prozent im ersten Halbjahr 2023 und 8,1 Prozent in der zweiten Jahreshälfte 2023. Sie belief sich auf 4.117 Millionen Euro, ein Anstieg um 1.547 Millionen Euro gegenüber 2022.

Die operative Marge des Konzerns enthält seit Anfang November 2022 und bis zur Entkonsolidierung von Horse einen positiven, nicht zahlungswirksamen Effekt aus dem Wegfall der Abschreibung für diese zur Veräusserung gehaltenen Vermögenswerte. Dieser machte im Jahr 2023 482 Millionen Euro aus (275 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2023 und 207 Millionen Euro in der zweiten Jahreshälfte 2023). Im Jahresvergleich ergab sich ein positiver Effekt in Höhe von 398 Millionen Euro. Horse ist ein Joint Venture mit Geely und Aramco für den Bau und die Entwicklung von Verbrennungsmotoren und Hybridantrieben.

Ausblick für das Geschäftsjahr 2024
Die Produktoffensive 2024 und die beschleunigten Kostensenkungen werden die operative Performance und die starke Cash-Generierung weiter antreiben.

2024 erreicht die Renault Group mit der Einführung von zehn[2] neuen Modellen einen neuen Rekord, allein die Marke Renault wird sieben[3] neue Fahrzeuge auf den Markt bringen. Dazu rechnet der Konzern mit beschleunigten Kostensenkungen und kürzeren Markteinführungszeiten. Für 2024 erwartet die Renault Group, dass die europäischen und lateinamerikanischen Automobilmärkte stabil bleiben, während für Eurasien ein Rückgang um elf Prozent erwartet wird.

Artikel "Renault Group steigert Konzernumsatz und operative Marge" versenden
« Zurück

Skoda Kodiaq: geräumiger,funktionaler und nachhaltiger
Der neue Kodiaq verfügt über modernste Infotainmentsysteme i...
Neuer elektrifizierter Antrieb für den DS 3 und DS 4
2024 beschleunigt DS Automobiles die Energiewende weiter. Vo...
Dacia Spring mit neuem Design und Ausstattung
Der Dacia Spring wurde 2021 erstmals kommerzialisiert und ha...
Renault Captur City-SUV
Der Captur ist das "Auto fürs Leben" im B-Segment. Er ist vi...
NCAP-Doppelerfolg für ID. Buzz Cargo und Caddy Cargo
Doppelt ausgezeichnet von Euro NCAP: Mit Platin für den ID. ...
Honda Jazz Advance Sport: Rundum gut!
Bei Honda hat der Jazz ein Upgrade erhalten. Mit einem leist...
Ford Explorer: Weltumrundungsrekord zum Verkaufsstart
Am Steuer des neuen Ford Explorer hat Lexie Alford (@LexieLi...
CUPRA Spitzenwert und starkes SEAT Wachstum
Die SEAT S.A. hat im Rahmen ihrer Annual Media Conference in...
Audi stärkt und erweitert Produktportfolio
Der Audi Konzern hat unter anspruchsvollen wirtschaftlichen ...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Porsche)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Porsche diskutieren