Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Motorsport: Diverse Serien

Donnerstag, 12. April 2007 Toyota stärkt Motorsport-Aktivitäten 2007

printBericht drucken

Toyota hat sich für die laufende Formel 1 Saison 2007 zum Ziel gesetzt, mit den Top-Teams härter zu konkurrieren. Ziel für 2007 ist der erste Grand Prix-Sieg. Das Projekt "Formel 1" wird von der Toyota Motorsport GmbH mit Firmensitz in Köln durchgeführt - das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter der Toyota Motor Corporation in Tokio. Daneben arbeiten die Toyota Technocraft Co. Ltd. in Japan und die Toyota Technocraft U.S.A. Inc. in den Vereinigten Staaten als lokale Motorsportzentren für die regionalen Aktivitäten.

 

Erstmals in diesem Jahr unterstützt der japanische Hersteller gemeinsam mit der Toyota Motor Sales U.S.A. Inc. und der Toyota Technocraft U.S.A. Inc. insgesamt fünf Teams in der NASCAR National Series und nimmt hier an der "Nextal Cup Series" und der "Busch Series" teil. Mit dem Toyota Camry startet erstmals in diesen beiden Wettkämpfen ein japanischer Automobilhersteller.
In Japan arbeitet der Autobauer mit der Toyota Technocraft Co. Ltd. in der Sportwagenserie "Super GT" mit sechs Teams zusammen, die den Lexus SC430 (4,5-Liter V8) in der GT500 Klasse einsetzen. In der kleineren GT300 Klasse sind mit dem Toyota Celica (2,0-Liter Vierzylinder-Turbo) und Toyota MR-S (3,5-Liter V6) insgesamt drei Teams am Start. In der Super GT will der Hersteller den zweiten Titel in Folge gewinnen. Im Toyota Team TOM's fährt der Deutsche Andre Lotterer einen Lexus SC430, der auch in der japanischen Formel-Rennserie "Formula Nippon" am Start ist. Toyotas motorsportliche Engagements in Japan umfasst auch die Lieferung eines 2,0-Liter Triebwerks an fünf Teams in der Formel 3 Championship Series.
Toyotas motorsportliche Engagements in Japan umfasst auch die Lieferung eines 2,0-Liter Triebwerks an fünf Teams in der Formel 3 Championship Series. Dagegen hat sich laut Auto-Reporter die Einsteiger-Formel-Serie "Esso Formula Toyota Series" zum Ziel gesetzt, junge Rennfahrer zufördern.

Artikel "Toyota stärkt Motorsport-Aktivitäten 2007" versenden
« Zurück

Toyota Gazoo Racing Switzerland: Erste Punkte in Spanien
Mit vorsichtigem Optimismus reiste Toyota Gazoo Racing Switz...
Toyota Proace Verso und Proace City Verso
Die vielseitigen Proace Verso und Proace City Verso besteche...
Toyota Gazoo Racing Switzerland mit Zuversicht für 2024
Nach monatelanger Vorarbeit blickt Toyota Gazoo Racing Switz...
Eine moderne Ikone - der neue Toyota Land Cruiser
Der völlig neue Land Cruiser 250 verkörpert die jüngste Gene...
Audi stärkt und erweitert Produktportfolio
Der Audi Konzern hat unter anspruchsvollen wirtschaftlichen ...
Toyota Mirai mit neuer Technologie
Toyotas bahnbrechender Mirai, die erste Wasserstoff-Brennsto...
Toyota Hilux ist der beliebteste Pick Up der Schweiz
Im Jahr 2023 durfte Toyota Schweiz 1'029 Neufahrzeuge des To...
Toyota Mirai: Antrieb der Zukunft
Für Toyota gibt es nicht nur einen Weg in die CO2-neutrale Z...
Toyota enthüllt Konzeptfahrzeug Urban SUV
Mit der Vorstellung des neuen Konzeptfahrzeugs Urban SUV gew...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Diverse Serien)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Diverse Serien diskutieren