Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Service & Ratgeber: Autopflege

Dienstag, 30. Januar 2007 Deutschland: Jedes fünfte Fahrzeug mit viel Mängeln

printBericht drucken

TÜV Nord-Mitarbeiter Uwe Matzick prüft die Beleuchtung eines Fahrzeugs mit dem Luminoskop.TÜV Nord-Mitarbeiter Uwe Matzick prüft die Beleuchtung eines Fahrzeugs mit dem Luminoskop.

Die Zahl an Fahrzeugen mit erheblichen Mängeln ist auf dem höchsten Stand seit 1998. Das hat die Auswertung der durch TÜV Nord Mobilität durchgeführten Hauptuntersuchungen des vergangenen Jahres ergeben. Demnach hat mit 19 Prozent fast jedes fünfte Fahrzeug erhebliche Mängel. Im vergangenen Jahr wurden 18,38 Prozent, vor fünf Jahren noch 14,7 Prozent gemeldet. Im Umkehrschluss bedeutet das, etwa acht Millionen Fahrzeuge auf deutschen Strassen weisen erhebliche Mängel auf.

 

"Ich hoffe weiter auf eine Trendwende", sagt Volker Drube, Geschäftsführer von TÜV Nord Mobilität, "die bereits besorgniserregenden Zahlen des Vorjahres wurden jetzt noch einmal in negativer Hinsicht überboten." Ein kleiner Lichtblick sind die leicht gestiegenen Zahlen für Autos ohne Mängel von 45,72 Prozent im Vorjahr auf jetzt 46,76 Prozent. Die Zahl der Autos mit geringen Mängeln hat sich mit aktuell 34,20 Prozent leicht ebenfalls leicht verbessert, im Vorjahr waren es 35,90 Prozent. "Allerdings können diese Werte nicht darüber hinwegtäuschen, dass viele Menschen in Zeiten knapper Kassen scheinbar an der Wartung ihrer Autos sparen", so Drube.
Doch Autos sollten regelmässig gewartet werden, auch Neuwagen weisen bei der ersten Hauptuntersuchung nach drei Jahren bereits zum Teil erhebliche Laufleistungen auf. Zwar bieten gehobene technische Standards und Einrichtungen wie Airbags, ESP oder ABS ein Plus an Sicherheit, doch auch diese Systeme müssen richtig funktionieren. Ihr blosses Vorhandensein entbindet Autobesitzer nicht von der Verantwortung, ihr Fahrzeug verkehrstauglich zu halten.
Vier von zehn Autos (40,21 Prozent) haben Defekte an der Beleuchtung oder falsch eingestellte Scheinwerfer. Ein Grund könnte sein, dass es in modernen Autos häufig nicht möglich ist, defekte Glühlampen selbsttätig zu tauschen, die Fahrt zur Werkstatt wegen eines "kleinen" Problems aber vielen zu zeitaufwändig und zu teuer erscheint. Jeder fünfte Pkw (23,22 Prozent) weist Mängel an der Bremsanlage auf. Auf den Plätzen drei und vier der Mängelgruppen landen laut Auto-Reporter Achsen, Räder und Reifen (17,81 Prozent) und Sicht (10,18 Prozent). Deutsche Fahrzeuge haben insgesamt besser abgeschnitten als in den Jahren zuvor.

Artikel "Deutschland: Jedes fünfte Fahrzeug mit viel Mängeln" versenden
« Zurück

JLR mit Elysia-Software von Fortescue
JLR hat einen mehrjährigen Vertrag über den Einsatz der hoch...
BMW M2 mit 480 PS
Als Inbegriff der puren Fahrfreude setzt der neue BMW M2 (Kr...
Alfa Romeo Schweiz startet Kooperation mit Luke Penn
Luke Penn (38) ist sowohl in der Schweizer als auch in der i...
Range Rover hat Partnerschaft mit The Championships
Range Rover hat seine offizielle Partnerschaft mit The Champ...
Nachhaltigkeit bei SEAT mit historischen Bestwerten
Die SEAT S.A. erzielte im vergangenen Jahr dank einer sehr e...
Volkswagen verlängert die Partnerschaft mit dem SFV
Nach erfolgreicher Qualifikation bereitet sich das Schweizer...
Gründung von HORSE Powertrain Limited
Im Anschluss an die am 11. Juli 2023 unterzeichnete Joint-Ve...
Porsche 911 mit gesteigerter Performance
Porsche hat den traditionsreichen Sportwagen 911 grundlegend...
Elektrisch angetriebener Lancia Ypsilon HF mit 177 KW
Ein Automobil, vier Geschichten – mit vier Neuheiten begleit...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Autopflege)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Autopflege diskutieren