Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Audi

Sonntag, 8. Januar 2006 Audi Roadjet Concept

printBericht drucken

Audi Roadjet ConceptAudi Roadjet Concept

Audi enthüllt auf der North American International Automobile Show in Detroit die Studie Roadjet Concept. Ein Fahrzeug, das die aktuellste Evolution der Audi-Formensprache mit einem völlig neuen Raumkonzept verbindet. Auch die Antriebstechnik geht neue Wege: Der 300 PS starke 3.2 FSI-Motor wartet mit innovativen Lösungen auf und ist an ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe gekoppelt.

Audi Roadjet Concept
Audi Roadjet Concept
Audi Roadjet Concept: Cockpit mit Car-to-Car-Kommunikation
Audi Roadjet Concept: Cockpit mit Car-to-Car-Kommunikation
Audi Roadjet Concept: Der Sechszylinder verfügt über eine neuartige Ventilsteuerung.
Audi Roadjet Concept: Der Sechszylinder verfügt über eine neuartige Ventilsteuerung.
Audi Roadjet Concept: Der 300 PS starke 3.2 FSI-Motor
Audi Roadjet Concept: Der 300 PS starke 3.2 FSI-Motor
Audi Roadjet Concept: Das sportliche 7-Gang-Direktschaltgetriebe
Audi Roadjet Concept: Das sportliche 7-Gang-Direktschaltgetriebe
 

Mit einer neuen Design-Interpretation wartet die Audi Studie Roadjet in Detroit auf. Mit einer Länge von 4,70 m und einer Breite von 1,85 m orientiert sich der Roadjet an den Standard-Abmessungen des B-Segments. Die Höhe von 1,55 m sowie der Radstand von 2,85 m bedeuten jedoch für die Insassen ein klares Plus an Raumkomfort: Sowohl die höhere Sitzposition mit viel Beinfreiheit als auch das hohe Mass an Schulter- und Kopfraum auf allen vier Einzelsitzen sind ein neuer Klassenmassstab.
Für Vortrieb sorgt eine Evolutionsstufe des aktuellen 3,2-Liter-Sechszylinders mit Benzin-Direkteinspritzung FSI. Dank eines starren Saugrohrs und der innovativen Ventilsteuerung Audi valvelift system - als zweistufige Nockenhub-Einstellung kann es, je nach Last und Drehzahl, den Ventilöffnungsgrad dem Bedarf anpassen - mobilisiert der Motor 300 PS bei 7000 U/min und ein Drehmoment von 330 Nm bei 4500 U/min. In 6,4 Sekunden beschleunigt der Roadjet auf Tempo 100, seine Spitze ist auf 250 km/h abgeregelt. Begeisternd sind dabei nicht nur die absoluten Werte, sondern gemäss Audi auch Durchzugsvermögen und Biss des Aggregats sowie die bis zur Nenndrehzahl linear ansteigende Leistungsabgabe. Erstmals zeigt Audi im Roadjet Concept das sportliche 7-Gang-Direktschaltgetriebe in Verbindung mit einem längs eingebauten Motor und permanentem Allradantrieb. Eng verwandt mit dem in A3 und TT gefeierten DSG, verbindet es die Vorteile eines Schaltgetriebes mit den Qualitäten einer modernen Automatik.
Bewährte Qualitäten zugunsten von Fahrdynamik und Komfort steuert das Dynamik-Fahrwerk mit Vierlenker-Vorderachse und spurgesteuerter Trapezlenker-Hinterachse mit. Erstmals zum Einsatz kommen regelbare Stossdämpfer und die neue Zahnstangenlenkung mit variabler Übersetzung, Audi dynamic steering.
Eine besondere Innovation für den Fahrspass ist Audi drive select: Mit diesem System lassen sich per Tastendruck mehrere komplett eigenständige Fahrzeug-charakteristika vorwählen. Die drei Modi comfort, dynamic und sport verändern dazu die Einstellung von Lenkung, Dämpfung, Getriebe und zusätzlich die Motorcharakteristik.
Vor allem die Sicherheit, jedoch auch Ökonomie und Komfort, profitieren vom neuen System der Car-to-Car-Kommunikation, die Audi im Roadjet Concept erstmals vorstellt. Diese Hersteller-übergreifende Informationselektronik basiert auf dem Datenaustausch zwischen Fahrzeugen im Verkehr und umgebender Infrastruktur über das WLAN-Netz. So lassen sich Daten über den Verkehrsfluss zugunsten von vorausschauender, stauvermeidender Fahrweise verwerten oder sogar Unfälle vermeiden. Und die Anbindung an stationäre Netze wird bereits in wenigen Jahren möglich machen, beispielsweise einen freien Parkplatz nicht nur von unterwegs zu erfassen, sondern sogar zu reservieren.

Artikel "Audi Roadjet Concept" versenden
« Zurück

Audi Twin Cup: Garage Gautschi aus Langenthal gewinnt
Erstmals in der Schweiz haben an der diesjährigen Meistersch...
Legends of quattro: 40 Jahre Audi Sport quattro
Der Name quattro ist heute ein Synonym für Audi und steht fü...
Audi Q6 e-tron: Schweizer Premiere im The Square
Audi präsentiert mit dem Audi Q6 e-tron einen Meilenstein de...
Effizienz: Audi Q7 TFSI e quattro & Q8 TFSI e quattro
Audi frischt die elektrifizierten Q7* und Q8* mit aktualisie...
Audi e-tron GT Prototyp und Ducati Panigale V4 R
Beide Modelle sind echte Hingucker. Sowohl der Prototyp der ...
Performant – agil – expressiv: der neue Audi S3
Mit seiner Vielzahl an Neuerungen ist der Audi S3 mehr als e...
Audi stärkt und erweitert Produktportfolio
Der Audi Konzern hat unter anspruchsvollen wirtschaftlichen ...
Audi Q6 e‑tron: Massstäbe bei Performance, Reichweite
Der Audi Q6 e‑tron ist das erste Serienmodell auf der ...
In Bestform: Audi A3 und neuer A3 allstreet
Umfangreiches Upgrade für ein Erfolgsmodell: Der A3, mit dem...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Audi)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Audi diskutieren