Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Audi

Donnerstag, 7. Dezember 2023 Neue Ausstiegswarnung von Volkswagen

printBericht drucken

Wenn sich ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Aussteigen von hinten nähert, kann die Ausstiegswarnung in verschiedenen Stufen davor warnen.Wenn sich ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Aussteigen von hinten nähert, kann die Ausstiegswarnung in verschiedenen Stufen davor warnen.

Die neueste Generation der Ausstiegswarnung von Volkswagen hilft, gefährliche Situationen beim Verlassen des Fahrzeugs im innerstädtischen Verkehr zu vermeiden. Das Assistenzsystem kann Fahrer und Passagiere vor Verkehrsteilnehmern warnen, die sich von hinten dem parkenden VW nähern. Erkannt werden im Rahmen der Systemgrenzen zum Beispiel Radfahrer, die oft zu den besonders gefährdeten Verkehrsteilnehmern gehören. Die Ausstiegswarnung sichert neben der Fahrer- und Beifahrertür auch die Fondtüren ab. Der neue ID.7, der neue Passat und der neue Tiguan sind serienmäßig mit dem Assistenzsystem ausgestattet. Im Golf, ID.4 und ID.5 ist die Technologie in jeweils technisch spezifischer Form optional erhältlich.

 

Die Ausstiegswarnung im neuen ID.7
Die höchste Ausbaustufe des Assistenzsystems kommt im neuen ID.7 zum Einsatz. Die Ausstiegswarnung scannt über zwei Heckradarsensoren (links und rechts im Stoßfänger) den Raum hinter dem VW und informiert die Passagiere über eine Gefahr, bevor überhaupt ein Türgriff betätigt wird: Sollte sich ein Verkehrsteilnehmer nähern, leuchtet als erste Warnstufe automatisch ein LED-Licht im Außenspiegel auf. Wird dennoch einer der Türöffner betätigt, wird zusätzlich das Öffnen der Tür für ein kurzes Zeitfenster unterbunden. Wird die Tür dennoch geöffnet, ertönt ein Warnsignal. Darüber hinaus bleibt das Assistenzsystem auch nach dem Parken und Abschalten des Volkswagen für drei Minuten aktiv, um das Aussteigen aller Passagiere zu erfassen.

Die Ausstiegswarnung im neuen Passat und neuen Tiguan funktioniert sehr ähnlich wie im ID.7: Das System informiert bereits vor dem Betätigen eines Türgriffs über das LED-Licht im jeweiligen Außenspiegel darüber, falls sich von hinten ein Verkehrsteilnehmer nähert. Wird dennoch ein Türgriff betätigt, erfolgt über einen Lautsprecher dieser Tür die akustische Warnung. Da beide Modelle mit mechanischen Türschlössern ausgestattet sind, steht die zusätzliche Öffnungsverzögerung aus dem ID.7 nicht zur Verfügung. Diese beruht auf elektrisch aktivierten Türschlössern.

Die Ausstiegswarnung im neuen Passat und neuen Tiguan
Die Ausstiegswarnung im neuen Passat und neuen Tiguan funktioniert sehr ähnlich wie im ID.7: Das System informiert bereits vor dem Betätigen eines Türgriffs über das LED-Licht im jeweiligen Außenspiegel darüber, falls sich von hinten ein Verkehrsteilnehmer nähert. Wird dennoch ein Türgriff betätigt, erfolgt über einen Lautsprecher dieser Tür die akustische Warnung. Da beide Modelle mit mechanischen Türschlössern ausgestattet sind, steht die zusätzliche Öffnungsverzögerung aus dem ID.7 nicht zur Verfügung. Diese beruht auf elektrisch aktivierten Türschlössern.

Die Ausstiegswarnung im ID.4 und ID.5
Im ID.4 und ID.5 steht die Ausstiegswarnung optional zur Verfügung. Sie arbeitet nahezu genauso wie im ID.7. Einzige Ausnahme: Hier wird das-LED-Licht im Außenspiegel bei Gefahr erst dann aktiv, wenn die Passagiere einen der Türgriffe betätigen. Die weiteren Warnstufen – das akustische Signal in der jeweiligen Tür und die elektronische Öffnungsverzögerung – laufen identisch wie im ID.7 ab.

Der erste Volkswagen mit Ausstiegswarnung war der aktuelle Golf. Hier arbeitet das System ähnlich wie im ID.4 und ID.5. Analog zu den MQB-Modellen Passat und Tiguan ist der Golf jedoch mit mechanischen Türschlössern ausgestattet, sodass die zusätzliche Öffnungsverzögerung nicht verfügbar ist.

Artikel "Neue Ausstiegswarnung von Volkswagen" versenden
« Zurück

Toyota Mirai mit neuer Technologie
Toyotas bahnbrechender Mirai, die erste Wasserstoff-Brennsto...
Mehr Spass, mehr Leistung: Der neue Jeep Avenger 4xe
Mit dem neuen Avenger 4xe führt die Marke Jeep® erstmals die...
Neue Generation des Dacia Duster ab 24'290 Franken
"Noch mehr Duster": Der neue Duster schreibt die Geschichte ...
Kia EV9 GT-Line: Neue Dimension
Mit Pfiff und Prestige fährt Kia mit dem wuchtigen EV9 in ei...
Porsche stellt zwei neue Panamera E-Hybrid-Varianten vor
Porsche baut das Antriebsangebot für die Sportlimousine Pana...
Den neuen T-Cross jetzt Probe fahren
Der neue T-Cross ist in der Schweiz eingetroffen: Das kompak...
Weltpremiere des ID.7 Tourer von Volkswagen
Der ID.7 ist das Topmodell unter den elektrischen VW-Modelle...
Volkswagen gibt Vorgeschmack auf neuen Golf R
Volkswagen ist beim Ice Race in Zell am See (Österreich) ins...
Lancia Ypsilon steht am Beginn einer neuen Ära
Der neue Lancia Ypsilon soll nun in die Premium-Liga aufstei...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Audi)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Audi diskutieren