Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Fiat

Freitag, 1. September 2006 Studie Trepiuno gibt Ausblick auf den neuen Fiat 500

printBericht drucken

Fiat TrepiunoFiat Trepiuno

Nach der Renovierung der Kleinwagen-Baureihe Panda, der erfolgreichen Einführung des Grande Punto und der geplanten Ablösung des Stilo durch den Bravo in der Kompaktklasse will Fiat im kommenden Jahr auch seinen Kleinstwagen Cinquecento wieder auferstehen lassen. Pate steht der Oldie aus den 50er Jahren.

 

Wie erfolgreich Retro-Design sein kann, hat BMW mit dem Mini vorgemacht. Die Italiener setzen nun auf ihre eigene Auto-Ikone, den Fiat 500 (italienisch: Cinquecento) von 1957. Zwei Millionen Mal wurde das Kultauto bis 1977 gebaut. Seine rundliche Karosserie prägte das Design der Marke auf Jahre.
Genau dort werden die Italiener mit dem neuesten Fiat Cinquecento ab 2007 wieder ansetzen. Formal setzt der Neue auf den Charme des Vergangenen: Neben den Urahnen lässt auch die vor drei Jahren vorgestellte Studie "Trepiuno" ihre Gene in den Kleinstwagen einfließen. Erste optische Eindrücke des neuen Winzlings finden sich im Internet (www.fiat500.com); auf den Seiten kann der Besucher zudem seine Vorstellung zum Fahrzeug-Design entwickeln.
Für den Antrieb kommen unter anderem der 1,1-Liter-Benziner mit 54 PS oder der 1,3-Liter-Dieselmotor mit 75 PS Leistung in Frage, jeweils bekannt vom Konzernbruder Fiat Panda. Produziert werden soll das Fahrzeug gemeinsam mit dem baugleichen Ford Ka im polnischen Tychy. Der Marktstart ist für den September 2007 geplant, dem 50. Jubiläum des "Nuova 500".

Artikel "Studie Trepiuno gibt Ausblick auf den neuen Fiat 500 " versenden
« Zurück

Porsche macht knapp 3,1 Milliarden Euro Gewinn
Porsche hat im ersten Halbjahr 19,46 Milliarden Euro umgeset...
Toyota schickt über 4000 Beschäftigte zu den Paralympischen Spielen
Mehr als 4000 Toyota-Mitarbeiter aus ganz Europa werden live...
Porsche setzt beim Panamera noch zwei drauf
Mit dem Turbo S E-Hybrid und GTS bringt Porsche im Herbst di...
Lancia treibt den Ypsilon zu Höchstleistungen
Lancia treibt die Entwicklung von zwei neuen Hochleistungsfa...
Toyota hält die Olympiade auf vielfältige Weise mobil
Als weltweiter Mobilitätspartner des Internationalen Olympis...
Fiat 600 Hybrid mit mehr Leistung
Alternativ zum Einstiegsmodell mit 100 PS (74 kW) bietet Fia...
Fiat beschenkt sich zum 125. Geburtstag mit großem Panda
Vor 125 Jahren setzten sich in Turin einige Herren zusammen ...
VW ID.3 Pro: Attraktiv aufgefrischt
Nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit rollt der rundum erneue...
FIAT feiert 125. Jubiläum und lächelt in die Zukunft
Die "La Pista 500" im Lingotto-Gebäude in Turin war Schaupla...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Fiat)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Fiat diskutieren