Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Ford

Dienstag, 11. April 2006 Ford S-Max und Galaxy: Dynamische Allrounder

printBericht drucken

Ford GalaxyFord Galaxy

Vans werden immer vielseitiger, auch die neuen Modelle von Ford machen da keine Ausnahme. So will der S-Max die Dynamik eines sportlichen Kombis mit den Vorteilen des Vans kombinieren. Dagegen soll die zweite Generation des Galaxy den luxuriösen Reisekomfort einer Grossraumlimousine bieten. Dabei kostet die Einstiegsversion des fünf- oder siebensitzigen S-Max vergleichsweise günstige 24'625 Euro (CH: 34'800 Fr.), der siebensitzige Galaxy startet bei 26'350 Euro (CH: 39'050 Fr.). Angetrieben werden die Fahrzeuge alternativ von zwei Benzin- und drei Dieselmotoren (davon zwei mit Russpartikelfilter) mit 100 PS bis 220 PS.

Ford Galaxy
Ford Galaxy
Ford Galaxy
Ford Galaxy
Ford S-MAX
Ford S-MAX
Ford S-MAX
Ford S-MAX
Ford S-MAX
Ford S-MAX
 

Der S-Max präsentiert sich als erster Sportvan der Mittelklasse mit dynamisch schräger Frontscheibe, niedriger Dachlinie, kraftvollen Schultern und muskulösen Radhäusern. So wie es sonst eher von handlichen Sportlimousinen zu erwarten ist, sind auch bei dem immerhin 4,77 Meter langen Raumgleiter Handling und Reaktionen auf Fahrerbefehle auf hohem Niveau angesiedelt. In Sachen Agilität und Fahrfreude macht dem Ford kaum jemand etwas vor. Straff ausgelegt vermeidet das Fahrwerk übermässige Wank-und Nickbewegungen, dies auch bei sportlich-forscher Gangart. Ebenso souverän bügelt der S-Max Unebenheiten auf holprigen Autobahnabschnitten. Noch einen Tick besser beherrscht diese Diszplin allerdings das fünf Zentimeter längere Schwestermodell Galaxy, das als neues Ford-Topmodell auf besonders hohen Reisekomfort ausgelegt ist. Mit kastenförmigem Heck und rund sieben Zentimeter höherer Dachlinie bietet der Galaxy im Interieur noch mehr Platz und eine höhere Sitzposition als der bereits grosszügig dimensionierte S-Max. Wirklich knapp geschnitten ist im S-Max lediglich die optionale dritte Sitzbank. Sollen hier Erwachsene Platz finden, empfiehlt sich tatsächlich der grössere Galaxy, der bereits serienmässig als Siebensitzer ausgelegt ist. Beispielhaft sind die grossen, vollkommen ebenen Gepäckabteile der beiden Raumgleiter. 2325 Liter fasst der Laderaum des Galaxy, nachdem die Sitze ganz unkompliziert flach umgeklappt wurden, und auch in den S-Max gehen immer noch 2000 Liter. Weitere 110 Liter bieten die bis zu 31 Staufächer im Passagierabteil. Zu den Stärken zählen ausserdem das fein designte Cockpit - so edel präsentierte sich bisher noch kein Ford - und die praktisch perfekte Sicherheitsausstattung, die jetzt durch eine optionale adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Auffahrwarnsystem aufgewertet wird.
Für Vortrieb sorgen im S-Max wahlweise zwei Diesel mit Russpartikelfilter und zwei Benziner. Darunter ist auch das aus dem Focus ST bekannte Fünfzylinder-Kraftpaket, das mit 220 PS (ab 47'200 Fr.) dem dynamischen Anspruch eines Sportvans gerecht wird. Noch mehr Leistung verspricht eine ST-Version des S-Max, die in absehbarer Zeit an den Start gehen wird. Dagegen bietet der Galaxy vorläufig nur einen Benziner, aber drei Dieselmotoren zur Auswahl, wobei der 1,8-Liter-Basis-Selbstzünder allerdings ohne Partikelfilter geliefert wird. Geschaltet wird vorläufig ausschliesslich manuell, mit fünf oder sechs Gängen. Eine Sechsgang-Automatik folgt im nächsten Jahr und auch ein Doppelkupplungsgetriebe ist in Vorbereitung. Dies gilt auch fur eine Allradversion und leistungsstärkere Dieselmotoren, denn vorläufig ist bei nicht sonderlich sportiven 140 PS Schluss. So können die neuen Topmodelle von Ford zwar nicht wirklich alles, sie zählen aber zu der seltenen Spezies der Allrounder, die hohen Nutzwert mit grossem Fahrvergnügen verbinden.

Artikel "Ford S-Max und Galaxy: Dynamische Allrounder" versenden
« Zurück

Honda ZR-V: Fahraktive Kunden im Visier
Einen attraktiven Neuzugang im Modellprogramm von Honda mark...
CUPRA Born VZ mit 240 kW und 545 Nm
Der CUPRA Born ist das erste vollelektrische Modell der Mark...
Renault Group steigert Konzernumsatz und operative Marge
Renault Group erzielt Konzernumsatz von 52,4 Milliarden Euro...
Abarth: Fünfundsiebzig Jahre Geschichte und Erfolg
Die Legende der Marke mit dem Skorpion begann am 31. März 19...
Peugeot e-2008: Mehr Leistung und Reichweite
Nach rund vier Jahren Bauzeit und fast 700'000 abgesetzten E...
Franz AG verkauft an die AMAG Automobil und Motoren AG
Die Automobil-Branche bleibt im Wandel - auch in der Region ...
Skoda Scala und Kamiq: Aufwertung für das dynamische Duo
Škoda Auto hat seine erfolgreichen Kompaktmodelle umfangreic...
Lexus ist Automobil- und Platinpartner der ATP Tour
Bei Lexus freut man sich auf eine zweite spannende Saison mi...
Stark in Design, Komfort und Technologie: Audi Q7
Audi wertet den Primus der Familien-SUVs mit klarem Design u...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Ford)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Ford diskutieren