Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Maserati

Donnerstag, 4. Mai 2006 Gentlemen, start your Maserati

printBericht drucken

Karl-Heinz Kalbfell and Georges-Henri Meylan, Chief Executives of, respectively, Maserati and Audemars Piguet, signed a new sponsorship and partnership contract today in Modena.Karl-Heinz Kalbfell and Georges-Henri Meylan, Chief Executives of, respectively, Maserati and Audemars Piguet, signed a new sponsorship and partnership contract today in Modena.

Die exklusive Markenrennserie, Trofeo Maserati, bietet dem ambitionierten Kunden die Möglichkeit, selbst einmal als Rennfahrer in einem exklusiven Markenpokal für Gentlemen-Driver aktiv zu werden.

 

Traditionell spielt der Motorsport bei Maserati eine wichtige Rolle. Namen von Rennfahrerlegenden wie Juan-Manuel Fangio oder Stirling Moss sind untrennbar mit Maserati verbunden. Als jüngstes Angebot entstand im Jahr 2003 die Trofeo Maserati, ein exklusiver Markenpokal für Gentlemen-Driver. Chancengleichheit herrscht selbstverständlich auch bei den Fahrzeugen, die zentral von Maserati vorbereitet werden. Sie basieren auf dem Maserati GranSport, wurden aber für den Einsatz auf der Rennstrecke grundlegend modifiziert. So sank das Gewicht der Fahrzeuge erheblich, während gleichzeitig die Rennwagen-typischen Sicherheitselemente wie Schalensitze, Überrollkäfig, Feuerlöscher und Not-Aus-Schalter Einzug hielten. Das Triebwerk des Maserati Trofeo GranSport leistet gegenüber dem Serienmotor 425 statt 400 PS und aktiviert den Drehzahlbegrenzer erst bei 8000 U/min. Selbstverständlich wurden auch die Elektronik der sequenziellen Schaltung (Cambiocorsa), die Bremsanlage und das nun frei atmende Abgassystem an die höheren Belastungen und an den besonderen Einsatzzweck angepasst. Augenscheinlichste Veränderung ist neben den speziellen Rädern im Trofeo Design der grosse Heckflügel. Sein Profil wurde für die neue Saison optimiert und weiter entwickelt – ebenso die Frontpartie, die jetzt seitliche Flick-Ups aufweist.
Zum Rennerlebnis gehört auch, dass die Trofeo Maserati europaweit im Umfeld hochkarätiger Profirennserien stattfindet – und damit nicht unter Ausschluss der Öffentlichkeit. So werden in diesem Jahr alle Rennen ausschliesslich zusammen mit den Läufen zur FIA WTCC (Tourenwagen-Weltmeisterschaft) und der FIA GT-Meisterschaft ausgetragen. Gerade das GT-Umfeld bietet durch die dort teilnehmenden Maserati MC12 und Maserati GranSport Light einen ganz besonderen Rahmen: Er regt die Trofeo-Teilnehmer zum genauen Studium der Ideallinien ihrer professionellen Markenkollegen an. Und angesichts der klangvollen Streckennamen wie Spa-Francorchamps (B) oder Silverstone (GB) – immerhin, genauso wie Monza (I), aktueller Austragungsort von Formel-1-Grand-Prix – kann ein bisschen Schützenhilfe nicht schaden.
Die sieben Läufe zur Trofeo Maserati sind jeweils 60 Minuten lang und haben damit für einen Markenpokal fast schon Langstreckencharakter. Für die bereits im April gestartete vierte Saison der Trofeo Maserati konnte ein neuer Seriensponsor gewonnen werden. So ist die exklusive Schweizer Uhrenmanufaktur Audemars Piguet Hauptsponsor und offizieller Namensgeber der Rennserie, deren korrekte Bezeichnung "Trofeo Audemars Piguet Maserati Europe 2006" lautet. Alle Leistungen und Services von Maserati werden in einem Gesamtpaket angeboten, das grundsätzlich nur über die Maserati Handelsorganisation zu erwerben ist und das auch eine entsprechende Renn-Kaskoversicherung umfasst. Zum Konzept der Serie gehört es, dass die Fahrzeuge für eine Saison geleast werden. Seit diesem Jahr ist es allerdings auch möglich, den nicht strassenzulassungsfähigen Maserati Trofeo GranSport zu kaufen. In diesem Fall ist die Teilnahmegebühr an der Rennserie gesondert zu entrichten. Inklusive sind in beiden Fällen der Fahrspass und das einzigartige Gefühl, mit einem Fahrzeug des traditionsreichen Sportwagenherstellers an Rennen auf den anspruchvollsten Pisten Europas teilzunehmen.

Die weiteren Termine 2006
7. Mai Silverstone (GB) im Rahmen der FIA GT
28. Mai Brünn (CZ) im Rahmen der FIA GT
2. Juli Oschersleben (D) im Rahmen der FIA GT
29. Juli Spa-Francorchamps (B) im Rahmen der FIA GT (24 h)
17. September Mugello (I) im Rahmen der FIA GT
8. Oktober Valencia (E) im Rahmen der FIA WTCC

Artikel "Gentlemen, start your Maserati" versenden
« Zurück

Vor 50 Jahren startete VW die Produktion des Golf
Am 29. März vor exakt 50 Jahren startete Volkswagen in Wolfs...
Ford Explorer: Weltumrundungsrekord zum Verkaufsstart
Am Steuer des neuen Ford Explorer hat Lexie Alford (@LexieLi...
Allride und Rent a Bike starten eine Partnerschaft
Allride, die Mobilitätsplattform der AMAG Gruppe, sowie die ...
Porsche AG startet in die grösste Modelloffensive
Die Porsche AG hat das Geschäftsjahr 2023 sehr erfolgreich a...
Maserati Gran Tursimo wird wieder zum Cabrio
Maserati bietet den Gran Turismo jetzt auch wieder als Gran ...
Renault Rafale startet ab CHF 44‘300.-
Der im Juni 2023 auf der Paris Air Show in Le Bourget vorges...
Opel Astra Sports Tourer Electric startet in der Schweiz
Opel ist elektrisch und ab sofort ist auch der neue Opel Ast...
Vorfreude bei ABT CUPRA FE auf den Saisonstart
Das Team ABT CUPRA FE steht in den Startlöchern und freut si...
Vorverkaufsstart für den neuen Skoda Superb
Kürzlich startete in der Schweiz der Vorverkauf des neuen Šk...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Maserati)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Maserati diskutieren