Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Mazda

Dienstag, 12. September 2006 Mazda MX5 Roadster Coupé: Konkurrenz für Softies

printBericht drucken

Mazda MX-5 Roadster CoupéMazda MX-5 Roadster Coupé

Es gibt Puristen und solche, die das satt haben. Was ist nun beim Roadster besser, das Stoffverdeck oder das faltbare feste Dach? Diese Frage wird genauso wenig entschieden werden wie die, nach Front- oder Heckantrieb. Jedem das Seine, lautet jetzt dank Nischenstrategie beim Autokauf die Devise. Heute ist man doch froh über jeden Anbieter, der einem nicht nur seine Produktphilosophie aufdrücken will, sondern die Wahl lässt. Mazda ist jetzt selbst beim MX5 schwach - oder klug - geworden. Ab Dezember gibt es den MX5 als Roadster oder als Roadster Coupé, was heisst, dass Mazda für den MX5 nun auch ein "festes" Faltdach anbietet, für rund 1700 Euro mehr als die Stoffdach-Varianten.

Mazda MX-5 Roadster Coupé
Mazda MX-5 Roadster Coupé
Mazda MX-5 Roadster Coupé
Mazda MX-5 Roadster Coupé
 

Die Softies bekommen damit Konkurrenz. Rund ein Drittel der MX5, die Mazda im kommenden Jahr verkaufen will, plant das Unternehmen mit dem faltbaren Hardtop zu verkaufen. Und die Voraussetzungen dafür sind günstig. Denn als Mazda-Zubehör kostet das lackierte Hardtop für die Stoffdachvariante mehr als 2000 Euro. Aber es ist nicht der Preis allein. Schliesslich entscheidet bei Fahrzeugen wie diesem Roadster die Optik mehr über den Kauf als der Preis.
Das muss man den Mazda-Entwicklern neidlos zugestehen, ihnen ist eine Lösung gelungen, bei der die Warmduscher mit dem Klapp-Hardtop nicht am dicken Hintern zu erkennen sind. Bis hinter die Sitze sind beide Varianten identisch. Der Heckbereich wurde nur um 40 Millimeter angehoben. Man muss die beiden Varianten neben einander stehen sehen, um den Unterschied erkennen zu können.
Auch der Kofferraum blieb mit 150 Litern gleich gross, denn das Dach faltet sich hinter den Sitzen zusammen, ohne den Laderaum zu beeinflussen. Selbst der Verbrauch blieb gleich, obwohl das Faltdachauto um 37 Kilogramm schwerer geworden ist, was nur zu 18 Kilogramm dem Dach zuzuschreiben ist. Der Rest geht für weitere Versteifungen des Roadsters drauf, zum Beispiel für einen stärkeren Stabilisator an der Vorderachse.
Ausserdem scheint Mazda so etwas wie ein Faltrekord gelungen zu sein. Das Dach öffnet und schliesst in zwölf Sekunden, allerdings nur halbautomatisch. Wie beim Stoffverdeck muss der Fahrer einmal Hand anlegen, um das Dach zu verriegeln.
Das Roadster Coupé wird in denselben Varianten angeboten wie das Softdach-Modell, nur der Einstiegstyp fällt weg. Die Palette beginnt mit dem 1.8-Verzylinder mit 126 PS für 25'500 Euro. Die Spitzenversion mit 2.0-Vierzylinder mit 160 PS, Sechsgang-Getriebe und 17-Zoll-Rädern kostet 29'100 Euro. Der kleine Spassmacher MX5 ist also auch in seiner dritten Generation immer noch ein vergleichsweise günstiges Angebot.
Immer noch frisst er gierig Kurve auf Kurve mit einer Agilität, die sich aus seiner gleichmässigen Verteilung der Lasten auf die Achsen ebenso erklärt wie aus seinem mit rund 1200 Kilogramm geringen Gewicht, seiner direkten und präzisen Lenkung sowie seiner straffen Fahrwerksabstimmung. Dabei kann man aber festhalten, dass die Mazdas dem Roadster Coupé bei der Abstimmung eine Spur mehr Komfort gegönnt haben. Das passt sehr gut zum gar nicht mehr so puristischen Innenraum der dritten Generation.
Aber wer will denn wirklich heute noch den konsequenten Verzicht auf Komfort? Neulich trafen wir auf einer englischen Autobahn die beiden letzten echten Puristen bei einer Fahrt durch strömenden Regen: Ein Ehepaar im fortgeschrittenen Alter im Triumph TR 6, vor dem Regen geschützt durch eine eingeknöpfte Persenning, aus der die beiden in ihren Lederjacken durch dicke Schutzbrillen unter Lederhauben herausschauten. Wir fanden das nicht nachahmenswert, aber interessant zu sehen, was uns heute erspart bleibt. Ob wir uns nun zu den postmodernen Puristen unter Stoffdächern zählen oder zu den Warmduschern mit Klappdächern - uns geht es gut.

Artikel "Mazda MX5 Roadster Coupé: Konkurrenz für Softies" versenden
« Zurück

Grosses Upgrade für den ID.3
Volkswagen schickt den neuen ID.3 mit einem umfangreichen Up...
Toyota Gazoo Racing Switzerland mit Zuversicht für 2024
Nach monatelanger Vorarbeit blickt Toyota Gazoo Racing Switz...
ID. CODE ist für Fahren nach Level 4 ausgelegt
Volkswagen treibt seine „In China, für China“-Strategie kons...
Vorverkaufsstart für den aufgefrischten Skoda Octavia
Der Schweizer Vorverkauf für den aufgefrischten Škoda Octavi...
Für Alltag und Rennstrecke: Hyundai IONIQ 5 N
Hyundai IONIQ 5 N – das erste rein elektrische N Modell – ka...
Mazda CX-80 mit sechs oder sieben Sitzen
Mit dem neuen Mazda CX-80 erweitert der japanische Automobil...
Neuer elektrifizierter Antrieb für den DS 3 und DS 4
2024 beschleunigt DS Automobiles die Energiewende weiter. Vo...
NCAP-Doppelerfolg für ID. Buzz Cargo und Caddy Cargo
Doppelt ausgezeichnet von Euro NCAP: Mit Platin für den ID. ...
Suzuki enthüllt Facelift für sein Erfolgsmodell Vitara
Suzuki hat sein Erfolgsmodell Vitara überarbeitet. Das Facel...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mazda)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mazda diskutieren