Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Mercedes-Benz

Montag, 13. Mai 2024 Der Bär ist los: Skoda Kodiaq feiert Markteinführung

printBericht drucken

Die Kodiaq Basisversion in der Ausstattungslinie Selection, 1,5 TSI mHEV mit 110 kW (150 PS) und 7-Gang DSG startet ab CHF 48’050.–*.Die Kodiaq Basisversion in der Ausstattungslinie Selection, 1,5 TSI mHEV mit 110 kW (150 PS) und 7-Gang DSG startet ab CHF 48’050.–*.

Die zweite Generation des Škoda Kodiaq feiert Schweizer Markteinführung und kann ab sofort bei offiziellen Škoda Partnern Probe gefahren werden. Das Exterieur des neuen Kodiaq wurde komplett überarbeitet und enthält erste Elemente der neuen Designsprache Modern Solid. Das SUV-Flaggschiff ist gewachsen und bietet dadurch noch mehr Platz. Das Interieur ist komplett neu gestaltet und zeigt sich in einem minimalistischen Design, wodurch mehr Stauraum zur Verfügung steht. Für eine intuitive Bedienung sorgen die Škoda Smart Dials, die Zugriff auf zahlreiche Fahrzeug- und Infotainmentfunktionen ermöglichen. Der neue Škoda Kodiaq bietet eine breite Palette an Antriebsstränge, deren Leistungspanne von 110 kW (150 PS) bis 195 kW (265 PS) reicht. Erstmals ist ein Plug-in-Hybrid beim Kodiaq erhältlich, mit dem eine rein elektrische Reichweite von über 100 Kilometern möglich ist**.

 

Der neue Škoda Kodiaq ab sofort Probe fahren
Die zweite Generation des Škoda Kodiaq ist ab sofort bei offiziellen Škoda Partnern in der Schweiz erhältlich und kann Probe gefahren werden. Die Einführungsmodelle des Škoda Kodiaq sind in der Ausstattungslinie Selection und in den Motorvarianten 1,5 TSI mHEV mit 110 kW (150 PS) und 7-Gang DSG sowie 2,0 TDI mit 142 kW (193 PS) und 7-Gang DSG verfügbar. Der Plug-in-Hybrid 1,5 TSI iV mit 150 kW (204 PS) und 6-Gang DSG wird erstmals für den Kodiaq angeboten und erreicht eine rein elektrische Reichweite von über 100 Kilometern**. Der Škoda Kodiaq als Plug-in-Hybrid ist ab sofort bestellbar und startet ab CHF 54'650.–*. Die beiden Benzinmotorisierungen 2,0 TSI mit 150 kW (204 PS) und 7-Gang DSG und 2,0 TSI mit 195 kW (265 PS) und 7-Gang DSG (exklusiv für die Ausstattungslinie RS) werden im darauffolgenden Jahr auf den Markt kommen. Die beliebte Ausstattungslinie Sportline wird im 3. Quartal 2024 bestellbar sein***.

Erste Elemente der neuen Designsprache Modern Solid
Die neue Generation des Kodiaq trägt erste Elemente der neuen Škoda Designsprache Modern Solid. Das emotionale und skulpturale Design des Kodiaq wurde weiter verfeinert, welches nun noch präsenter und robuster wirkt. Der neue Kodiaq zeichnet sich durch den massiven Kühlergrill und die scharfen Matrix-LED-Scheinwerfer aus. Optional lässt sich der Frontgrill mit einem horizontalen Lichtband aufwerten. Am Heck kommen die verbundenen LED-Heckleuchten mit animierten Blinkern zur Schau und am Fahrzeug sind rundum Akzente in Unique Dark Chrome zu finden.

Geräumiges Design und nachhaltige Materialien im Innenraum
Das Interieur des neuen Škoda Kodiaq besticht durch ein komplett neues Design und einer Reihe neuer Bedienelemente. Die Mittelkonsole wurde aufgeräumt und der Ganghebel ist an die Lenksäule gerückt, wodurch mehr Platz und Stauraum entsteht. Der serienmässige 13-Zoll-Infotainmentbildschirm ist ein Blickfang und in Kombination mit den Škoda Smart Dials, die Zugriff auf zahlreiche Fahrzeug- und Infotainmentfunktionen ermöglichen, ist im neuen Škoda Kodiaq für intuitive Bedienung gesorgt. Die aus der Enyaq-Familie bekannten Design Selections feiern im Kodiaq ihr Debüt, in denen zahlreiche nachhaltige Materialien zum Einsatz kommen.

Der neue Škoda Kodiaq ist in der Schweiz bestellbar und kann ab sofort bei offiziellen Škoda Partnern Probe gefahren werden. Die Kodiaq Basisversion in der Ausstattungslinie Selection, 1,5 TSI mHEV mit 110 kW (150 PS) und 7-Gang DSG startet ab CHF 48’050.–*.

Artikel "Der Bär ist los: Skoda Kodiaq feiert Markteinführung" versenden
« Zurück

Skoda beruft Chan Park zum Leiter Interieur-Design
Chan Park hat zum 3. Juni 2024 die Leitung des Bereichs Inte...
Mehr Möglichkeiten zur persönlichen Gestaltung der A110
Das Atelier Alpine Programm bietet seit 2021 der Kundschaft ...
Defender-Upgrade 25
Defender macht das Abenteuer noch luxuriöser: Zum Modelljahr...
Gelungener Auftakt der Jeep Offroad Days 2024
Am ersten Juni-Wochenende starteten die Jeep Offroad Days 20...
Dacia Sandriders: Erste Dakar-Tests abgeschlossen
Das Dacia Sandriders Race Team hat seine erste Testphase im ...
Der neue BMW 1er
Der BMW 1er, Pionier für Freude am Fahren im Premium-Kompakt...
Nachhaltigkeit bei SEAT mit historischen Bestwerten
Die SEAT S.A. erzielte im vergangenen Jahr dank einer sehr e...
Jeep Renegade 2024 ist in der Schweiz eingetroffen
Der neue Jeep Renegade ist in der Schweiz eingetroffen. Das ...
GEN4-Ära der Formel E startet in der Saison 2026/27
Jaguar TCS Racing hat mit dem Commitment zur Teilnahme an de...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mercedes-Benz)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mercedes-Benz diskutieren