Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Mitsubishi

Donnerstag, 27. August 2020 Mehr Hybrid und Infotainment im Evoque

printBericht drucken

Range Rover Evoque.  Foto: Auto-Medienportal.Net/Land RoverRange Rover Evoque. Foto: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Bei Land Rover geht der Range Rover Evoque mit neuen Funktionen und Ausstattungsdetails ins Modelljahr 2021. Neue Plug-in- und Mild-Hybrid-Motoren sind verfügbar, ebenso wie ein neuer 1,5-Liter-Dreizylinder und zwei neue 2,0-Liter-Dieselmotoren. Das Sondermodell Evoque Nolita sowie das Topmodell Evoque Autobiography runden das Programm ab. Ab sofort sind die Fahrzeuge bestellbar und werden zu Beginn des neuen Jahres ausgeliefert.

 

Bei den Motoren setzt Land Rover auf Hybridtechnologien und nimmt so zum Beispiel zwei 2,0-Liter-Dieselmotoren mit Mild-Hybrid-Technologie ins Motorenprogramm auf. Diese verfügen über einen Riemen-Starter-Generator und eine Batterieinheit, die rekuperierte Energie durch Bremsen oder Verzögern speichert und bei Bedarf wieder abgibt. Die Dieselmotoren sind mit 163 PS (120 kW) und 204 PS (150 kW) erhältlich. Trotz höherer Leistung verspricht Land Rover einen verringerten CO2-Ausstoß (ab 131 g/km) und Verbrauch (5,0 Liter / 100 km).

Neu im Evoque Baujahr 2021 ist auch der 1,5-Liter-Ingenium-Dreizylinder-Benziner, der bislang nur als Teil des P300e-Plug-in Antriebspakets lieferbar war. Das als P160 bezeichnete Triebwerk stellt 160 PS (118 kW) und ein maximales Drehmoment von 260 Newtonmetern bereit. Der Motor wird in Kombination mit Frontantrieb und einer Acht-Stufen-Automatik ausgeliefert. Der Dreizylinder verbraucht 6,6 Liter auf 100 Kilometer und stößt 152 Gramm Kohlenstoffdioxid pro Kilometer aus. Alle weiteren Benzinmotoren (P200, P250 und P300) bleiben wie gehabt und sind ausnahmslos mit Mild-Hybrid-Technologie bestellbar.

Mit an Bord ist im Evoque das erstmals im neuen Defender vorgestellte Pivi-Infotainment-System, das mit einem separaten Datenplan und einer eigenen Batterie ausgerüstet ist. Dadurch soll die Bedienung verzögerungsfrei laufen. Das System verfügt zudem über eine integrierte Datenverbindung und kann mit Softwareupdates over-the-air aktualisiert werden. Das Infotainment-System ist auch als Pivi Pro erhältlich, das erweiterte Funktionen bietet.

Das Streamen von Musik und Medien ist durch die Integration von Spotify ins Menü vereinfacht worden. Zwei Mobiltelefone können sich außerdem gleichzeitig per Bluetooth verbinden. Per Aktivierungsschlüssel auf dem Smartphone kann der Evoque ver- und entriegelt werden. Auch der Motorstart aus der Ferne ist möglich.

Im Evoque Jahrgang 2021 können die Nutzer darüber hinaus die Qualität der Innenraumluft über den Touchscreen überwachen und steuern. Von hier aus wird ein neues Filtersystem für die Innenraumluft aktiviert, das auftretenden Feinstaub vom Fahrzeuginnern fernhält. Das neue Filtersystem arbeitet parallel zum System zur Ionisierung der Innenraumluft und entfernt neben Feinstaub (bis Kategorie PM2.5) auch Allergene, Pollen und sogar Gerüche.

Weitere Technik-Updates im Evoque betreffen die Assistenzsysteme. So überwacht ein neues rückwärtiges Kollisionswarnsystem mithilfe von Radar konstant den Bereich hinter dem Fahrzeug und bereitet das Fahrzeug im Notfall auf eine Kollision vor. Neu ist auch eine 3D-Surround-Kamera, die bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h einen kompletten Überblick über die Fahrzeugumgebung liefert.

Bei 37.894 Euro startet die Preisliste für den D150 FWD. Der Plug-in Hybrid steht als Allradvariante mit Automatikgetriebe und der höheren „S“-Ausstattung für 54.563 Euro in der Liste und kann ohne Anzahlung ab 382 Euro für drei Jahre geleast werden. (ampnet/deg)

Artikel "Mehr Hybrid und Infotainment im Evoque" versenden
« Zurück

BMW Group steigert Profitabilität und Gewinn
Im zweiten Quartal 2021 hat die BMW Group weltweit insgesamt...
Rundenrekord auf der Nordschleife: Audi RS 3
Mit einer Zeit von 7:40,748 Minuten verbesserte die neue Aud...
Neuauflagen des SEAT Ibiza und des SEAT Arona
Im Werk Martorell ist die Produktion der Neuauflagen des SEA...
Daimler Truck und Mercedes-Benz Pkw werden eigenständige Unternehmen
Vorstand und Aufsichtsrat der Daimler AG haben grünes Licht ...
Provokationen fordern immer ihren Preis
Für den sportlichen Giganten BMW X6 M mit V8 Biturbo hat Ham...
Neuer Honda HR-V fährt serienmässig mit e:HEV Hybridantrieb
Honda stattet den Ende dieses Jahres kommenden HR-V ausschli...
Toyota steigert Absatz im ersten Halbjahr auf 5,01 Millionen Autos
Toyota hat im ersten Halbjahr 2021 weltweit fast 5,01 Millio...
Nürburgring nimmt Streckenbetrieb wieder auf
Der Nürburgring wird am kommenden Wochenende mit den Tourist...
Ratgeber: Jahresvignetten für Alpenländer lohnen nicht mehr
Damit die Urlaubsreise kein teures Nachspiel hat, sollte man...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mitsubishi)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mitsubishi diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch