Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Nissan

Donnerstag, 24. Mai 2007 Nissan X-Trail: Erfolg macht süchtig

printBericht drucken

Nissan X-Trail Foto: Auto-ReporterNissan X-Trail Foto: Auto-Reporter

Erfolg macht süchtig - auf noch mehr Erfolg. Nissan konnte von seinem ersten kompakten Sports Utility Vehicle (SUV) mit Namen X-Trail seit dem Jahr 2000 weltweit rund 800'000 Fahrzeuge verkaufen. Warum sollte man also etwas ändern für die neue Auflage? Die Preisspanne reicht von 26'900 Euro bis zu 35'140 Euro.

Der X-Trail ist kein Kurvenkünstler, sondern im besten Sinne ein braves Auto: nützlich, auf der Höhe der Kompakt-SUV-Zeit und mit guten Manieren.
Der X-Trail ist kein Kurvenkünstler, sondern im besten Sinne ein braves Auto: nützlich, auf der Höhe der Kompakt-SUV-Zeit und mit guten Manieren.
Nissan X-Trail Foto: Auto-Reporter
Nissan X-Trail Foto: Auto-Reporter
 

Nissan hat sich angesichts dieser Erfolgsgeschichte dazu entschlossen, beim Äusseren aufs Bewährte zu bauen und im Wesentlichen unter dem Blech Neues zu bieten, zumal sich bei Kundenbefragungen herausgestellt hatte, dass drei von zehn X-Trail-Fahrern ihr SUV tatsächlich auch im Gelände und ein weiteres Viertel ihn als Zugfahrzeug einsetzen. Der Nachfolger durfte also nichts von seinen Geländequalitäten verlieren, sollte aber gleichzeitig besser an die Strasse angepasst werden.
Im Gelände bewies der Neue jetzt, dass er bei dieser Gelegenheit dazugewonnen hat. Auf der Plattform des Qashquai aufgebaut und mit einem automatisch zuschaltendem Allradantrieb versehen, schafft er erstaunliche Kletterpartien ohne Klagen. Dabei helfen ihm eine Differenzialsperre und eine Bergab-Fahrhilfe, die per ABS die Geschwindigkeit auf rund 7 km/h begrenzt.
Auf der Strasse zahlt sich die Investition in das neue Fahrwerk aus. Der Geradeauslauf überzeugt, und die Fahrdynamik passt ebenfalls. Er ist zwar kein Kurvenwunder, aber er meistert auch Bergpassagen recht manierlich und - dank seines serienmässigen ESP - unproblematisch. Auf der Strasse und im Gelände gleichermassen bewegt der X-Trail seine Insassen erstaunlich komfortabel.
Gut gefallen hat uns die Kombination mit dem 2-Liter-Dieselmotor mit 150 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 320 Nm mit der Sechsgang-Wandlerautomatik. Nissan bietet ausserdem einen 2,5-Liter-Diesel mit 173 PS an, der ebenfalls mit der Automatik aufgerüstet werden kann. Serienmässig werden beide Motoren mit einem Sechs-Gang-Handschalter geliefert.
Ausserdem stehen noch zwei Vier-Zylinder-Benziner zur Wahl, einer mit zwei Litern Hubraum, 141 PS und 196 Nm, der grössere mit 2,5 Litern, 169 PS und 233 Nm. Nissan geht aber davon aus, dass in Deutschland fast 90 Prozent Diesel an den Mann gebracht werden können. Dafür spricht zunächst der Verbrauch. Für die Diesel werden 7,1 Liter bzw. 7,4 Liter pro 100 km als Normverbrauch angegeben, für die Benziner 8,7 bzw. 9,8 Liter plus Automatikzuschlag, wenn die Wandlerautomatik bestellt wird. Entscheidet man sich für das stufenlose CVT-Getriebe, sinkt der Verbrauch leicht.
Bei den Fahrleistungen nehmen sich die Benziner und die Diesel nicht viel. Die kleineren beschleunigen den X-Trail in rund 10 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die grösseren benötigen dafür eine Sekunde weniger. In der Spitze liegen die Diesel mit knapp 190 km/h und rund 200 km/h sogar ein bisschen höher als die Benziner. Dafür bieten sie dann auch rund 40 Prozent mehr Drehmoment, was ja mittlerweile nicht nur Geländewagenfahrer zu schätzen gelernt haben.
Der äusserlich scheinbar so wenig veränderte Neue wuchs nach dem Motto: Mehr sein als scheinen. Allein an Ablageflächen, Getränkehaltern und Staumöglichkeiten im Innenraum bietet er nun rund 50 Liter Volumen. Sein Kofferraum wuchs sogar auf einen Klassenbestwert von mehr als 600 Litern, wenn man den unteren Ladeboden, unter dem sich rund 120 Liter getarnter Raum verbergen, herausnimmt. Ohne den Boden stehen maximal 1773 Liter Volumen zur Verfügung. Der leer etwas über zwei Tonnen wiegende X-Trail kann - je nach Ausstattung - zwischen 460 Kilogramm und gut 530 Kilogramm zuladen und als Diesel maximal zwei Tonnen ziehen.
Nur im Innenraum hatten wir bei dieser ersten Kontaktaufnahme etwas zu meckern. So hat man sich bei der Instrumententafel zwar zu durchweg hochwertigen Materialien entschlossen, doch es sind zu viele, und passgenauer verarbeitet könnten sie auch sein. Ausserdem wirkt das Armaturenbrett mit dem aufgesetzten Höcker in der Mitte und vielen Ecken und Kanten eher zerklüftet als elegant oder sportlich.

Artikel "Nissan X-Trail: Erfolg macht süchtig" versenden
« Zurück

BMW Group startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2024
Die BMW Group fährt auch 2024 weiter in der Erfolgsspur: Sie...
Nissan Qashqai: Crossover-Pionier wird aufgefrischt
Nissan frischt seinen Crossover-Pionier auf: Der Nissan Qash...
NCAP-Doppelerfolg für ID. Buzz Cargo und Caddy Cargo
Doppelt ausgezeichnet von Euro NCAP: Mit Platin für den ID. ...
Suzuki enthüllt Facelift für sein Erfolgsmodell Vitara
Suzuki hat sein Erfolgsmodell Vitara überarbeitet. Das Facel...
Acht Generationen Golf – seit 50 Jahren erfolgreich
Über 37 Millionen gebaute Exemplare: An jedem Tag der letzte...
Nissan Juke: Farbenfrohes Facelift
Der Nissan Juke präsentiert sich umfassend überarbeitet: Zur...
Abarth: Fünfundsiebzig Jahre Geschichte und Erfolg
Die Legende der Marke mit dem Skorpion begann am 31. März 19...
1964er Porsche 356 SC erfolgreich versteigert
Der renommierte Schweizer Industriedesigner Alfredo Häberli ...
Nissan Hyper Adventure für umweltbewusste Outdoor-Fans
Im Vorfeld der Japan Mobility Show präsentiert Nissan seine ...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Nissan)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Nissan diskutieren