Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Opel

Dienstag, 21. Februar 2006 Fit für die zweite Runde: Opel Zafira

printBericht drucken

Opel ZafiraOpel Zafira

Er war für Opel von Beginn an der grosse Hoffnungsträger in der Van-Klasse: Seit der Zafira 1999 mit seinem variablen Sitzkonzept für bis zu sieben Personen an den Start ging, hat er über 1,4 Millionen Herzen erobert. Ein Erfolgsweg, den auch der neue Zafira konsequent fortsetzen soll.

Opel Zafira
Opel Zafira
Opel Zafira
Opel Zafira
Opel Zafira
Opel Zafira
 

Mit noch dynamischerer Formgebung und neuen bis zu 240 PS starken Motoren feierte vor wenigen Monaten der neue Opel Zafira seine Premiere. Unter den Kompaktvans hat der Rüsselsheimer lange Zeit den Ton angegeben. Bei der zweiten Generation wollte Opel alles noch besser machen - wenn andere aufholen, muss man sich etwas einfallen lassen. Das variable Sitzkonzept hat man bei der Überarbeitung nicht angetastet. Die beiden hinteren Sitze lassen sich eben in den Ladeboden versenken, die zweite Reihe ist umklappbar, aber die Sitze lassen sich nicht ausbauen. Neu sind die Vordersitze um vier Zentimeter abgesenkt worden, das schafft zusätzlichen Knieraum für die Fond-Passagiere. Zudem verfügen die Sitzplätze in der dritten Reihe über rund 1,5 Zentimeter mehr Kopffreiheit, obwohl die Dachlinie hinten um einen Zentimeter abgesenkt wurde. Das Längenwachstum um 15 Zentimeter gegenüber dem Vorgänger kommt in erster Linie der Fussgängersicherheit zu Gute. Beim Gepäckraumvolumen konnte für den Fünf-Personen-Betrieb um 45 Liter auf 645 Liter zugelegt werden, bei umgeklappten Sitzen sind es jetzt 1820 Liter.
Die Motorenpalette umfasst Benzin-Aggregate von 105 PS bis 240 PS (OPC: 44'950 Fr.) ab. Die drei 1,9-Liter-Selbstzünder (100-150 PS) werden alle mit einem serienmässigen Partikelfilter ausgeliefert. Unterwegs mit dem stärksten Selbstzünder (ab 36'850 Fr.) geht es flott voran. Die 150 PS stehen bei 4000 U/min an, 320 Nm werden bereits bei 2000 U/min auf die Kurbelwelle gestemmt. Als sehr gut dazu abgestimmt erweist sich das Sechsgang-Schaltgetriebe: Tempo 100 wird bei Bedarf in 10,4 Sekunden erreicht, die Spitze wird mit 202 km/h beziffert und der Normverbrauch mit 6,2 Liter auf 100 Kilometer. Letzteres liess sich im Testbetrieb nicht ganz einhalten, aufgrund des drehfreudigen Motors lässt man sich allzu gerne zu einer dynamischen Fahrweise animieren.
Das Fahrwerk hat ebenfalls von der neuen Astra-Generation profitiert, mit der sich der Kompaktvan die Plattform teilt. Es gleicht Bodenunebenheiten auf schlechten Strassen mühelos aus, das optionale IDS Plus-Fahrwerk garantiert nochmals eine bessere Strassenlage. Auch sonst bietet Opel optional eine Reihe von technischen Highlights beim neuen Zafira an. Dazu gehören etwa das mitlenkende Kurvenlicht oder ein Glaspanoramadach. Letzteres für 2100 Fr. Aufpreis erstreckt sich über das ganze Fahrzeugdach, wobei in der Mitte fünf Staufächer untergebracht sind. Als Fazit ist Opel bei der zweiten Generation des Zafira wieder ein hervorragendes Produkt gelungen – diesen Van sollte man sich mal aus der Nähe anschauen. atn/war

Artikel "Fit für die zweite Runde: Opel Zafira" versenden
« Zurück

Reichweitenstarke Plug-in-Hybridantriebe für den Tiguan
Der Tiguan ist mit weit über einer halben Million produziert...
Renault 5 E-Tech 100% electric: Die Pop-Ikone
«Manche Autos sind magisch. Man braucht keine endlosen Disku...
Audi ist die «most loved» Automarke der Schweiz
Treue Liebe macht den Wert einer Marke aus. Eine Treue, die ...
Audi ehrt die besten Schweizer Händler des Jahres 2023
Alljährlich werden an der Audi Business Session die besten H...
Franz AG verkauft an die AMAG Automobil und Motoren AG
Die Automobil-Branche bleibt im Wandel - auch in der Region ...
Skoda Scala und Kamiq: Aufwertung für das dynamische Duo
Škoda Auto hat seine erfolgreichen Kompaktmodelle umfangreic...
Opel Astra Sports Tourer Electric startet in der Schweiz
Opel ist elektrisch und ab sofort ist auch der neue Opel Ast...
Dacia präsentiert Prototyp Sandrider für Rallye Dakar
Dacia nimmt mit dem Prototyp Sandrider ab 2025 an der Rallye...
Erneuerbare Mobilität aus der Schweiz für die Schweiz
Die AMAG Gruppe schliesst das Jahr 2023 nicht nur sehr erfol...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Opel)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Opel diskutieren