Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Opel

Dienstag, 31. Oktober 2023 1 Jahr Audi charging hub Zürich: Die Spannung bleibt!

printBericht drucken

1’300 Kund_innen nutzten den Audi charging hub seit der Eröffnung im November 2022, davon 71 Prozent regelmässig1’300 Kund_innen nutzten den Audi charging hub seit der Eröffnung im November 2022, davon 71 Prozent regelmässig

Vor einem Jahr eröffnete Audi bei der Messe in Zürich seinen zweiten Audi charging hub weltweit und brachte damit erstmalig eine einzigartige Premium-Schnellladeinfrastuktur, bestehend aus 2nd-Life-Batterien, mitten in das urbane Herz der Limmatstadt. Die positive Resonanz nach einem Jahr bestätigt, dass Audi mit dem Audi charging hub das Bedürfnis nach einem premiumgerechten Schnelllade-System in städtischen Vierteln optimal abdeckt. Seit der Eröffnung im November 2022 wurden mehr als 4’000 Ladevorgänge registriert, dabei zeigt sich, dass 71 Prozent der Kund_innen den Audi charging hub regelmässig nutzen und das exklusive Ladeerlebnis in ihren Alltag integriert haben. Aus Ladezeit wird echte Lebenszeit – zur Geburtstagsfeier stehen vom 2. bis 5. November am Audi charging hub in Zürich alle aktuellen Audi e-tron Modelle für Probefahrten zur Verfügung, inklusiv dem neuen Audi SQ8 e-tron. Die Probefahrten können online gebucht werden.

 

Der erste Audi charging hub in Zürich steht auch ein Jahr nach seiner Eröffnung unter Hochspannung. Die premiumgerechte und barrierarm Schnellladeinfrastruktur ist innerhalb eines Jahres zum Dreh- und Angelpunkt für 1’300 Kund_innen geworden. 71 Prozent der Kund_innen besuchen den Audi charging hub regelmässig und haben den komfortablen Ladevorgang in ihren Alltag integriert. Insgesamt wurden seit dem Launch des Audi charging hubs bei der Messe Zürich im November letzten Jahres 4’100 Ladevorgänge registriert, dabei wurden über 142 MWh Strom an Kund_innen abgegeben. Die positive Resonanz bestätigt, dass Audi mit seinem innovativen Schnellladekonzept für urbane Gegenden nicht nur ein wichtiges Bedürfnis abdeckt, sondern seine Vorreiterrolle für die Zukunft der Elektromobilität mit einzigartigen Ladelösungen weiter ausbaut

Nachhaltig, innovativ und einzigartig
Diese Vorreiterrolle hat Audi auch im modularen Aufbau des Audi charging hubs bewiesen und in der cleveren Verwendung von 2nd-Life-Batterien als Pufferspeicher in den sogenannten PowerCubes. Die flexiblen Container-Würfel erfüllen verschiedene technische Anforderungen und beherbergen neben Ladesäulen auch gebrauchte Lithium-Ionen-Batterien als Stromspeicher. Durch den Einsatz von 2nd-Life-Modulen, die aus zerlegten Entwicklungsfahrzeugen stammen, werden die Batteriezellen nicht nur einer nachhaltigen Zweitverwendung zugeführt – ein grosser Vorteil liegt vor allem in ihrer Eigenschaft als Pufferspeicher für Gleichstrom. Dadurch wird eine aufwendige Infrastruktur mit Hochspannungszuleitung und teuren Transformatoren überflüssig.

Vier Ladepunkt mit bis zu 320 kW Leistung
Dank eines rund 1,05 MWh grossen Zwischenspeichers benötigen die insgesamt vier Ladepunkte, an denen mit bis zu 320 kW Leistung geladen werden kann, lediglich einen gängigen 400-Volt-Starkstromanschluss. Dabei ist nur eine geringe Netzanschlussleistung notwendig, um die zwei Speicher-Module mit einer Gesamtenergie von 1,05 MWh kontinuierlich zu füllen und über Nacht aufladen zu können. Photovoltaik-Module auf dem Dach liefern zusätzliche grüne Energie.

Kostenlose Probefahrten mit allen Audi e-tron Modellen
Zur Geburtstagsfeier lädt Audi Schweiz vom 2. bis 5. November 2023 Kund_innen am Audi charging Hub in Zürich zu Probefahrten mit allen aktuellen Audi e-tron Modellen. Mit dabei auch der neue Audi SQ8 e-tron, der als progressivster Elektro-SUV mit noch mehr Komfort, Performance und Luxus überzeugt. Die Probefahrten des Audi Electric Test Drives können mit wenigen Klicks online hier gebucht werden. Audi E-Experten werden die rund 60-minütige Probefahrt begleiten und die neuesten Features und Innovationen rund um die Audi e-tron Modelle erklären, Fragen zur E-Mobilität beantworten und Insights zum Audi charging hub geben. So wird die Ladezeit zu echter Lebenszeit!

Elektro-Power auf zwei Rädern
Wer seine Ladezeit gerne aktiver gestalten möchte, kann sich ein Stromer e-Bike schnappen. Für Testausfahrten stehen auch die Audi e-Scooter zur Verfügung. Mit einer Reichweite von bis zu 80 Kilometer bekommt urbane Mikromobilität eine neue Dimension. Alle Testfahrten sind kostenlos.

Reservieren, aufladen, abschalten
Audi-Kunden_innen können über die myAudi-App exklusiv einen individuellen Ladeslot am Audi charging hub bis zu 45 Minuten im Voraus reservieren. Die Reservierung ist für die ersten 15 Minuten gültig – danach wird der Platz wieder freigegeben. Eine Funktion, die vor allem an den Wochenenden rege genutzt wurde, da die meisten Ladevorgänge seit der Eröffnung des Audi charging hub am Freitag- und Sonntagabend stattfanden. Auch die Mittagspause wurde in den letzten zwölf Monaten für einen Ladestopp am Audi charging hub gerne genutzt. Dabei können die Kund_innen auf den grossen, höhenverstellbaren Bildschirmen zahlreiche Informationen finden – von Restaurantempfehlungen und gesunden Snacks, über Shoppingmöglichkeiten und Wellness bis hin zu Hinweisen auf die nächstgelegenen sanitären Anlagen.

Artikel "1 Jahr Audi charging hub Zürich: Die Spannung bleibt!" versenden
« Zurück

Audi ist die «most loved» Automarke der Schweiz
Treue Liebe macht den Wert einer Marke aus. Eine Treue, die ...
Abarth: Fünfundsiebzig Jahre Geschichte und Erfolg
Die Legende der Marke mit dem Skorpion begann am 31. März 19...
Citroën ë-C4 X legt 1000 km am schnellsten zurück
Um das Verständnis für die Reichweite und Effizienz seiner e...
SEAT feiert 40 Jahre Ibiza
SEAT feiert das 40-Jahr-Jubiläum des Ibiza, des Kultmodells ...
Audi Q4 e-tron: Mehr Reichweite, mehr Emotionen
Mit seinen rein elektrischen e-tron-Modellen bleibt Audi wei...
Audi ehrt die besten Schweizer Händler des Jahres 2023
Alljährlich werden an der Audi Business Session die besten H...
Schweizer Rekord: 676’385 Golf in 50 Jahren verkauft
Der Golf, das erfolgreichste Auto in Europa, wird 50 Jahre a...
Franz AG verkauft an die AMAG Automobil und Motoren AG
Die Automobil-Branche bleibt im Wandel - auch in der Region ...
Stark in Design, Komfort und Technologie: Audi Q7
Audi wertet den Primus der Familien-SUVs mit klarem Design u...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Opel)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Opel diskutieren