Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Porsche

Montag, 13. Februar 2006 Porsche 911 Turbo feiert Premiere auf dem Genfer Automobilsalon

printBericht drucken

Porsche 911 TurboPorsche 911 Turbo

Bei Porsche feiert die sechste Generation des Spitzenmodells der Elfer-Baureihe Weltpremiere und wird ab dem 24. Juni 2006 bei den deutschen Händlern stehen.

Porsche 911 Turbo
Porsche 911 Turbo
Porsche 911 Turbo
Porsche 911 Turbo
Porsche 911 Turbo
Porsche 911 Turbo
 

Der 911 Turbo (Typ 997/133'603 Euro) leistet jetzt 480 PS bei 6000 Umdrehungen pro Minute, 60 PS mehr als sein Vorgänger. Die spezifische Leistung des 3,6-Liter-Boxermotors klettert damit auf 133 PS pro Liter Hubraum. Das Nenndrehmoment ist von 560 auf 620 Newtonmeter gestiegen. Während das maximale Drehmoment beim Vorgängermodell zwischen 2700 und 4600 Umdrehungen pro Minute anstand, lässt es sich nun im Bereich zwischen 1950 und 5000 Touren abrufen. So gerüstet benötigt der neue 911 Turbo mit Sechsgang-Schaltgetriebe 3,9 Sekunden auf Tempo 100. In 12,8 Sekunden erreicht das Coupé die Marke von 200 km/h. Lediglich 3,8 Sekunden vergehen im fünften Gang von Tempo 80 auf 120 km/h. Trotz der Mehrleistung konnte der durchschnittliche Verbrauch um ein Zehntel auf 12,8 Liter gesenkt werden. Noch beeindruckender sind die Werte mit dem optionalen Automatikgetriebe Tiptronic S. Dank einer optimierten Abstimmung spurtet das Fahrzeug in 3,7 Sekunden von Null auf Hundert und erreicht bereits nach 12,2 Sekunden Tempo 200. Auch bei der Elastizität hat der Turbo mit Automatikgetriebe die Nase vorn: Im vorletzten Gang beschleunigt er in 3,5 Sekunden von 80 auf 120 km/h. Der Verbrauch sinkt bei der Tiptronic S-Variante im Vergleich zum Vorgänger um 0,3 Liter und beträgt nach EU-Norm 13,6 Liter. Die Höchstgeschwindigkeit für beide Getriebe-Varianten liegt bei 310 km/h.
Mit der Sonderausstattung "Sport Chrono Paket Turbo" lässt sich die Elastizität des Fahrzeugs sogar noch verbessern: Betätigt der Fahrer die Sporttaste, wird bei voller Beschleunigung ein kurzzeitiger "Overboost" aktiviert. Dabei wird der Ladedruck im mittleren Drehzahlbereich bis zu zehn Sekunden lang um 0,2 bar angehoben, und das Drehmoment steigt um 60 auf 680 Newtonmeter. Die Zeit für die Zwischenbeschleunigung von 80 auf 120 km/h verkürzt sich damit beim handgeschalteten 911 Turbo um 0,3 auf 3,5 Sekunden. Verantwortlich für diese Fahrleistungen sind die erstmals beim Ottomotor eingesetzten Abgasturbolader mit variabler Turbinengeometrie. Kernelemente dieser Technologie sind verstellbare Leitschaufeln, die den Abgasstrom des Motors variabel und gezielt auf das Turbinenrad des Abgasturboladers leiten. Um die vorhandene Kraft optimal auf die Strasse zu übertragen, verfügt der neue 911 Turbo über einen neu entwickelten Allradantrieb mit elektronisch gesteuerter Lamellenkupplung. Den hohen Fahrleistungen steht ein adäquates Bremssystem gegenüber. Zum Einsatz kommen Monobloc-Festsattelbremsen mit sechs Kolben an der Vorderachse und vier Kolben an der Hinterachse. Charakteristisches Designmerkmal des aktuellen 911 Turbo ist das neu geformte Bugteil, eine um 22 Millimeter verbreiterte Heckpartie sowie die seitlichen Lufteinlässe hinter den Türen.

Artikel "Porsche 911 Turbo feiert Premiere auf dem Genfer Automobilsalon" versenden
« Zurück

Porsche stellt zwei neue Panamera E-Hybrid-Varianten vor
Porsche baut das Antriebsangebot für die Sportlimousine Pana...
Weltpremiere des ID.7 Tourer von Volkswagen
Der ID.7 ist das Topmodell unter den elektrischen VW-Modelle...
Volkswagen gibt Vorgeschmack auf neuen Golf R
Volkswagen ist beim Ice Race in Zell am See (Österreich) ins...
Skoda Octavia: Bestseller präsentiert sich aufgefrischt
Škoda Auto wertet seine legendäre Modellreihe Octavia auf. M...
Aston Martin hebt den Vantage auf ein neues Niveau
Mit erheblich modifiziertem Front-Mittelmotor und Heckantrie...
SEAT feiert 40 Jahre Ibiza
SEAT feiert das 40-Jahr-Jubiläum des Ibiza, des Kultmodells ...
Porsche Taycan in fast jeder Disziplin verbessert
Porsche hat den Taycan äußerst umfangreich aktualisiert. Die...
Schweizer Rekord: 676’385 Golf in 50 Jahren verkauft
Der Golf, das erfolgreichste Auto in Europa, wird 50 Jahre a...
Franz AG verkauft an die AMAG Automobil und Motoren AG
Die Automobil-Branche bleibt im Wandel - auch in der Region ...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Porsche)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Porsche diskutieren