Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Porsche

Freitag, 30. Oktober 2020 Volkswagen erholt sich im dritten Quartal

printBericht drucken

Nach dem pandemiebedingten Einbruch im ersten Halbjahr hat sich die Geschäftsentwicklung der Marke Volkswagen Pkw von Juli bis September spürbar erholt. Mit weltweit 1,5 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen hat die Kernmarke des Volkswagen Konzerns im dritten Quartal 2020 nahezu so viele Fahrzeuge an Kunden übergeben wie ein Jahr zuvor (-2,7 Prozent). Im Zeitraum Januar bis September bleibt jedoch ein Rückgang bei den Auslieferungen von 18,6 Prozent. Die sukzessive Erholung spiegelt sich auch in den Finanzkennzahlen der Marke wider: Die Umsatzerlöse lagen nach neun Monaten bei 47,2 Milliarden Euro und damit um 27,9 Prozent unter Vorjahr. Nach dem ersten Halbjahr hatte der Rückstand auf das Vorjahr noch 35,3 Prozent betragen. Mit einem Operativen Ergebnis vor Sondereinflüssen von 522 Millionen Euro ist die Marke im dritten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt. Entsprechend verbesserte sich das Operative Ergebnis vor Sondereinflüssen nach neun Monaten auf -1,0 Milliarden Euro.

 

Sukzessive Erholung des Geschäfts setzt sich fort

Die Erholung der Auslieferungszahlen nach den deutlichen Einbrüchen zu Jahresbeginn hat sich im dritten Quartal sukzessive fortgesetzt. Im Juli und August verzeichnete die Marke Volkswagen Pkw nur noch einstellige prozentuale Rückgänge im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im September lag die Marke mit -0,7 Prozent bereits nahezu auf dem Niveau des Vorjahres. Treiber der schrittweisen Verbesserung der Absatzlage sind insbesondere das neue kompakte Elektrofahrzeug ID.3, von dem bereits rund 20.000 Fahrzeuge ausgeliefert wurden, sowie die stark nachgefragten Plug-In-Hybride der Marke und die mittlerweile deutlich anziehende Nachfrage nach dem Golf 8.

Wirksame Gegenmaßnahmen laufen weiter

Trotz der Erholungstendenzen bleibt die weitere Entwicklung der Covid-19-Pandemie schwer prognostizierbar. Die Marke wird daher die eingeleiteten Maßnahmen für ein striktes Kostenmanagementbeibehalten. Auf diese Weise ist es gelungen, die Fixkosten in den ersten neun Monaten gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu verbessern. Für das Gesamtjahr 2020 rechnet die Marke weiterhin mit Auslieferungen und Umsatzerlösen deutlich unter dem Niveau des Vorjahres. Das Operative Ergebnis vor Sondereinflüssen wird gravierend unter dem Wert von 2019, aber noch im positiven Bereich erwartet.

Elektrooffensive im vierten Quartal fortgesetzt

Nach der Markteinführung des vollelektrischen ID.3 im September wird die Marke Volkswagen ihre erfolgreich gestartete E-Offensive im vierten Quartal weiter ausrollen. Mit dem ID.4 ist bereits das zweite Modell auf Basis des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) für Kunden bestellbar. Als vollelektrisches SUV ist der ID.4 als Weltauto konzipiert und soll in allen großen Weltregionen – Europa, Nordamerika, China – gebaut und vertrieben werden. Darüber hinaus treibt die Marke die Elektrifizierung ihres Portfolios mit der Einführung zahlreicher Plug-In-Hybride weiter voran: PHEV-Varianten des neuen Golf und des Touareg sind bereits bestellbar. In Kürze folgen elektrifizierte Derivate des neuen Tiguan sowie des neuen Arteon und Arteon Shooting Brake. Darüber hinaus sind Passat und Passat Variant bereits seit längerem ebenfalls als PHEV im Angebot.

Die Zahlen der Marke Volkswagen im Überblick:


Jan. – Sep.
2020

Jan. – Sep. 2019

Veränderung

Auslieferungen
(inkl. China)

3.674.300

4.514.600

-18,6%

Absatz

1.630.000

2.344.000

-30,5%

Umsatzerlöse
(in Millionen €)

47.184

65.447

-27,9%

Operatives Ergebnis* (in Millionen €)

-969

3.152

x

Netto-Cash-flow*
(in Millionen €)

-1.711

2.425

x

* vor Sondereinflüssen

Auslieferungen an Kunden nach Märkten

Jan. – Sep.
2020

Jan. – Sep. 2019

Veränderung

Westeuropa

794.300

1.123.100

-29,3%

Zentral- u. Osteuropa

156.800

197.400

-20,6%

Nordamerika

332.900

425.700

-21,8%

Südamerika

264.800

358.500

-26,1%

China (inkl. HK)

1.954.100

2.197.600

-11,1%

Rest Asien-Pazifik

86.500

109.200

-20,8%

Nahost/Afrika

84.900

103.100

-17,6%

Marke gesamt

3.674.300

4.514.600

-18,6%

Artikel "Volkswagen erholt sich im dritten Quartal" versenden
« Zurück

Volkswagen verlängert die Partnerschaft mit dem SFV
Nach erfolgreicher Qualifikation bereitet sich das Schweizer...
Gründung von HORSE Powertrain Limited
Im Anschluss an die am 11. Juli 2023 unterzeichnete Joint-Ve...
EV3: Kia nimmt den Massenmarkt in Angriff
Kia erweitert seine elektrische Familie nach unten – mit dem...
ID.7 erhält historische Bestnote beim ADAC Autotest
Es ist das Topmodell der vollelektrischen ID. Familie und nu...
Wechsel im Verwaltungsrat der AMAG Group AG
Nach 31 Jahren tritt Dr. Peter Widmer aus dem Verwaltungsrat...
Toyota Gazoo Racing Switzerland mit Zuversicht für 2024
Nach monatelanger Vorarbeit blickt Toyota Gazoo Racing Switz...
Lamborghini Urus SE: 800 PS und 60 Kilometer im EV-Modus
Mit der Einführung des Lamborghini Urus SE, dem ersten Plug-...
Audi Q6 e-tron: Schweizer Premiere im The Square
Audi präsentiert mit dem Audi Q6 e-tron einen Meilenstein de...
Qualität und Finesse beim neuen Lexus Crossover
Bei dem neuen LBX, dem bisher kompaktesten Modell der Marke,...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Porsche)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Porsche diskutieren