Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Hersteller-News: BMW

Freitag, 24. März 2006 BMW eröffnet neues Testzentrum in Nordschweden

printBericht drucken

BMW Group Erprobungsstützpunkt ArjeplogBMW Group Erprobungsstützpunkt Arjeplog

Nach nur zehnmonatiger Bauzeit wurde am 20. März 2006 im schwedischen Arjeplog der neue Erprobungsstützpunkt der BMW Group eröffnet. Das in Nordschweden, etwa 55 Kilometer vom Polarkreis entfernt gelegene Testzentrum bietet den Entwicklungsingenieuren der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce perfekte Bedingungen für intensives und integriertes Arbeiten an neuen Fahrzeugkomponenten und Modellen.

BMW 530Xi auf Testfahrt
BMW 530Xi auf Testfahrt
 

Die BMW Group ist der erste Automobilhersteller, der in Arjeplog ein unternehmenseigenes Testzentrum nutzen kann. Rund 16 Millionen Euro investierte die BMW Group in den neuen Stützpunkt in der strukturschwachen Provinz Norrbotten, weitere wirtschaftliche Impulse folgen mit der Intensivierung des Erprobungsbetriebs. Im neuen Testzentrum wurden elf Dauerarbeitsplätze geschaffen, darüber hinaus kooperiert die BMW Group in Arjeplog mit zahlreichen lokalen Dienstleistern, die neben der Unterbringung und Versorgung der Ingenieure unter anderem auch das Präparieren von Teststrecken übernehmen.
Die Eröffnung des neuen Erprobungsstützpunktes in Arjeplog versetzt die BMW Group in die Lage, alle Wintertestaktivitäten auf einen Standort zu konzentrieren. Künftig können Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen gemeinsam am selben Ort tätig sein, um beispielsweise Antrieb, Fahrwerk und Hilfsaggregate aufeinander abzustimmen und in einem Fahrzeug zu erproben. Auch die Einbindung von Entwicklungspartnern aus dem Bereich der Systemlieferanten wird erheblich erleichtert. So wird die im Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) der BMW Group in München übliche integrierte Entwicklungsarbeit auch in Arjeplog praktiziert. Für die Ingenieure der BMW Group führt dies zu schnelleren und effizienteren Entwicklungsprozessen, für die Kunden zu einer noch höheren Qualität der Fahrzeuge.
Im exklusiv für die BMW Group erstellten Testzentrum finden die Ingenieure eine optimale Logistik in perfekter Umgebung. Büros und Konferenzräume, Werkstätten und Fahrzeughallen wurden für eine flexible und intensive Nutzung konzipiert. In zwei Werkstätten können 50 Fahrzeugarbeitsplätze genutzt werden. Zur Unterbringung der Testkandidaten stehen eine beheizte Garage für 25, eine unbeheizte Halle für 60 Fahrzeuge sowie 164 Freiflächenstellplätze, 80 davon mit Motorwärmer-Anschluss, zur Verfügung. Und für den Fall, dass es in Arjeplog einmal nicht kalt genug sein sollte, ist ebenfalls vorgesorgt. Acht Klimakammern wurden installiert. Dort können die Fahrzeuge auf bis zu minus 30 Grad abgekühlt werden.
Zum 28 Hektar grossen Erprobungsgelände gehört auch ein Testparcours mit einer 740 Meter langen Rundstrecke, einer 660 Meter langen Fahrdynamikfläche, beheiz- und kühlbaren Asphaltflächen, einem Steigungshügel mit Neigungsgraden zwischen 10 und 25 Prozent sowie einer Schachbrettmusterstrecke für Fahr- und Bremsversuche auf wechselndem Untergrund. Allein für das Temperieren der Landteststrecken wurden 3,2 Kilometer Heiz- sowie 1,8 Kilometer Kühlleitung verlegt. Und gleich nebenan können die Testfahrer ihre Runden auf den präparierten Eis-Pisten des zugefrorenen Kakel-Sees drehen.

Artikel "BMW eröffnet neues Testzentrum in Nordschweden" versenden
« Zurück

Reichweitenstarke Plug-in-Hybridantriebe für den Tiguan
Der Tiguan ist mit weit über einer halben Million produziert...
Skoda Schweiz ist Importeur 2023 in Aftersales
Škoda Schweiz wurde anlässlich der «Importer of the Year» Ve...
Alfa Romeo denkt an ein Power-SUV
Alfa Romeo zündet die nächste Stufe seiner Modelloffensive u...
Kia EV9 GT-Line: Neue Dimension
Mit Pfiff und Prestige fährt Kia mit dem wuchtigen EV9 in ei...
DS Automobiles integriert ChatGPT
Die im Oktober 2023 gestartete Pilotphase zur Einführung von...
Dacia Spring – noch ansprechender als zuvor
Erfolgsmodell von Dacia: Der Dacia Spring ist das erste voll...
Alpine A290 am Polarkreis getestet
Kurz vor der Markteinführung im Juni 2024 durchläuft der neu...
MINI Cooper E im Classic Trim
Der rein elektrisch angetriebene MINI Cooper kombiniert eine...
Lancia Ypsilon steht am Beginn einer neuen Ära
Der neue Lancia Ypsilon soll nun in die Premium-Liga aufstei...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (BMW)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber BMW diskutieren