Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Volkswagen

Donnerstag, 30. März 2006 Als TDI oder TSI: VW Golf GT rollt an den Start

printBericht drucken

VW Golf GTVW Golf GT

Der neue Golf GT rollt in diesen Tagen mit zwei leistungstarken Motorvarianten zu den Händlern: als einzigartiger 1.4 Twincharger (TSI) mit mechanischer Aufladung und Turbolader sowie als 2.0 TDI mit Piezo-Pumpe-Düse-Injektoren und serienmässigen Dieselpartikelfilter. Beide Motoren leisten 170 PS und zeichnen sich durch viel Fahrspass bei geringem Verbrauch aus.

 

Der TSI-Motor ist eine Weltneuheit. Sein Benzindirekteinspritzer wird durch die Kombination aus Abgasturbolader und mechanischem Kompressor doppelt aufgeladen (Twincharger). Damit entspricht seine Leistung der des Fünfzylinder-Saugmotors mit 2,3 Liter Hubraum, jedoch bei einem um 20 Prozent geringeren Durchschnittsverbrauch von 7,2 l auf 100 Kilometer.
Erreicht wurde dies durch konsequente Verbesserung des Wirkungs­grades: Kompressor und Turbolader sind in Reihe geschaltet. Im niedrigen Drehzahlbereich sorgt der mechanische Lader für zusätzliche Luftzufuhr, bei höherer Drehzahl kommt der Turbolader zum Zuge. Der Kompressor wird per Magnetkupplung außer Betrieb gesetzt und erst wieder bei Last im unterem Drehzahlbereich aktiviert. Die gleitenden, nicht spürbaren Übergange ermöglichen eine schaltfaule und dennoch zügige Fahrweise, Überholvorgänge werden souverän gemeistert.
Daneben wird für den GT der 2.0 TDI-Motor mit den neu entwickelten Piezo-Pumpe-Düse-Einspritzelementen für den Turbodiesel angeboten. Der hohe Einspritzdruck des Vierventilers sorgt für überzeugende Fahrleistungen von bis zu 220 km/h und das bei einem niedrigem Verbrauch von 5,9 Liter auf 100 Kilometer und besonderer Laufruhe.
Wie schon beim Golf GTI setzt Volkswagen auch beim Golf GT auf ein markantes Äusseres: Besondere Kennzeichen sind die Frontpartie mit dem V-förmigen Grill in Wagenfarbe, 17-Zoll-Leichtmetallräder und ein sichtbares Doppelendrohr sowie GT-Schriftzüge. Die sportliche Optik setzt sich im Innenraum mit schwarz glänzenden Dekoreinlagen, einem Dreispeichen-Lederlenkrad sowie Sportsitzen fort.
Als Bindeglied zwischen Golf Sportline und Golf GTI positioniert, liegt auch das Preisniveau des GT zwischen diesen Modellen. Der TSI startet in der Serienausstattung bei 22'500 Euro. Der 2.0 TDI ist mit Schaltgetriebe ab 24'950 Euro und mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG ab 26'600 Euro erhältlich. Ab Mai wird dann auch der Golf GT mit TSI-Motor in Verbindung mit DSG angeboten.

Artikel "Als TDI oder TSI: VW Golf GT rollt an den Start" versenden
« Zurück

Synhelion startet industrielle Produktion von Synfuels
Wenn Synhelion in diesen Tagen in Jülich (D) mit «Dawn» die ...
Die VW ID.3 Familie wächst
Volkswagen erweitert das Angebot für den ID.3 und bietet ab ...
Audi e tron GT: ein Meisterwerk, das elektrisiert
Der Audi e‑tron GT quattro ist seit seiner Premiere im...
Bastian Baker ist neu Ambassador für AMAG Retail
Setze auf deine Stärke und werde Profi auf deinem Gebiet. Di...
Carsharing: «Ubeeqo» heisst neu «Europcar On Demand»
Europcar, der führende Autovermieter der Schweiz, gibt seine...
Le Mans 2024: Ferrari siegt erneut
Ferrari hat, wie bereits im Vorjahr, das 24-Stunden-Rennen i...
VW ID.4 GTX: Auf einem neuen Level
VW beweist mit dem ID.4 GTX, dass Elektrifizierung und Sport...
The Alfa Romeo Swiss Grand Tour  – Teil 3
Alfa Romeo Schweiz und Speedholics präsentieren den dritten ...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren