Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Volkswagen

Freitag, 22. September 2006 VW Touareg erhält Facelift

printBericht drucken

VW TouaregVW Touareg

Volkswagen stellt in einer Weltpremiere auf der Mondial de L`Automobile die überarbeitete Generation des Touareg vor. Ende November folgt das Debüt auf den ersten Märkten. Der mit mehr als 2300 neu entwickelten Teilen ausgestattete Touareg unterscheidet sich optisch unter anderem durch eine komplett veränderte Frontpartie mit einem Wappenkühlergrill und markanten Scheinwerfern vom Vorgänger.

VW Touareg
VW Touareg
VW Touareg
VW Touareg
VW Touareg
VW Touareg
 

Technische Highlights sind unter anderem der neu entwickelte Achtzylinder-Benzindirekteinspritzer (V8 FSI, 350 PS, 440 Nm) oder das von Volkswagen entwickelte und patentierte ABSplus. Die zwei weiteren Benziner sind 280 PS (V6 FSI) und 450 PS (W12) stark. Darüber hinaus gibt es drei Turbodieseldirekteinspritzer für den Touareg, die alle serienmässig mit einem Partikelfilter kombiniert sind. Die TDI bringen es auf 174 PS, 225 PS (V6) und 313 PS (V10).
Das serienmässige ABSplus-System soll den Bremsweg des Touareg auf losen Untergründen um bis zu 20 Prozent verkürzen. Dank der innovativen Schlupfregelung schiebt der Touareg vor den kurzzeitig blockierenden Rädern Teile des Untergrundmaterials vor sich her. So entsteht eine Art Bremskeil. Folge: Die Bremswirkung wird ohne negative Auswirkungen auf die Lenkbarkeit verstärkt und der Bremsweg entsprechend verkürzt.
Neu ist auch die Adaptive Cruise Control (ACC) mit neuer Follow-to-Stop-Funktion; sie wird in dieser neuen Kombination Front Scan genannt. Die radarbasierte Distanzregelung bremst und beschleunigt den Wagen je nach Verkehrslage in einem zuvor definierten Geschwindigkeitsbereich automatisch. Das jetzt im neuen Touareg eingesetzte System bremst den Wagen im Notfall bis zum Stillstand ab. Ebenfalls neu: die in das ACC integrierte Anhaltewegverkürzung (AWV) - sie macht bereits im Vorfeld bestimmter Situationen präventiv die Bremsen "scharf". Ein weiteres Assistenzsystem, das mit der neuen Touareg-Generation erstmals in einem Volkswagen eingeführt wird, ist der Spurwechsel-Assistent (Side Scan). Dieses System überwacht den Bereich hinter und neben dem Touareg und warnt bei einem Spurwechsel über eine Kontrollleuchte in den Aussenspiegeln vor einer möglichen Kollisionsgefahr.
Auch die ESP-Funktionen wurden überarbeitet, die Bremsen werden bei nasser Fahrbahn regelmäßig getrocknet und Fading durch zusätzlichen Druckaufbau verhindert. Auf Wunsch ist ein Fahrdynamikpaket mit Wankausgleich erhältlich. Im Bereich der passiven Sicherheit kommt ein neuer Roll-Over-Sensor zum Erfassen des Fahrzeugdrehwinkels und der Drehwinkelgeschwindigkeiten zum Einsatz. Er erfasst, ob das Fahrzeug in eine Überschlagsituation gerät. Die Daten des Sensors fließen zusammen mit den ermittelten Parametern der in jedem Volkswagen vorhandenen Beschleunigungssensoren in das Airbagsteuergerät ein. Wird dort über den Abgleich der Daten die Gefahr eines Überschlags errechnet, werden automatisch die Seiten- und Kopfthoraxairbags aktiviert, um das Verletzungsrisiko zu mindern.
Modifikationen auch im Heckbereich: Hier ist es ein neuer Heckklappenspoiler, mit dem die Aerodynamik verbessert wird. Technisch modifiziert wurden die Rück- und Bremslichter, neu ugestalteten die Designer zudem den unteren Stossfängerbereich sowie die Abgasanlagenendrohre. Innen sorgt ein neues Kombiinstrument für bessere Übersicht, auf Wunsch sind neue Sport- oder Komfortsitze lieferbar. Auch die Farbpalette für den Touareg wurde aufgefrischt.

Artikel "VW Touareg erhält Facelift" versenden
« Zurück

VW baut einen ID extra für China
Im Rahmen seiner Strategie „In China, für China“ hat Volkswa...
VW ID.3 Pro: Attraktiv aufgefrischt
Nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit rollt der rundum erneue...
VW-Konzern fährt auf Vorjahresniveau
Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr weltweit 4,35 ...
VW Golf R: Doppel-Spitze für den Kompakt-Klassiker
Der stärkste Golf aller Zeiten steht mal wieder am Start. Zu...
Die VW ID.3 Familie wächst
Volkswagen erweitert das Angebot für den ID.3 und bietet ab ...
VW ID.4 GTX: Auf einem neuen Level
VW beweist mit dem ID.4 GTX, dass Elektrifizierung und Sport...
VW Passat 2.0 TDI: Business Class
Ein echtes Zugpferd im Angebot – das bietet VW mit der neunt...
VW feiert die Weltpremiere des Golf GTI Clubsport
Es ist der Auftakt zu einem echten GTI-Wochenende: Am Freita...
VW Multivan 2.0 TDI Liberty: Schöner Reisen
Mit dem Multivan ist Volkswagen seit vielen Jahren auf der Ü...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren