Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Volkswagen

Donnerstag, 28. September 2006 VW-Studie Iroc: Die Generation nach dem Scirocco

printBericht drucken

Volkswagen Studie IROC Volkswagen Studie IROC

Vor 33 Jahren präsentierte Volkswagen ein sensationelles Coupé. Es war kompakt, markant, agil, geräumig und erschwinglich. Volkswagen nannte es Scirocco. In Paris zeigt VW die Neuinterpretation der erfolgreichen Scirocco-Idee - die Studie Iroc. Sie ist 4,24 Meter lang, 1,80 breit, 1,40 Meter hoch und hat einen Radstand von 2,68 Meter. Angetrieben wird der Sportliche von einem Vierzylinder-TSI-Motor mit 210 PS.

 

Das Fahrzeug hat an der Front ein riesiges sechseckiges Kühlermaul. Hinzukommen zwei zusätzliche Einlässe rechts und links in der Frontschürze, die die Bremsanlage mit Kühlluft versorgen. Die schlitzförmigen Scheinwerfer ziehen sich weit in die Kotflügel hinein.
Das lange Dach verläuft fast waagerecht und endet in einem kleinen Spoiler bevor es steil abfällt und die Ansicht auf die "skulpturalen" Rückleuchten freigibt. In der Seitenansicht fällt der neue Wolf durch muskulös ausgestellte Kotflügel und eine nach vorn abfallende Gürtellinie und kleine hintere Seitenfenster auf.
Im Innenraum sind stark konturierte Schalensitze mit integrierten Fünfpunktgurten und Zentralschloss für die Frontpassagiere zu finden. Auf den hinteren Plätzen finden ebenfalls noch einmal zwei Mitreisende Platz. Wahlweise kann aber auch der Kofferraum durch ein Umklappen der Sitze auf mehr als 300 Liter vergrößert werden. Erst beim Einschalten der Zündung fährt der in der Konsole versenkte Schalthebel hoch.

Artikel "VW-Studie Iroc: Die Generation nach dem Scirocco" versenden
« Zurück

Ferrari nennt den Nachfolger schlicht 12Cilindri
Schlicht 12Cilindri heißt der Nachfolger des Ferrari 812, de...
Konzeptstudie Enyaq RS Race
Mit der neuen Konzeptstudie Enyaq RS Race erforscht Škoda Au...
Mercedes-Benz Q1 geprägt von solidem Cash Flow
Die Mercedes-Benz Group AG (Börsenkürzel: MBG) erzielte im e...
Autoabsatz in China und Indien zieht kräftig an
Die Automobilmärkte zeigen in der Mehrzahl ein positives ers...
ID. CODE ist für Fahren nach Level 4 ausgelegt
Volkswagen treibt seine „In China, für China“-Strategie kons...
75 Jahre Automontage Schinznach
An der Swiss Classic World (31.5. – 2.6.2024) erinnert die A...
Skoda Kodiaq: geräumiger,funktionaler und nachhaltiger
Der neue Kodiaq verfügt über modernste Infotainmentsysteme i...
Das nachhaltigste Auto-Abo der Schweiz jetzt bei AMAG
Clyde bietet ihr E-Auto-Abo seit dem 22. März 2024 nicht nur...
Acht Generationen Golf – seit 50 Jahren erfolgreich
Über 37 Millionen gebaute Exemplare: An jedem Tag der letzte...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren