Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Hersteller-News: Chrysler

Freitag, 1. Juni 2007 UAW-Mitglieder protestieren gegen Chrysler-Verkauf

printBericht drucken

Chrysler 300 CChrysler 300 C

Eine Gruppe von Gewerkschaftsmitgliedern, deren Gebot für die Chrysler Group nicht berücksichtigt wurde, will ihrem Unmut über den Verkauf an den Finanzinvestor Cerberus auf einer Protestveranstaltung Luft machen und denkt über eine Klage gegen die DaimlerChrysler AG nach. Die Gruppe habe niemals die Gelegenheit bekommen, das Kaufangebot mit DaimlerChrysler oder der beauftragten Investmentbank JP Morgan zu diskutieren.

 

Dabei handelt es sich um eine Gruppe von Mitgliedern der US-Gewerkschaft UAW unter der Führung von Michele Mauder. Die Gewerkschaftsfunktionärin aus dem Werk Toledo wollte erreichen, dass der drittgrösste US-Automobilhersteller über einen Beteiligungsplan (employee stock ownership plan - ESOP) an die Chrysler-Beschäftigten verkauft wird. Nach monatelanger Prüfung erhielt jedoch vor kurzem der US-Finanzinvestor Cerberus den Zuschlag: Der Stuttgarter Automobilhersteller gab 80,1% an Chrysler ab und bekam dafür formal 5,5 Mrd EUR bzw 7,4 Mrd USD. Am Montag will die ESOP-Initiative nun rund 1000 Chrysler-Mitarbeiter aus dem ganzen Land zu einer Protestversammlung am Hauptquartier in Auburn Hills versammeln und dabei ihre Besorgnis über die langfristigen Aussichten des Unternehmens zum Ausdruck bringen. Während der Automobilhersteller, Cerberus und sogar die UAW den neuen Mehrheitseigentümer als langfristigen Investor bezeichneten, können die Beschäftigten bisher nur einen auf fünf Jahre angelegten Plan erkennen. Zusätzlich denkt die ESOP-Gruppe ernsthaft über eine Klage gegen DaimlerChrysler und/oder gegen die Investmentbank JP Morgan nach.

Artikel "UAW-Mitglieder protestieren gegen Chrysler-Verkauf" versenden
« Zurück

Im Rückspiegel: Mit Heckantrieb gegen Allrad-Konkurrenz
Die Rallye San Remo im Oktober 1983 markiert ein denkwürdige...
Auto Zürich stemmt sich gegen den Trend
Im Gegensatz zu den weiterhin rückläufigen Tendenzen bei den...
Porsche 718 wird das elektrische Gegenstück zum 911
Klare Verhältnisse im Porsche-Modellprogramm: Der 911 bleibt...
100 neue OCTAVIA für den Kampf gegen das Corona-Virus
ŠKODA AUTO erweitert seine Unterstützung im Kampf gegen die ...
Schadenersatzklage gegen AMAG und Volkswagen abgewiesen
Die AMAG begrüsst den Entscheid des Zürcher Handelsgerichts,...
VW Golf 8: Muntere Motoren gegen entspannte Formen
Gebannt schaut die Auto-Welt nach Wolfsburg: VW legt den Gol...
Lappland vs. Sahara: Härtetest der Gegensätze
Runter von der Strasse, rein ins Gelände: Während der Testph...
BMW Group steigert Absatz gegen den Trend
Die BMW Group hat im Juni ihren positiven Absatztrend fortge...
SKS-Feststellungsklage gegen AMAG und Volkswagen AG final abgewiesen
Die AMAG begrüsst das Urteil des Bundesgerichts, die Beschwe...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Chrysler)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Chrysler diskutieren