Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Motorsport: Le Mans Series

Mittwoch, 7. Juni 2006 Audi kämpft mit TDI Power um den Sieg in Le Mans

printBericht drucken

Audi R10 TDI Audi R10 TDI

Nach 30'000 Testkilometern und rund 1500 Stunden auf den Motorenprüfständen wird es jetzt ernst: Am 17./18. Juni kämpft Audi als erster Automobilhersteller mit einem Dieselmotor um den Gesamtsieg bei den legendären 24 Stunden von Le Mans (Frankreich).

 

Dass dieses Ziel überaus ehrgeizig, aber keineswegs utopisch ist, bewies Audi im März, als der neue R10 TDI bei seinem Debüt auf Anhieb das 12-Stunden-Rennen in Sebring (USA) gewann – eine eindrucksvolle Demonstration der Leistungsfähigkeit von Audi TDI Power. Und dies weniger als vier Monate nach der ersten Testfahrt des revolutionären Diesel-Sportwagens.
Fünfmal hat Audi die 24 Stunden von Le Mans mit dem Vorgängermodell R8 gewonnen. Zählt man den Erfolg von Bentley aus der Saison 2003 mit dem Speed 8 dazu, in dessen Heck ein bei Audi Sport entwickelter TFSI-Motor arbeitete, ist Audi Technologie beim anspruchsvollsten Autorennen der Welt seit dem Jahr 2000 ungeschlagen.
Diese Erfolgsserie möchte die Mannschaft um Audi Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich fortsetzen. Die Herausforderung ist dieses Mal allerdings noch grösser als mit dem R8. Die TDI-Technologie wurde im Rennsport noch nie an ihre Grenzen getrieben. Audi ist der erste Automobilhersteller, der sich dieses Themas angenommen hat. Zudem ist der Audi R10 der erste Sportwagen mit Dieselmotor, der gemäss dem neuen LM P1-Reglement des ACO (Automobile Club de l’Ouest) entwickelt wurde. Die Techniker von Audi Sport mussten sich deshalb nicht nur auf die Besonderheiten der TDI-Technologie einstellen, sondern gleichzeitig die Vorgaben des neuen Reglements optimal umsetzen, um in der gegenwärtig technologisch interessantesten Motorsport-Kategorie der Welt auch mit TDI Power den Massstab zu setzen.
650 PS leistet das aus Aluminium gefertigte V12-Triebwerk des R10 TDI, noch beachtlicher ist das maximale Drehmoment von mehr als 1100 Newtonmetern. Reifen, Kupplung und Getriebe müssen mit diesen enormen Kräften genauso klarkommen wie die Fahrer – und das 24 Stunden lang.
Mit Frank Biela (D), Dindo Capello (I), Le Mans-Rekordsieger Tom Kristensen (DK), Allan McNish (GB), Emanuele Pirro (I) und Marco Werner (D) starten sechs Routiniers für Audi, die alle wissen, wie man in Le Mans gewinnt. Dasselbe gilt für das Audi Sport Team Joest, das die beiden Fahrzeuge einsetzt.

Artikel "Audi kämpft mit TDI Power um den Sieg in Le Mans" versenden
« Zurück

FIAT feiert 125. Jubiläum und lächelt in die Zukunft
Die "La Pista 500" im Lingotto-Gebäude in Turin war Schaupla...
Audi A5-Familie markiert nächste Modelloffensive
Mit der Weltpremiere des Audi Q6 e-tron im Frühjahr ist der ...
Ford Capri: Vollelektrisches SUV-Coupé
Der Ford Capri ist zurück. Mit der vollelektrischen Neuinter...
Alpine A290: Französischer Heisssporn unter Strom
Seit dem Relaunch von Alpine im Jahr 2017 hatte die sportlic...
E-Alfa drückt ordentlich auf die Tube
Das erste batterieelektrische Modell von Alfa Romeo beeindru...
Defender OCTA mit 635 PS und 750 Nm Drehmoment
Die legendäre britische Abenteuermarke Defender präsentiert ...
75 Jahre Automontage Schinznach
Vor 75 Jahren rollten in Schinznach-Bad die ersten in der Sc...
Aston Martin DBX707 als exklusive „AMR24 Edition“
Aston Martin legt eine exklusive Sonderserie des DBX707 auf....
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Le Mans Series)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Le Mans Series diskutieren