Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Women's Lounge

Freitag, 20. Oktober 2023 Renault erzielt Konzernumsatz von 37,4 Milliarden Euro

printBericht drucken

Im dritten Quartal erreichte die Renault Group einen Konzernumsatz von 10,5 Milliarden Euro, der sich somit um 7,6 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal 20221 steigerte (13,8 Prozent bei konstanten Wechselkursen2). In der Automotive-Sparte belief sich der Umsatz auf 9,4 Milliarden Euro, einem Plus von 5,0 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 20221 (11,3 Prozent bei konstanten Wechselkursen2). Weltweit verzeichnet die Renault Group im vergangenen Jahresviertel ein Zulassungsplus von 6,1 Prozent, in Europa stieg der Fahrzeugabsatz um 15,3 Prozent. Der Preiseffekt liegt anhaltend stark bei 7,5 Punkten im dritten Quartal, während sich der Auftragsbestand in Europa mit 2,5 Monaten Vorlauf zum Ende September weiterhin sehr gut darstellt. Angesichts der guten Entwicklung bestätigt die Renault Group ihre Prognose für das Jahr 2023 und erwartet eine operative Marge zwischen 7 und 8 Prozent. Der freie Cashflow dürfte sich auf mindestens 2,5 Milliarden Euro belaufen.

 

REVOLUTION PROJEKTE - NEUESTE ENTWICKLUNGEN
Der aktuelle Stand bei den Revolution Projekten:

Horse: Die neue Unternehmenseinheit für fortschrittliche, emissionsarme Verbrennungsmotoren und Hybridantriebe, wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2023 ausgegliedert. Am 11. Juli 2023 vereinbarte die Renault Group mit Geely die Gründung eines Joint Ventures, das zum führenden Anbieter von Hybrid- und hocheffizienten Antriebslösungen der nächsten Generation werden soll. Zurzeit finden Gespräche mit dem Energiekonzern Aramco über einen Beitritt statt.

Ampere: Die Ausgliederung der neuen Elektrosparte erfolgt im November 2023. Am 15. November 2023 werden auf einem Capital Market Day die Strategie und die mittelfristigen finanziellen Aussichten von Ampere vorgestellt. Angestrebt wird als voraussichtlich bestes Zeitfenster für einen Börsengang das erste Halbjahr 2024.

Flexis Projekt: Die Renault Group und die Volvo Group haben eine verbindliche Vereinbarung zur Gründung eines neuen Unternehmens getroffen, das eine völlig neue Generation vollelektrischer Transporter auf den Markt bringen und zum Marktführer für batterieelektrische leichte Nutzfahrzeuge werden soll. Beide Partner werden sich anfänglich jeweils zu 50 Prozent an der neuen Gesellschaft beteiligen. Zu einem späteren Zeitpunkt wird die CMA CGM Gruppe beitreten. Die endgültige Gründung der neuen Firma wird für Anfang 2024 erwartet.

Allianz: Die Renault Group und die Nissan Motor Co., Ltd haben im Juli 2023 die verbindlichen Rahmenvereinbarungen endgültig beschlossen. Der Abschluss der Transaktion wird wie geplant im vierten Quartal erwartet. Sobald diese abgeschlossen ist, wird die Renault Group in der Lage sein, die 28,4 Prozent der Nissan Aktien, die auf den Trust übertragen wurden, zu veräussern.

GESCHÄFTSERGEBNISSE: HIGHLIGHTS IM DRITTEN QUARTAL
Die Renault Group setzte im dritten Quartal 2023 weltweit 511.000 Fahrzeuge ab. Das sind 6,1 Prozent mehr im Vergleichszeitraum 2022. In Europa stiegen die Verkäufe um 15,3 Prozent.

Die Marke Renault setzte weltweite fast 357.000 Einheiten ab, ein Plus von 11,0 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2022. In Europa steigerte Renault seinen Absatz um 24,8 Prozent auf 223.000 Fahrzeuge.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2023 festigte Renault seine Position als zweitstärkste Automarke in Europa (+22,2 Prozent gegenüber 2022) und bestätigt seine Rolle als Nummer eins auf dem französischen Markt sowohl bei den Pkw als auch bei den leichten Nutzfahrzeugen.

Bei den leichten Nutzfahrzeugen wächst Renault weiterhin schneller als der Markt mit einem Plus von 21,0 Prozent weltweit in den ersten neun Monaten gegenüber dem Vergleichszeitraum 2022 und einem Plus von 25,5 Prozent in Europa.
Dacia setzte von Januar bis September 2023 weltweit 494.000 Einheiten ab, ein Plus von 16,7 Prozent. Im dritten Quartal 2023 verkaufte Dacia weltweit 148.000 Fahrzeuge, eine Steigerung um 2,4 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2022.

Die wichtigsten Modelle von Dacia verzeichneten in den ersten neun Monaten 2023 jeweils ein Absatzplus: Die Verkäufe des Spring stiegen um 40,6 Prozent, die des Sandero um 18,3 Prozent. Der Duster legte um 4,1 Prozent zu, der Jogger um 76,1 Prozent.

Im Privatmarkt festigte Dacia im Jahresverlauf seine Position auf Platz zwei in Europa[3].

Alpine verkaufte im dritten Quartal 2023 über 1.000 Fahrzeuge, ein Plus von 31,0 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2022.

Die Renault Group erzielte im dritten Quartal 2023 einen starken Preiseffekt von 7,5 Prozentpunkten. 64% der Verkäufe erzielte der Konzern im Privatkundengeschäft auf den fünf wichtigsten europäischen Märkten.

Der Absatz der Marke Renault vom C-Segment an aufwärts stieg in Europa im dritten Quartal 2023 um 27 Prozent unter anderem dank des Erfolgs des Megane E-Tech Electric. Renault setzte zwischen Juli und September 2023 insgesamt 11.500 Fahrzeuge des batterieelektrischen Modells ab.

Artikel "Renault erzielt Konzernumsatz von 37,4 Milliarden Euro" versenden
« Zurück

Weltpremiere des ID.7 Tourer von Volkswagen
Der ID.7 ist das Topmodell unter den elektrischen VW-Modelle...
Renault Group steigert Konzernumsatz und operative Marge
Renault Group erzielt Konzernumsatz von 52,4 Milliarden Euro...
Renault Rafale startet ab CHF 44‘300.-
Der im Juni 2023 auf der Paris Air Show in Le Bourget vorges...
Renault zeigt neuen Symbioz
Mit dem Symbioz präsentiert Renault im Frühjahr 2024 einen n...
Polestar 4 ist jetzt in Europa erhältlich
Der Polestar 4 ist ab sofort offiziell in Europa und Austral...
Erstes vollelektrisches SUV von Porsche
Porsche bringt sein zweites vollelektrisches Modell an den S...
Renault Group mit Absatzsteigerung im Jahr 2023
Die Renault Group hat im Jahr 2023 ihren weltweiten Absatz s...
Verkaufsergebnis 2023 der Renault Group in der Schweiz
Die Renault Group konnte in der Schweiz im letzten Jahr insg...
Stellantis ist Europas Nummer zwei
Stellantis hat im vergangenen Jahr seinen europaweiten Absat...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Women's Lounge)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Women's Lounge diskutieren