Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Technik & Design: Sicherheit

Mittwoch, 23. Mai 2007 Urban Challenge USA: Roboterfahrzeuge treten mit Lasertechnologie an

printBericht drucken

Darpa Urban Challenge 2007Darpa Urban Challenge 2007

Entspannt auf dem Beifahrersitz sitzen, während das Auto völlig eigenständig nach Hause fährt? Der Traum vom autonomen Fahren wird Wirklichkeit. Im November 2007 treten unbemannte Fahrzeuge in einer US-amerikanischen Stadt bei der Darpa Urban Challenge zum Wettrennen an.

 

53 der 89 angemeldeten Teams sind nach einer ersten Auswahl noch im Wettbewerb und müssen sich nun der Inspektion durch die Rennleitung bei den so genannten Site Visits stellen. Damit die Fahrzeuge ihre Umgebung exakt erkennen können, benötigen sie intelligente Augen. Gut die Hälfte der Teilnehmer setzt dafür auf Spitzentechnologie Made in Germany. Allein 13 Teams nutzen Lasersensoren des Hamburger High Tech Unternehmens Ibeo, darunter der letzte Challenge-Sieger "Stanley" von der Stanford Universität und das Team der FU Berlin mit ihrem Fahrzeug "Spirit of Berlin". Weitere 15 Fahrzeuge sind mit Lasertechnologie der Waldkircher Sick AG ausgestattet.
Beide deutsche Lasertechnologie-Unternehmen treten zudem gemeinsam mit einem eigenen Wagen zur Urban Challenge an. Das Team-LUX bringt ein normales Serienfahrzeug mit drei Prototypen der allerneuesten Laserscanner-Generation an den Start. "Wir rechnen uns gute Siegeschancen für das Rennen aus", erklärt Holger Salow, technischer Leiter des Team-LUX. "Ein Grossteil der Konkurrenz fährt mit unserer Standard-Technologie, während wir mit unserem eigenen Fahrzeug schon einen Schritt weiter sind." Nach über zehn Jahren Entwicklung ist die Serienreife erreicht. Der ibeo LUX Scanner, den das Team-LUX einsetzt, wird bereits 2008 in Kleinserie in Hamburg produziert und für den PKW-Markt verfügbar sein.

Artikel "Urban Challenge USA: Roboterfahrzeuge treten mit Lasertechnologie an" versenden
« Zurück

Alpine A290: Französischer Heisssporn unter Strom
Seit dem Relaunch von Alpine im Jahr 2017 hatte die sportlic...
Defender OCTA mit 635 PS und 750 Nm Drehmoment
Die legendäre britische Abenteuermarke Defender präsentiert ...
AMAG Sustainability Challenge 2024
Auf dem Weg zur führenden Anbieterin erneuerbarer Mobilität ...
9 Länder und 913,5 Kilometer mit einer Batterieladung
Mit einem Lucid Air Grand Touring hat der Unternehmer Umit S...
BMW M5 mit 727 PS sowie 1000 Nm
Der BMW M5, legendäre High-Performance-Limousine mit 40-jähr...
Audi RS Q8 performance: Rekordhalter
Der neue RS Q8 performance1 darf sich zum Marktstart mit dem...
Clyde spricht jetzt auch Französisch und Italienisch
Clyde erweitert ihr komplett elektrisches Auto-Abo per sofor...
Audi erweitert mit ChatGPT die Sprachbedienung
Audi implementiert den auf künstlicher Intelligenz basierend...
Alfa Romeo Junior ab 29'990 Franken bestellbar
Die Bestellbücher für den neuen Alfa Romeo Junior sind per s...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerexpspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Sicherheit)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Sicherheit diskutieren