Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Technik & Design: Getriebe

Montag, 30. Oktober 2023 Im Rückspiegel: Der Mazda 3 wird 20

printBericht drucken

Mazda 3 MPS (2011).  Foto: Autoren-Union Mobilität/MazdaMazda 3 MPS (2011). Foto: Autoren-Union Mobilität/Mazda

Der Mazda 3 feiert Geburtstag: Vor 20 Jahren debütierte das Modell im Kompaktsegment und verkaufte sich in vier Modellgenerationen bis heute über sechs Millionen Mal. 1999 begann Mazda mit dem Projekt, den kompakten 323 – anderswo als Familia oder Protegé bekannt – durch eine neue Baureihe mit Schrägheck- und Limousinenversionen zu ersetzen. Beteiligt waren die Mazda-Designzentren in den USA, Deutschland und Japan, die Leitung lag in den Händen von Chefdesigner Hideki Suzuki. 2001 fiel die Entscheidung für den Entwurf von Hasip Girgin aus dem europäischen Designzentrum in Oberursel bei Frankfurt, der ihn im Anschluss sechs Monate lang in Hiroshima verfeinerte.

 

Das fertige Fahrzeug feierte seine Weltpremiere im Herbst 2003 auf der 60. Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt; einen Monat später kam die erste Generation des Mazda 3 in Japan auf den Markt. Zweieinhalb Jahre später wurde auf dem Genfer Automobilsalon der Mazda 3 MPS (Mazda Performance Series) mit 260 PS (191 kW) starken 2,3-Liter Benzindirekteinspritzer mit Turboaufladung vorgestellt, der auch im Mazda 6 MPS zum Einsatz kam. Die Traktion des Fronttrieblers profitierte von einem elektronischen Drehmoment-Management sowie von einem Sperrdifferenzial.

Die zweite Generation des 3-ers wurde im Herbst 2008 auf der Los Angeles Auto Show und der Bologna Motor Show präsentiert. Wie der Vorgänger basierte auch das neue Modell auf der gemeinsam von Ford, Mazda und Volvo entwickelten C1-Architektur, erhielt aber später die ersten Komponenten der hauseigenen Skyactiv-Technologie, wie zum Beispiel den neuen 2,0-Liter -Benzin-Direkteinspritzer mit dem Start-Stopp-System i-Stop. Auch einen MPS gab es wieder, der zahlreiche Verbesserungen erhielt.

Im Herbst 2013 kam die dritte Generation des Mazda 3 auf den Markt. Sie basierte vollständig auf den neuen Skyactiv-Technologien mit neuen Motoren und getrieben. Außerdem verabschiedete sich die Baureihe von der bisherigen C1-Plattform und bekam die neu entwickelte Skyactiv-Plattform, die ab 2012 auch für die erste Generation des Mazda CX-5 verwendet wurde. Erstmals übernahm der Mazda 3 zudem die neue Designsprache Kodo und führte Innovationen wie die Fahrdynamik-Regelung GVC ein. Die dritte Generation bildete auch die Basis für den Mazda 3 Skyactiv-CNG Concept, ein mit Erdgas betriebenes Konzeptfahrzeug. Nur auf dem Heimatmarkt angeboten wurde der Mazda 3 Skyactiv-Hybrid mit technischen Komponenten des Kooperationspartners Toyota zeigte.

In seiner vierten und aktuellen Generation feierte der Mazda3 im November 2018 auf der Los Angeles Auto Show Premiere, die Markteinführung fand im Frühjahr 2019 statt. Inspiriert vom Konzeptfahrzeug Kai Concept von 2017 mit seiner glatten, skulpturhaften Karosserie erhielt das Fahrzeug mehrere Designauszeichnungen, darunter auch 2020 den „World Car Design of the Year“-Award. Ebenfalls preisgekrönt ist der e-Skyactiv X Motor, der in teillastbereichen über eine Selbstzündung verfügt und so die Vorteile von Diesel- und Benzinmotoren miteinander verbindet. (aum)

Artikel "Im Rückspiegel: Der Mazda 3 wird 20" versenden
« Zurück

Honda ZR-V: Fahraktive Kunden im Visier
Einen attraktiven Neuzugang im Modellprogramm von Honda mark...
Alfa Romeo feiert „33 Stradale Day“
Die Zahl 33 spielt im Universum von Alfa Romeo eine große Ro...
Pandina - der fortschrittlichste Fiat Panda aller Zeiten
Fiat stellt mit der Pandina den fortschrittlichsten Panda al...
Defender Rally Series 2024
Vor der am Samstag, den 2. März startenden Saison hat Defend...
Maserati Gran Tursimo wird wieder zum Cabrio
Maserati bietet den Gran Turismo jetzt auch wieder als Gran ...
Skoda Schweiz ist Importeur 2023 in Aftersales
Škoda Schweiz wurde anlässlich der «Importer of the Year» Ve...
Mehr Spass, mehr Leistung: Der neue Jeep Avenger 4xe
Mit dem neuen Avenger 4xe führt die Marke Jeep® erstmals die...
Scenic E-Tech 100% electric ist Auto des Jahres 2024
Der Scenic E-Tech 100% electric ist zum Auto des Jahres 2024...
Kia EV9 GT-Line: Neue Dimension
Mit Pfiff und Prestige fährt Kia mit dem wuchtigen EV9 in ei...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerexpspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Getriebe)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Getriebe diskutieren