Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Technik & Design: Fahrwerk

Donnerstag, 3. Mai 2007 Die Elektrolenkung ist im Kommen

printBericht drucken

Die Lenkung ist das Nervensystem des Autos. Sie dirigiert das Fahrzeug und informiert den Fahrer über Fahrbahnzustand und Kraftverhältnisse an den Rädern. Die klassische Servolenkung, die in Millionen Fahrzeugen eingesetzt wird, arbeitet hydraulisch. Inzwischen wird die elektrische Lenkung aber immer wichtiger, da sie kompakter, leichter und sparsamer ist.

 

Nach Angaben der ZF-Experten kann der Energiebedarf mit einer elektrischen Servolenkung um bis zu 85 Prozent gesenkt werden, die Kraftstoffersparnis liegt somit auf 100 Kilometer zwischen 0,2 und 0,3 Litern. Da das System im Gegensatz zur hydraulischen Lenkung ölfrei funktioniert, fallen keine Wartungsarbeiten an. Zudem können neuartige Lenkungsfunktionen wie der Parkassistent nur mit der Elektrolenkung verwirklicht werden. Kritiker bemängeln allerdings, dass das System die Fahreindrücke weniger feinfühlig an den Fahrer weitergeben soll.
Die Elektrolenkung kommt ohne hydraulische Bauteile wie Ölbehälter, Lenkungspumpe und Schläuche aus. Das System besteht aus Elektromotor, Getriebe, Steuerungselektronik und Sensoren. Die Sensoren wandeln die Drehbewegung des Lenkrads und das Lenkmoment in elektrische Signale um. Aus Fahr- und Lenkwinkelgeschwindigkeit wird dann das optimale Unterstützungsmoment für den Fahrer errechnet.
Bisher hat ZF Lenksysteme, ein Gemeinschaftsunternehmen von ZF Friedrichshafen und Bosch, vor allem Modelle der Golf-Plattform wie den Touran, den Passat, den Audi A3 oder den Skoda Octavia mit der Elektrolenkung ausgestattet. Auch im BMW 3er ist das System zu finden. Das Bordnetz von Oberklassefahrzeugen kann dagegen noch nicht auf die neue Lenkung ausgelegt werden, da es durch die anderen elektrischen Hilfssysteme bereits ausgelastet ist.

Artikel "Die Elektrolenkung ist im Kommen" versenden
« Zurück

Honda ZR-V: Fahraktive Kunden im Visier
Einen attraktiven Neuzugang im Modellprogramm von Honda mark...
Auszeichnung für die besten Schweizer Skoda Partner
Im Zuge seines Qualitätsmanagements verlieh Škoda Schweiz ve...
Maserati Gran Tursimo wird wieder zum Cabrio
Maserati bietet den Gran Turismo jetzt auch wieder als Gran ...
Skoda Schweiz ist Importeur 2023 in Aftersales
Škoda Schweiz wurde anlässlich der «Importer of the Year» Ve...
Renault 5 E-Tech 100% electric: Die Pop-Ikone
«Manche Autos sind magisch. Man braucht keine endlosen Disku...
Mehr Spass, mehr Leistung: Der neue Jeep Avenger 4xe
Mit dem neuen Avenger 4xe führt die Marke Jeep® erstmals die...
Scenic E-Tech 100% electric ist Auto des Jahres 2024
Der Scenic E-Tech 100% electric ist zum Auto des Jahres 2024...
Kia EV9 GT-Line: Neue Dimension
Mit Pfiff und Prestige fährt Kia mit dem wuchtigen EV9 in ei...
MINI Cooper E im Classic Trim
Der rein elektrisch angetriebene MINI Cooper kombiniert eine...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerexpspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Fahrwerk)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Fahrwerk diskutieren